Naturreine ätherische Öle aus dem Allgäu
News & Tipps

Naturreine ätherische Öle aus dem Allgäu

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | „Die römische Frühlingsgöttin Primavera erntet und bewahrt die Natur gleichermaßen. Für uns ist sie das Qualitätssiegel und beinhaltet den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur.“ Ein Interview mit Ute Leube und Kurt Ludwig Nübling, Gründer von PRIMAVERA LIFE.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | „Die römische Frühlingsgöttin Primavera erntet und bewahrt die Natur gleichermaßen. Für uns ist sie das Qualitätssiegel und beinhaltet den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur.“ Ein Interview mit Ute Leube und Kurt Ludwig Nübling, Gründer von PRIMAVERA LIFE.

Mehr zu den Themen:   naturkosmetik gesundheit vitalität
01.08.2017

LifeVERDE: PRIMAVERA LIFE steht für natürliche Kosmetik, Bio-Produkte und fairen Handel. Was darf man sich darunter vorstellen und woraus besteht Ihr Sortiment?

Ute Leube: PRIMAVERA LIFE ist führender Hersteller von Wohlfühlprodukten mit hoher Kompetenz in der Aromatherapie und zertifizierter Bio- & Naturkosmetik. 2017 blicken wir bereits auf eine über 30-jährige Firmenhistorie zurück. Seit unserer Gründung 1986 setzt das Unternehmen kompromisslos auf nachhaltiges Handeln und ökologische, soziale und wirtschaftliche Verantwortung. Das Herzstück unseres im Allgäu ansässigen Unternehmens ist dabei die enge und faire Zusammenarbeit mit langjährigen Bio-Anbaupartnern weltweit.

Was würden Sie sagen, ist das Besondere an den Produkten und an wen richtet sich Ihr Angebot?

Kurt L. Nübling: Ätherische Öle werden durch Destillation oder Kaltpressung gewonnen und enthalten die gebündelte Kraft der Pflanze. Die 100% naturreinen Öle sind hocheffiziente Wirkstoffe, die über die Nase oder durch das Einmischen in Bio Pflanzenöle auch über die Haut aufgenommen werden. Sie können gleichermaßen Körper, Geist und Seele positiv stimulieren. Ihre Wirkkraft ist heute wissenschaftlich belegt und in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen aber auch im privaten Bereich nicht mehr wegzudenken. Wir haben ein breites Sortiment, das den Bedarf von Fachkräften deckt, aber auch praktische Duftprodukte, die „ready-to-use“ sind, wie z.B. Aroma Roll-Ons oder BioAirsprays.

Neben der Aromatherapie produzieren wir hochwertige Bio- & Naturkosmetik für die Gesichts- und Körperpflege. Alle Produkte sind Nature zertifiziert.

Können Sie uns etwas zur Entstehungsgeschichte von PRIMAVERA erzählen? Welche Motivation gab es, die Marke ins Leben zu rufen?

Ute Leube: Auf unseren Reisen in andere Kulturräume haben wir ganzheitliche Sichtweisen und das Vertrauen in Pflanzenheilkräfte kennengelernt. Als wir später mit ätherischen Ölen in Berührung kamen, waren wir sofort fasziniert. Die Erkenntnis, dass diese pflanzlichen Kraftpakete so wohltuend für Körper, Geist und Seele sind, gab den entscheidenden Impuls, dieses Wissen zusammen mit hochwertigen ätherischen Ölen auch anderen Menschen zugänglich zu machen.

Kurt L. Nübling: Es gab damals kaum Anbieter entsprechender Produkte, geschweige denn Qualitätsnachweise zur Herkunft der Pflanzen und Art der Herstellung. Also machten wir uns auf die Suche nach Anbaupartnern, die nach unseren Wertvorstellungen und Qualitätsansprüchen produzierten. Es war uns wichtig, die Plätze in der Welt zu finden, die sich die Pflanzen als idealen Standort selber gesucht hatten. Wir hatten wenig kaufmännisches Knowhow, aber mit viel Begeisterung begannen wir unsere Vision von heilsamen Bio-Produkten in die Tat umzusetzen.

Die Frühlingsgöttin Primavera steht hinter dem Unternehmensnamen. Verraten Sie uns, was es damit auf sich hat?

Ute Leube: Die Frühlingsgöttin Primavera steht für den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur. Sie gilt als Bewahrerin und wurde auf einem antiken Wandfresko in Pompeji/Italien gefunden. Für uns war sie sofort das Sinnbild unserer Vision: das Beste aus der Natur zugänglich zu machen und umgekehrt der Natur auch wieder etwas zurückzugeben.

Erst kürzlich hat PRIMAVERA den Spa Diamond Award gewonnen. Inwiefern geben Ihnen solche Auszeichnungen neue Motivation und Bestätigung?

Kurt L. Nübling: Uns freut es besonders, dass wir den Spa Diamond Award in der Kategorie Nachhaltigkeit gewonnen haben. Neben der hohen Qualität der PRIMAVERA Produkte, würdigte die Jury unsere nachhaltige Firmenphilosophie und dass wir gleichermaßen ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung im Kern unserer unternehmerischen Tätigkeit verankert haben.

Das ist zwar richtig, aber für uns ist es weniger eine Unternehmensstrategie, sondern vielmehr eine wirklich tief empfundene Herzensangelegenheit. Unser Claim „Die Liebeserklärung an Mensch & Natur“ macht das deutlich und bestimmt unser tägliches Tun.
Wir alle sind verpflichtet, nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt zu hinterlassen.

Worauf legen Sie unter Nachhaltigkeitskriterien besonderen Wert und worauf sind Sie besonders stolz?

Kurt L. Nübling: Die Natur in ihrer unglaublichen Vielfalt zu erhalten und zu schützen, liegt uns sehr am Herzen. Ökologischer Landbau ist dafür eine Grundvoraussetzung. Außerdem sind wir überzeugt, dass wirklich nur pure naturreine ätherische Öle ihre wohltuende Kraft auf den Menschen entfalten können.

Deshalb haben wir uns damals nach Anbaupartnern umgesehen, die diese Einstellung teilen. Nicht wenigen haben wir bei der Umstellung auf kontrolliert-biologischen Anbau geholfen. Einigen mit Beratung, anderen mit Abnahmegarantien. Fairness und Vertrauen war uns immer wichtig. Und es hat sich gelohnt. Manche Anbaupartner arbeiten mit uns nun seit über 30 Jahren zusammen.

Unsere enge Zusammenarbeit mit Bhutan freut mich besonders. Vor über 20 Jahren hatte ich ein inspirierendes Gespräch mit dem bhutanesischen Landwirtschaftsminister über die Schönheit seines Landes und wie schützenswert diese ursprüngliche Natur ist. Nun will Bhutan bis 2020 komplett auf ökologische Bewirtschaftung umstellen. Vor zwei Jahren habe ich in Thimphu auf der IFOAM Konferenz gehört, dass ich an dieser Entscheidung nicht ganz unschuldig bin.

Und wer weiß, vielleicht wird dieses außergewöhnliche Land mal die genetische Schatzkammer der ganzen Welt?

Und vor welche Herausforderungen stellt Sie der Nachhaltigkeitsaspekt?

Ute Leube: Unser Rohstoffeinkauf gestaltet sich nicht so einfach, wie für andere Unternehmen. Die Natur ist kein standardisierter Produktionsbetrieb, sondern immer wieder unberechenbar. Das Klima verändert sich und manchmal gibt es Einbußen oder sogar Ernteausfälle. Da müssen wir flexibel reagieren und unser Angebot anpassen oder verändern.

Kurt L. Nübling: Darüber hinaus sind wir bestrebt noch klimaneutraler zu produzieren. Das bedeutet, dass wir die Transportwege genauso im Auge haben, wie unseren Energieeinsatz bei der Produktion, die Verpackungen, Werbemittel und vieles mehr.

Verraten Sie uns, was es künftig Neues von Ihnen geben wird?

Ute Leube: Ätherische Öle wirken nachweislich auf Körper, Geist und Seele und sind auch im Bereich der Gesundheitsvorsorge sehr effektiv. Wir möchten zukünftig verstärkt für konkrete Situationen oder Befindlichkeiten mit heilsamen Bioprodukten Hilfestellung leisten.

So haben wir vor einigen Wochen z.B. eine Yoga-Kollektion präsentiert. Außerdem haben wir eine Gesundwohl Kollektion für besseren Schlaf und bei Erkältung im Programm. Ich könnte mir vorstellen, dass wir mit speziell abgestimmten duftenden Ölen auch Frauen in der Lebensmitte gute Unterstützung bieten könnten.

Die Ideen gehen uns sicherlich nicht aus und der Bedarf ist vorhanden, da bin ich mir sicher.

Weitere Informationen zu PRIMAVERA LIFE.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen