Suche
News & Tipps

Dem Körper auf die Sprünge helfen - Natürliche Nahrungsergänzungsmittel

Interview I Bei dem Hamburger Startup InnoNature werden rein pflanzliche und vegane Nahrungsergänzungsmittel hergestellt. Im Interview mit Julia erfährst du mehr über die Produkte.

Interview I Bei dem Hamburger Startup InnoNature werden rein pflanzliche und vegane Nahrungsergänzungsmittel hergestellt. Im Interview mit Julia erfährst du mehr über die Produkte.

30.04.2020 I Ein Interview geführt von Janina Mayer I Bild: InnoNature

Julia, bitte stelle uns das Unternehmen InnoNature einmal kurz vor.

Wir, mein Mann Gil und ich, sind die Gründer vom Hamburger Startup InnoNature. InnoNature steht für natürliche sowie vegane Nahrungsergänzungsmittel. Unsere Produkte sind frei von jeglichen Füll- und Zusatzstoffen und werden in Deutschland produziert, das ist uns als Gründer absolut wichtig und dafür stehen wir ein. Wir stecken nicht nur als Gründer hinter der Firma, sondern uns ist es besonders wichtig, unser ganzheitliches Wissen zum Thema Gesundheit zu teilen. Besonders hervorzuheben ist unsere PETA Zertifizierung, ein weiterer Mehrwert, der uns von unseren Mitbewerbern abhebt. Schon früh hatten wir die Vision von einem gemeinsamen Unternehmen und vor knapp vier Jahren haben wir dann InnoNature gegründet.

 

Wofür steht InnoNature?

InnoNature steht für mehr Freude und Energie im Alltag. Wir wollen unsere Leidenschaft teilen, aufklären und mehr Menschen für einen gesunden, bewussten Lebensstil begeistern. Ganz getreu unserem Motto: Natürlich. Ganzheitlich. Rein.

 

Erkläre unseren Lesern bitte einmal, welche Rolle für Euch das Thema Nachhaltigkeit spielt und wie es sich in Eurer Arbeit und in Eurem Angebot widerspiegelt?

Nachhaltigkeit bedeutet für uns vor allem Wertschätzung und spielt eine wichtige und zentrale Rolle in unserem Unternehmen. Wir übernehmen soziale Verantwortung (Zusammenarbeit mit einer Behindertenwerkstatt sowie der PETA & der Welthungerhilfe). Mit jedem gekauften Produkt wird in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe, eine Schulmahlzeit in Afrika gespendet. Darüber hinaus produzieren wir in Deutschland, sind 100% vegan und transparent. An dieser Stelle sind uns auch Produktanalysen besonders wichtig. Deshalb lassen wir regelmäßig unabhängige Laboranalysen

durchführen.

 

Durch welche Produkteigenschaften würdest Du sagen, sind Eure natürlichen Nahrungsergänzungsmittel besser als die konventionellen bzw. was sind ihre Alleinstellungsmerkmale?

Zunächst einmal heben sich unsere Produkte durch die Natürlichkeit und ihre hohe Bioverfügbarkeit ab. Wir weisen immer wieder darauf hin, dass unbedingt eine Unterscheidung zwischen chemischen und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln gemacht werden sollte. Unsere Produkte haben Lebensmittelqualität und werden in Deutschland hergestellt. Die Inhaltsstoffe sind sehr stark reduziert und rein gehalten. Darüber hinaus sind all unsere Produkte nicht nur vegan, sondern auch komplett tierversuchsfrei, was durch das PETA Siegel für jeden schnell ersichtlich ist. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist natürlich auch unsere Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe.

 

Thema Preis: In welchem Preissegment sind Eure Nahrungsergänzungsmittel angesiedelt und welche Rolle nimmt das Thema Preis bei Euch ein?

An erster Stelle steht für uns die Qualität der Inhaltsstoffe. Für jemanden der lediglich Preise vergleicht, erscheinen unsere Preise dann vermutlich vergleichsweise höher. Den Preis sollte man jedoch auch immer ins Verhältnis zu der Qualität der Produkte setzen. Unser Fokus liegt auf dem bestmöglichen Produkt zu einem fairen Preis.

 

Wie nah seid Ihr prinzipiell am Kunden dran?

Kundennähe liegt uns sehr am Herzen. Uns ist dieser persönliche Austausch sowie direktes Feedback sehr wichtig. Letztendlich wollen wir Produkte anbieten, die nicht nur unseren Ansprüchen, sondern auch euren entsprechen. Mittels Instagram, sei es in den Kommentaren, per Live Übertragung, mithilfe von IGTV oder Privatnachrichten können wir euch neben umfassenden Content auch vielfältige Kontaktmöglichkeiten bieten aber auch durch unsere individuellen telefonischen Produktberatungen, unserem Chat im Shop sowie dem klassischen E-Mailaustausch könnt ihr in Kontakt mit uns treten.

 

Welche Ziele der Sustainable Development Goals SDGs spielen für Euch als nachhaltiges Unternehmen die größte Rolle?

Wir setzen uns besonders für die Ziele: Keinen Hunger sowie Gesundheit und Wohlergehen ein. Kein Hunger: Diesbezüglich arbeiten wir mit der Welthungerhilfe zusammen. Gesundheit und Wohlergehen: Genau dieses Ziel verfolgen wir direkt mit unserem Unternehmen. Wir wollen ein höheres Wohlbefinden mittels umfassenden Informationen sowie hochwertiger Produkte erreichen. Aber natürlich spielt auch der Klimaschutz, ein nachhaltiger Konsum/Lebensstil und allgemeine Partnerschaften für uns eine Rolle. Gemeinsam lassen sich diese Ziele erreichen, wenn jeder dazu seinen Teil beiträgt.

 

Und welche Bedingungen würdet Ihr gerne in der Deutschen Wirtschaft ändern, damit alles noch etwas nachhaltiger abläuft?

Insgesamt sollte einem das Gründen leichter gemacht und kleine Unternehmen gefördert werden. Hier steckt enorme Energie, viel Aktivismus und echtes Interesse hinsichtlich Nachhaltigkeit. Viele große Konzerne nutzen den Begriff Nachhaltigkeit leider lediglich zum “Green Washing”.

 

Auf welche Produktneuheiten dürfen sich Eure Kunden in der nächsten Zeit freuen?

Auch hier beziehen wir eure Wünsche gerne mit ein. Allzu viel können wir noch nicht verraten, aber es kommen einige Produktneuheiten und sogar 1-2 komplett neue Produktkategorien bei InnoNature dazu.

 

Mit dem Rabattcode "Lifeverde10" könnt ihr mal vergünstigt in die Produkte von InnoNature reinschnuppern.

 

Lies auch: Gesichts- und Körperpflegeprodukte handgemacht aus Bio-Pflanzenölen

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen