Suche
Grüne Wirtschaft

Naturprodukte mit der Kraft der Kräuter

Interview | Kräuter sind vielfältig einsetzbar – auch in Salben, schmerzstillenden Mitteln, Naturkosmetik oder Nahrungsergänzungsmitteln. Die Besonderheiten natürlicher Produkte auf der Basis von Kräutern lernst du hier kennen.

Interview | Kräuter sind vielfältig einsetzbar – auch in Salben, schmerzstillenden Mitteln, Naturkosmetik oder Nahrungsergänzungsmitteln. Die Besonderheiten natürlicher Produkte auf der Basis von Kräutern lernst du hier kennen.

Mehr zu den Themen:   kräutermax naturprodukte kräuter
17.06.2020 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bild: Unsplash

Das familiengeführte Unternehmen Kräutermax besteht seit über 100 Jahren und beschäftigt sich seit jeher mit den heilenden Wirkungen von Kräutern. Mittlerweile werden die hochwertigen Produkte nach eigenen Rezepten hergestellt und wirken mit höchstmöglicher Krätuerkraft. 


LifeVERDE: Herr Zauner, bitte stellen Sie uns Kräutermax einmal kurz vor.

CHRISTOPH ZAUNER: Kräutermax ist ein Familienunternehmen, das mittlerweile seit 130 Jahren besteht. Natur-Produkte aus eigener Rezeptur und höchster Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Die Herstellung unserer Produkte verläuft ausschließlich in Österreich und Deutschland. Unser Team bietet beste individuelle Fachberatung - telefonisch, sowie vor Ort im Hause Kräutermax. Ebenso ist es möglich, Naturprodukte über unseren Online-Shop zu bestellen. Zudem gibt es bereits über 100 Partner-Shops in ganz Österreich, welche Kräutermax-Produkte anbieten. Die Kombination alter Kräuterweisheiten mit modernem und erforschtem Wissen schenkt den Salben, Ölen, Nahrungsergänzungsmitteln und der Naturkosmetik aus unserer Drogerie Kräutermax maximale Kräuterkraft.

Welche Besonderheiten bieten die Heilprodukte und Kosmetika von Kräutermax?

Kräutermax-Produkte werden stets mit größter Sorgfalt erzeugt. Experten sowie langjährige Partner aus Österreich und Deutschland arbeiten gemeinsam mit uns an den Zusammensetzungen der natürlichen Nahrungsergänzungen und Kosmetika. So ist es uns möglich Produkte zu entwickeln, die natürlich UND wirksam sind. Hierbei wird selbstverständlich auf unnötige Zusätze wie Paraffin, Vaseline oder andere synthetische Stoffe verzichtet. Alles in allem können wir so unseren Kunden maximale Kräuterkraft bieten.
 

Seit über 100 Jahren gibt es bei Kräutermax Kräuterprodukte, basierend auf familieninternen Rezepturen. Wie entstand das Unternehmen und wie hat es sich in den Jahren verändert?

Im 19. Jahrhundert beginnt die Geschichte unserer Traditionsdrogerie Kräutermax. 1890 gründete Carl Mayrhofer die Mariendrogerie, diese übernahm später sein Sohn Johann Mayrhofer. 1959 begann eine neue Ära für die Drogerie in der Bahnhofstraße. Max Neuhofer startete samt dem Wissen und Geschick nun als Kräutermax durch. Seit 2005 leite ich, Christoph Zauner, Enkel von Max Neuhofer, das Familienunternehmen.

Mittlerweile werden ausschließlich Produkte aus eigener Rezeptur produziert und vertrieben. Bis ins 18. Jahrhundert wusste man, welches Kraut gegen welches Leiden eingesetzt werden kann, jedoch nicht, welche Wirkstoffe dafür ausschlaggebend sind. Heute ist dies weitaus fortschrittlicher. Anfang des 19. Jahrhunderts wussten Experten mehr über die Wirkungsweise der Pflanzen und Heilkräuter. Schon Hildegard von Bingen oder Paracelsus trugen einiges zum heutigen Wissensstand bei. Früher wurden überwiegend Elixiere und Tränke zubereitet, die der Gesundheit des Menschen dienen sollten. Industriell hergestellte Waren gab es zu dieser Zeit so gut wie gar nicht. Heutzutage liegt der Trend eher bei kompakten Kräuterkapseln, also hochdosierten Nahrungsergänzungen und Kräuter-Tropfen. Diese sind praktisch in der Einnahme und enthalten ein Maximum an Wirkkraft.
 

Wofür steht Kräutermax heute?

Wie bereits bekannt, verwenden wir stets höchste Qualität der Rohstoffe. Wir beziehen diese Inhaltsstoffe nur von jenen Anbietern, die unsere Philosophie unterstützen und unsere hohen Qualitätsvorgaben erfüllen können. Diese Kräuter und Extrakte bilden die Basis unserer Kräutermax-Natur-Produkte. Wir versprechen Ihnen maximale Kräuterkraft.
 

Welche Rolle spielt für Sie das Thema Nachhaltigkeit und wie wird sie im Unternehmen umgesetzt?

Uns ist es wichtig, die Menschen zum „regionalen Denken“ anzuregen. Nachhaltigkeit soll sich somit in unseren Produkten sowie im Kaufverhalten der Kunden widerspiegeln. Angefangen bei den ausgewählten Rohstoffen bis hin zum Endverbraucher spielt sich dieser Kreislauf in Österreich und Deutschland ab.
 

Bei Ihnen sind unter anderem auch Kräuterprodukte mit schmerzstillender Wirkung zu finden. Welche sind das und wie unterscheiden Sie sich von herkömmlichen Mitteln?

Es gibt unterschiedlichste Pflanzen und Wirkstoffe, die in diesem Bereich eingesetzt werden können. Oftmals ist es sinnvoll, mehrere Wirkstoffe kombiniert anzuwenden. Am bekanntesten sind altbewährte Mittel wie Arnika-Salbe, Beinwell-Salbe, Johanniskraut-Öl oder Weihrauch, meist als Weihrauch-Kapseln oder Weihrauch-Salbe. Wie bereits angesprochen, können wir auf unnötige synthetische Zusätze verzichten und schonen somit die Umwelt und vor allem die Gesundheit unserer Kunden.

Hergestellt werden Ihre Produkte in Deutschland und Österreich und erfüllen höchste Qualitätsstandards. Was genau ist darunter zu verstehen?

An dieser Stelle gibt es nahezu unzählige Punkte, die es zu erwähnen gilt. Ein paar grundlegende Faktoren sind jedoch, dass unsere Natur-Produkte

  • OHNE Paraffine und Vaseline auf Erdölbasis
  • OHNE synthetische Duftstoffe
  • OHNE synthetische Farbstoffe
  • OHNE Aluminiumsalze
  • OHNE Parabene
  • OHNE Silikonöle
  • OHNE Lanolin
  • OHNE PEG (Polyethylenglykol)

hergestellt werden. Der Verzicht auf diese Zusätze gilt selbstverständlich sowohl für unsere Kosmetika als auch für Elixiere, Kräuter-Tropfen und auch Nahrungsergänzungen. Zudem unterlaufen jegliche Produkte ständigen Kontrollen und Prüfungen.
 

Auf welche Produktneuheiten dürfen sich die Kräutermax Kunden*innen in der nächsten Zeit freuen?

Unser Sortiment wird laufend erweitert und mit Hilfe unserer Kundenwünsche optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Kundinnen abgestimmt. Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber einen kleinen Einblick können wir auf die Erweiterung unseres Duschgel-Sortiments geben. Es wird demnächst etwas aufgestockt und unter den vielen bereits bestehenden Sorten wie Aloevera, Lavendel oder Meersalz, wird es auch bald ein Hanf-Duschgel geben. Auch bei den Nahrungsergänzungen sowie Kräutertropfen kommen einige neue Wirkstoffe hinzu. Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche im Kräutermax-Shop, sowie im Online-Shop! Dort sehen Sie alle Neuigkeiten auf einen Blick.
 

Lies auch: Nahrungsergänzungsmittel für ein starkes Immunsystem

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen