Die schönsten YogaStudios in Berlin, Hamburg, Köln und München
News & Tipps

Die schönsten Yoga-Studios in Berlin, Hamburg, Köln und München

Mit Yoga findest du deine innere Ruhe und stärkst gleichzeitig deinen Körper. Wir stellen dir die schönsten Yoga-Studios in Berlin, Hamburg, Köln und München dafür vor.

Mit Yoga findest du deine innere Ruhe und stärkst gleichzeitig deinen Körper. Wir stellen dir die schönsten Yoga-Studios in Berlin, Hamburg, Köln und München dafür vor.

18.06.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker - Bild: Pixabay

Von Indien in die ganze Welt - Yoga auf Eroberungskurs

Auf der Suche nach innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Reflektion praktizieren immer mehr Menschen Yoga. Schon seit einigen Jahrzehnten hat die traditionsreiche philosophische Lehre aus Indien bei uns Wurzeln geschlagen. Der Fokus des Yoga liegt in Deutschland meist auf der ganzheitlichen Praxis, die von Yogalehrern, den sogenannten Yogis und Yoginis, den Teilnehmern in Kursen nähergebracht wird. Yoga soll dabei mit körperlichen Übungen und Bewegungsabläufen, Meditation und Atemübungen Geist, Körper und Seele in Einklang bringen. Hierbei gilt: jeder hält die Körperhaltungen nur so lange und intensiv, wie es sich richtig anfühlt, denn jeder Körper ist anders und hat daher andere Grenzen. Die durch Yoga erreichte Ausgeglichenheit und innere Ruhe wirkt sich positiv auf Schlaf- und Angststörungen, sowie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen aus und hilft bei Stress und dessen Folgen. Yoga hält dich also nicht nur fit und stark, sondern wirkt sich auch beruhigend und ausgleichend auf deinen Geist und deine Seele aus. Dein friedliches Gemüt kann sich auch positiv auf die Beziehungen mit deinen Mitmenschen auswirken, indem du ihnen weniger überlastet begegnest.

Haben wir dein Interesse für Yoga geweckt? Schnapp dir deine Yogamatte und nichts wie los. Jetzt fehlt nur noch das richtige Yoga-Studio. Wir stellen dir die schönsten Yoga-Studios in Berlin, Hamburg, Köln und München vor.

Yoga School Berlin

Die Yoga School Berlin befindet sich zwischen Neukölln und Kreuzberg mitten in Berlin. In dem Studio kannst du verschiedene Arten des Yogas ausüben, vor allem aber Ashtanga und Vinyasa Yoga. Das von Susen und André Pijur geleitete Studio befindet sich in einem großzügigen, lichtdurchfluteten Loft, das mit warmem Licht ausgestrahlt wird. Täglich werden hier mehrere Kurse angeboten, die von verschiedenen Trainern geführt und betreut werden. Für jeden Terminkalender ist ein Kurs dabei, ob morgens um 7 Uhr, zur Mittagspause und am frühen, sowie späten Abend kannst du dich in der Yoga School Berlin sowohl körperlich herausfordern, als auch mental zur Ruhe finden. Das Studio bietet verschiedene gleitende Verträge mit 3 oder 6 Monaten Mindestvertragslaufzeit für 4 oder 8 monatliche Kursbesuche ab 50 bzw. 80 Euro im Monat, sowie unbegrenzte Kursbesuche ab 100 Euro monatlich. Wer sich nicht an monatliche Termine binden möchte, kann sich eine Karte ohne Vertragsschluss kaufen. Möchtest du mit deinen Freunden gemeinsam zum Yoga gehen? Schenke ihnen doch als kleinen Anreiz einen Gutschein. Mit den verschiedenen Yoga-Stilen und Kurszeiten ist in der Yoga School Berlin für jeden etwas dabei. Das schöne Loft-Studio lädt zum Abschalten ein und hilft dir dabei dich im hier und jetzt auf deine Yogapraxis zu konzentrieren.

Y8 Yoga + Kunstraum Hamburg

Yoga ist bereits eine Kunst für sich. Im Studio Y8 Yoga + Kunstraum Hamburg wird Yoga in einen zusätzlichen Kunstkontext gebracht. Das Studio verbindet Yoga und Kunst, in dem Yoga in den Ausstellungsräumen praktiziert wird. Der Name Y8 bildet sich aus dem Buchstaben Y, die Praxis des Yogas symbolisiert und der Zahl 8, die Hausnummer des Studios. Das einzigartige Gebäude mit hellen Räumen und inspirierender Kunst gibt dir einen Ort voller Ruhe, an dem du von deinem Alltag den nötigen Abstand nehmen kannst, um dich körperlich, seelisch und geistig zu zentrieren. Wöchentlich werden verschiedene Yoga- und Meditationskurse angeboten. Im Sommer bietet das Studio Y8 außerdem Yoga im Freien an der Alster an. Montags und donnerstags kannst du bereits morgens von 7:30 bis 8:30 Uhr mit Alsteryoga fit in den Tag starten. Neben diversen Körperhaltungen und einem Sonnengebet, machst du beim Alsteryoga auch Atem- und Entspannungsübungen. Das Angebot gilt sowohl für Fortgeschrittene, als auch Anfänger. Eine Probestunde bei Y8 kostet 10 Euro, in Begleitung eines Y8-Mitglieds ist diese kostenlos. Außerdem gibt es 10er, sowie Open Class Tickets. Auch die Möglichkeit eines Einzelunterrichts besteht. Täglich, außer donnerstags und sonntags, werden bei Y8 morgens und abends verschiedene Kurse angeboten, sodass es für jeden den richtigen Kurs gibt. Die einzigartige Verbindung aus Kunst und Yoga schafft einen außergewöhnlichen Raum, der ein Besuch wert ist.

Yes!Yoga Köln

Bei Yes!Yoga lehren knapp 20 Yogis und Yoginis ein kraftvolles und dynamisches Power Yoga. Die Kurse enden mit Atem- und Entspannungsübungen, die dir die Möglichkeit geben nach der körperlichen Anstrengung durchzuatmen und zu dir zu finden. Um eine richtige Ausführung der Übungen zu ermöglichen, werden die Kurse klein gehalten, damit die Kursteilnehmer entsprechend begleitet werden können. Das Yes!Yoga Studio ist hell und strahlt mit hellblauen Farbakzenten das richtige Maß an Ruhe aus. Täglich bietet das Studio diverse Kurse an. Dienstags und freitags kannst du bereits ab 7:00 Uhr mit deiner Yogapraxis starten. Auch abendliche Kurse werden täglich zwischen 18 und 21:30 Uhr angeboten. Eine Probestunde kostet bei Yes!Yoga 15 Euro für Neukunden. Außerdem gibt es verschiedene Workshops, etwa Meditation für Anfänger, und Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für Yogalehrer.

Jaya Yoga München

Das Jaya Yoga Studio im Münchener Glockenbachviertel wird von Annet Münzinger und Thais de la Paz geleitet. Das geräumige 80 m2 große Studio bietet eine Vielzahl von Kursen in Wohlfühlatmosphäre und Platz für einen Yogahund, namens Nemo, an. Über 20 Yogalehrer unterrichten verschiedene Stile, von Vinyasa Yoga, über Prenatal und Anusara-Inspired Yoga bis hin zu Yin Yang Yoga und viele mehr. Die Kurse finden mit maximal 20 Teilnehmern statt. Du kannst pro Stunde bezahlen, ab 15 Euro, dir eine 10er Karte, ab 140 Euro, oder ein Monatsabo für 100 Euro kaufen. Für Studenten gibt es außerdem Vergünstigungen. Eine Probestunde kannst du ab 10 Euro oder einen Probemonat mit Abo ab 30 Euro machen. Dienstags ab 7:15 Uhr und freitags ab 7:30 Uhr gibt es Early Bird Yoga. Und montags kannst du den ersten Tag der Woche mit dem After Work Yoga von 17:30 bis 18:30 Uhr ausgeglichen beenden. Am Wochenende gibt es samstags die Möglichkeit von 17 bis 19 Uhr bei Yoga Intensiv den Stress der Woche hinter dir zu lassen. Das Kursangebot bietet dir außerdem an den Nachmittagen eine große Auswahl der verschiedenen Yogastile zu diversen Zeiten. Mit ihren sogenannten Karmaprojekten unterstützt das Jaya Yoga Studio mehrere soziale Projekte und gibt an die Gemeinschaft zurück, etwa mit Yoga für Frauen aus dem Frauenhaus und der Unterstützung von adventurecare e.V.

Unser Fazit: mehr Yoga, weniger Stress

Yoga ist eine kraftvolle und dynamische Praxis für den Körper, die gleichzeitig weich für unseren Geist und unsere Seele ist. Mit Yoga finden wir zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit, die uns helfen unseren heute von Stress und Terminen dominierten Alltag zu bewältigen. Wir haben dir 4 der schönsten Yogastudios in Berlin, Hamburg, Köln und München vorgestellt. Also nichts wie hin, und finde deine innere Ruhe. Namaste!

Auch interessant: Achtsamkeit - nur ein Modewort oder steckt wirklich mehr dahinter?

 

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-NewsletterJOBVERDE-Newsletter.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen