News & Tipps

Zertifiziertes Bio-Tierfutter für unsere Vierbeiner

HITLIST | Im Rahmen unserer Themenwoche listen wir hier nun einige Hersteller von Bio Tierfutter für Hund und Katze auf. Sie alle bieten hypoallergenes, getreidefreies Nass- und Trockenfutter und/oder Snacks an.

HITLIST | Im Rahmen unserer Themenwoche listen wir hier nun einige Hersteller von Bio Tierfutter für Hund und Katze auf. Sie alle bieten hypoallergenes, getreidefreies Nass- und Trockenfutter und/oder Snacks an.

26.05.2017 | Ein Beitrag von Gessica Mirra | Bilder: Unsplash

Tiernahrung nach Öko-Standard enthält zu 100 % biologische Zutaten. Echtes Bio-Tierfutter ist immer frei von chemischen Rückständen oder Zusätzen wie Antibiotika, Herbiziden oder Pestiziden. Es enthält auch keinerlei künstliche Konservierungsstoffe. Einige Rezepturen sind mit natürlichen Mineralstoffen und Vitaminen angereichert und sorgen damit beispielsweise für ein gesundes und glänzendes Fell. Hier stellen wir dir folgende Hersteller von Bio-Tierfutter und Zubehör vor:

  • Defu® Hundefutter BIO
  • Hermanns Manufaktur
  • Terra Pura Tiernahrung
  • Yarrah Bio-Hundefutter und Bio-Katzenfutter
  • Benovo
  • Gringo veganes Bio-Hundefutter
  • JOSERA Premium Tiernahrung
  • Greenpicks

Defu erfüllt strengste Bio-Standards

Die Tierfutter-Marke Defu gehört zu „Demeter Felderzeugnisse“ und erfüllt strenge Bio-Standards. Von der Marke Defu gibt es im Heimtierbereich Hunde- und Katzenfutter. Das Sortiment umfasst ausgesuchte Nass- und Trockenfutter sowie Snacks.
Das Katzenfutter von Defu enthält einen Fleischanteil von 97 Prozent.

Tiernahrung aus der Hermanns Bio-Manufaktur

Herrmanns produziert seine Tiernahrung in der hauseigenen Bio-Manufaktur – und das CO2-Neutral. Das Unternehmen ist neben dem deutschen Bio-Siegel zusätzlich mit dem Biokreis-Siegel zertifiziert. Das Hermanns-Sortiment umfasst Katzen- und Hundefutter: Alleinfutter, Menüs, Welpennahrung, Trocken- und Ergänzungsnahrung sowie Nassfutter in verschiedenen Sorten.

Bioland zertifiziert: Das Tierfutter von Terra-Pura

Der Hersteller Terra Pura ist Bioland zertifiziert und benutzt für sein Tierfutter nur Bio-Zutaten aus Deutschland. Das Unternehmen selbst sitzt in Rheinland-Pfalz. Terra-Pura bietet Hunde- und Katzenfutter an: Allein-, Ergänzungs- und Trockenfutter sowie Snacks. Seit kurzem gibt es sogar Ergänzungsfutter für Pferde. Auch vegane Hundenahrung gehört zum Sortiment und ist als Nass- sowie Trockenfutter erhältlich.

Mit deutschem und niederländischem Bio-Siegel zertifiziert: YARRAH

Das umfangreiche Sortiment von Yarrah umfasst Nass- und Trockenfutter für Hund und Katze. Daneben bietet Yarrah auch vegane und getreidefreie Tierprodukte für den Hund an. Der Tierfutterhersteller ist mit dem deutschen und dem niederländischen Bio-Siegel zertifiziert. Yarrah ist auch auf LifeVERDE.de.

Hundenapf

Veganes Hundefutter im Online-Shop: Benovo und Gringo

Das Unternehmen Benovo bietet vegetarisches sowie veganes Hunde- und Katzenfutter an. Der Hersteller ist von der britischen „Vegetarian Society“ anerkannt und mit dem britischen Bio-Siegel zertifiziert. Das vegane und vegetarische Hunde- und Katzenfutter von Benovo kann in verschiedenen Online-Shops bestellt werden, zum Beispiel bei Bio-Tierkost.

Gringo bietet ausschließlich veganes Hundefutter an. Das Sortiment beinhaltet Allein- und Ergänzungsfutter und die Produkte sind mit dem deutschen Bio-Siegel zertifiziert. Das Hundefutter von Gringo ist ebenso über zahlreiche Online-Shops erhältlich.

Tiernahrung und Tierfutter Made in Germany

Seit über 70 Jahren ist das Familienunternehmen JOSERA Spezialist für Tiernahrung. Getreidefreies Hundefutter oder hypoallergenes Katzenfutter, Futtersorten mit besonders viel Fleisch, Rezepturen für ältere Tiere mit reduziertem Energiebedarf und und und. Das Sortiment ist groß. Dabei kommen natürlich keine gentechnisch veränderten Zutaten zum Einsatz, genauso wenig wie künstliche Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe. Auch auf den Zusatz von Weizen und Soja wird in den verschiedenen Rezepturen verzichtet.

Umweltfreundliches Tierzubehör

Tierzubehör ist dann biologisch, wenn es energie- und ressourcenschonend hergestellt wurde und das am besten noch regional oder zumindestin Europa. Das sichert Arbeitsplätze in der Region und hält die Transportwege kurz und überschaubar. All das erfüllen die Bio-Shops, die sich bei Greenpicks vorstellen. Angeboten wird hier Tierbedarf aus Natur- und recyclingfähigen Materialen, Hunde- und Katzenspielzeug aus Sisal oder Holz und Kratzbäume aus heimischen Hölzern.

Gut für die Umwelt, gut für das Haustier, gut für dich

Mehr muss doch gar nicht gesagt werden.

 

_________________________________

Mehr zum Thema: Experten in Sachen Tiernahrung

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen