News & Tipps

10 Nachhaltige Sneaker von günstig bis teuer

Der glänzende Schein eines neuen paar Sneakers trügt: Der Schuh ist ein absoluter Umweltsünder! Doch es gibt mittlerweile so einige Modelabels und Marken, die ihre Sneaker mit nachhaltigen Materialien unter fairen und sozialen Arbeitsbedingungen herstellen. Hier findest du sie.

Der glänzende Schein eines neuen paar Sneakers trügt: Der Schuh ist ein absoluter Umweltsünder! Doch es gibt mittlerweile so einige Modelabels und Marken, die ihre Sneaker mit nachhaltigen Materialien unter fairen und sozialen Arbeitsbedingungen herstellen. Hier findest du sie.

09.12.06.2019 I Ein Beitrag von Annalena Bruse-Smith I Titelbild: Canva

 

Snea·ker

/ˈsniiːkɐr /

Substantiv, maskulin [der]
Besonders von Jugendlichen im Alltag getragener, aus dem Turnschuh entwickelter, sportlich wirkender Schuh

Der Sneaker-Markt boomt in den letzten Jahren so sehr, wie noch nie zuvor. Fast jede*r besitzt mindestens ein Paar, viele sogar mehr und warten schon gespannt auf den Launch neuer Modelle. Doch der glänzende Schein eines neuen paar Sneakers trügt: Der Schuh ist ein absoluter Umweltsünder! Zum Großteil werden Sneaker aus Plastik hergestellt, mit schädlichen Chemikalien gefärbt und geklebt und zudem bis auf wenige Ausnahmen unter schlechten Arbeitsbedingungen in Ländern des asiatischen Kontinents fabriziert.

Doch es gibt mittlerweile so einige Modelabels, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihre Sneaker mit nachhaltigen Materialien und unter fairen und sozialen Arbeitsbedingungen herzustellen. Wir stellen dir 10 Labels vor, die sowohl in Sachen Nachhaltigkeit als auch Style die Straßen rocken.

nachhaltige-sneaker-lifeverde

 

10 Labels für nachhaltige Sneaker von günstig bis teuer

 

--- Anzeige ----

Ethletic (€)

Wer auf der Suche nach einer fairen, nachhaltigen und veganen Alternative zu klassischen Old-School-Sneakern ist, wird bei Ethletic fündig. Die Turnschuhe des Labels bestehen aus fair gehandelter Biobaumwolle und Naturkautschuk (FSC-zertifiziert). Mit Ausnahme der Metallösen werden ausschließlich natürliche Materialien verwendet, die unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden – damit ist das Label ein echter Vorreiter: 2010 wurde ein Ethletic-Sneaker als erster Turnschuh überhaupt weltweit mit dem Fairtrade-Gütesiegel ausgezeichnet. 2016 gewann Ethletic sogar den Fairtrade-Award. Wir finden den Sneaker aus der ROOT COLLECTION 18 in ROSE DUST besonders cool.

 

--- Anzeige Ende ----

N’go Shoes (€€)

Das französische Label N’go Shoes orientiert sich am traditionellen Know-how vietnamesischer Handwerker aus ethnischen Minderheiten und unterstützt mit dem Unternehmen Grundschulen in den ärmsten Provinzen Nordvietnams. Das Ha Giang Modell wird zum Beispiel zu Teilen aus handgewebtem Stoff aus Vietnam gefertigt.  Das Obermaterial ist aus Rindsleder, das chromfrei gegerbt wird.

Paprcuts (€€)

Die Sneaker vom Label Paprcuts werden nach dem Motto „Produziere Lokal, helfe global“ hergestellt. Deshalb sind die Sneaker sogar CO2-positiv, denn für jedes verkaufte Paar Schuhe pflanzt das Label einen Mangrovenbaum. Für das Wohl der Tiere verzichtet das Label komplett auf Leder und verwendet stattdessen „High-Tech-Materialien“. So werden z.B. pro Paar Sneaker 2 PET-Flaschen verarbeitet. Hergestellt wird der Schuh vom Design bis hin zum Endprodukt in Europa. Den Paprcut Sneaker gibt es in verschiedenen Farb-Kombis und unisex Größen.

Fairticken (€€)

Fairticken ist ein Onlineshop für bio-faire-Kleidung und vegane Schuhe mit eigenem Laden in Bielefeld. Der Fairticken Esphino Sneaker aus eigener Kollektion wird im Obermaterial aus Pinatex, also aus Ananasblatt-Fasern hergestelltem Leder, das Innenmaterial aus Microfaser sowie Non-Food-Getreide und die Gummisohle zu 70% recycelten Autoreifen und 30% Naturlatex hergestellt.

Veja (€€)

Veja ist mittlerweile wohl eine der bekanntesten und beliebtesten nachhaltigen Sneaker Marken. Und das zurecht: Transparency / Organic Materials / Fair Trade Sourcing / Beyond Sneakers. Man sieht den Schuh zwar mittlerweile schon überall, aber ist das nicht toll?! Endlich sind Schuhe nachhaltig UND stylisch UND in der Gesellschaft angekommen. Die cleanen Sneaker mit dem V in beliebigen Farben lassen sich zu jedem zeitlosen Outfit und Anlass kombinieren. Bei uns gab es schon einige Debatten, wie das französische Label denn nun tatsächlich ausgesprochen wird und falls auch du dich das schon ein paar Mal gefragt hast: WEHSCHA. Jetzt weißt du Bescheid - fehlt nur noch ein passendes Paar an deinen fleißigen Füßen

 

--- Anzeige ----

Bahatika (€€)

Das Label Bahatika bezeichnet sich selbst als „sustainable lifestyle brand for future minded, fashionable and urban people“. Neben der nachhaltigen Produktion ihrer Produkte kooperiert das Label mit ONE TREE PLANTED und pflanzt ebenso wie Paprcuts pro verkauften Sneaker einen Baum. Der ROCHA WHITE Sneaker wird aus veganem Leder gefertigt und bietet mit seinem Kork-Fußbett einen besonders bequemen Komfort. Die Sneaker von Bahatika werden unter fairen Arbeitsbedingungen in Italien hergestellt.

Doghammer (€€)

Das Start-up aus Bayern hat es sich zur Aufgabe gemacht, funktionelle und vegane Sneaker herzustellen, die einen möglichst kleinen negativen Einfluss auf Mensch und Umwelt haben. Dies realisieren sie durch eine faire Produktion in einer familiengeführten Schuhmanufaktur in Portugal und dem Einsatz von Natur- und Recyclingmaterialien. Hauptbestandteil der Schuhe ist Kork und Wolle sowie pflanzliche Fasern wie Leinen und Baumwolle. Vegane Modelle verfügen vermehrt über Recyclingmaterialien wie PET-Flaschen, Kork und Kletterseile. Der neue Sneaker “Commuter” (dt. Pendler) der jungen Marke soll zudem auf nachhaltige Mobilität im Alltag aufmerksam machen. Egal ob zu Fuß, mit Fahrrad, Longboard oder den öffentlichen Verkehrsmitteln, der nachhaltige Sneaker für Damen und Herren ist ein treuer Begleiter im urbanen Alltag. Neben Sneakern bietet Doghammer auch nachhaltige Wanderschuhe, warme Hausschuhe und bequeme Zehensandalen für den Sommer. 

nachhaltige-sneaker

 

--- Anzeige Ende ---

Adidas Clean Classics (€€)

Die adidas clean classics sind adidas Antwort auf die mittlerweile zahlreichen nachhaltigen Schuh-Labels. Wir haben den Stan Smith getragen und getestet und sind nach gut drei Monaten absolut überzeugt von der Optik, der Qualität und dem Image. Für aktuell 107,18 € ist es kein günstiger aber dennoch ein hochwertiger Schuh, der mit seinem nachhaltigen Konzept überzeugen kann, denn er wurde hergestellt mit verschiedenen funktionalen Recyclingmaterialien.

Der Clean Classic kommt mit all den klassischen Details des Stan-Smith-Originals daher, wurde jedoch so hergestellt, dass möglichst wenig Materialabfall entsteht. adidas selbst sagt, dass der Schuh alleine nicht die Welt retten wird, aber ein guter erster Schritt in die richtige Richtung ist. Sicherlich kann das Unternehmen noch viel an seiner Nachhaltigkeit arbeiten, dennoch finden wir es positiv, dass sich jetzt auch die großen auf die Reise der Nachhaltigkeit begeben und gute Produkte anbieten - adidas recycelter Polyester. 

ekn footwear (€€€)

Die Sneaker von ekn footwear werden von portugisischen Gerbern und Schuhmachern aus ökologischen Materialien gefertigt. Dabei sind dem Label faire und soziale Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter besonders wichtig. Anders als große Sneaker-Hersteller, werden ekn Sneaker nur in kleinen Stückzahlen gefertigt. Das erhöht nicht nur die Qualität der Sneaker, sondern verringert auch den ökologischen Fußabdruck des Produkts. Uns gefällt besonders das unisex Modell LARCH in Grey Suede. Der Schuh wird zum Großteil aus recycelten Materialien, wie etwa recyceltem Chloropren-Kautschuk hergestellt, das Obermaterial besteht zu unterschiedlichen Teilen aus Wildleder und Neopren. Für all jene, die auf Leder verzichten wollen gibt es das Modell übrigens auch in vegan.

NINE TO FIVE (€€€)

„Lieblingsstücke für mehr als eine Saison“, so lautet die Philosophie von NINE TO FIVE. Die nachhaltige Unternehmensstrategie beinhaltet unter anderem die Verarbeitung ökologischer Materialien in allen Produkten. Der #gràcia rainbow star Sneaker wird im Obermaterial aus „sauber produziertem, chromfrei gegerbtem Kalbsleder“ und Innen mit „vegetabil gegerbtem, chrom- und metallfreiem und ungefärbtem Kalbsleder“ gefertigt. Die Sohle ist aus Naturlatex und Kork.

 

Unser Fazit: Fußabdrücke ohne Umweltbelastung hinterlassen - so easy!

Nachhaltige Sneaker erobern die Fashionindustrie! Nach unserer Recherche sind wie begeistert davon, wie viele Label es im europäischen Raum mittlerweile gibt, die Nachhaltigkeit als Überschrift ihrer Unternehmensphilosophie gesetzt habe. Diese 10 Label beweisen, dass es möglich ist nachhaltige Sneaker herzustellen! Umso fraglicher, weshalb die Mehrheit aller Sneaker weiterhin aus der umweltschädlichen Massenproduktion Asiens stammt. Zwar haben nachhaltige Sneaker auch ihren Preis, jedoch ermöglicht dieser die Verarbeitung schonender, ökologischer Materialien und eine Fertigung unter fairen und sozialen Arbeitsbedingungen. Und: Sie halten länger als nur eine Trend-Saison. Nachhaltige Sneaker sind zudem nämlich zeitlos und dennoch stylisch. Wir haben hier in Europa das Glück, eine stetig wachsende Auswahl nachhaltiger Produkte zu haben, denen es an Stil, Aktualität und Qualität in keinster Weise fehlt. Die Umwelt wird dir beim Kauf deines nächsten nachhaltigen Sneakers danken.

 

______________________________________________________________________

Auch interessant: 7 Bio-Jeans, die du kennen solltest

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen