Grüne Wirtschaft

Nachhaltig Wandern, Klettern und Bergsteigen mit deuter

INTERVIEW | Mit deuter bist du für deine nächste Wanderung oder beim nächsten Kletter-Trip nachhaltig ausgestattet – egal ob Kinder oder Erwachsene.

INTERVIEW | Mit deuter bist du für deine nächste Wanderung oder beim nächsten Kletter-Trip nachhaltig ausgestattet – egal ob Kinder oder Erwachsene.

17.08.2021 | Ein Interview geführt von Adriana De Salvo | Bild: deuter, Unsplash

Seit 120 Jahren entwickelt deuter innovative, hochwertige und strapazierfähige Rucksäcke und Schlafsäcke sowie Produkte für Wanderungen, für das Radfahren und andere Aktivitäten in der Natur. Gleichzeitig verspricht deuter einen nachhaltigen Ansatz, indem sie ressourcenschonend produzieren und alte Produkte reparieren.

Welche Ziele deuter verfolgt, aus welchen nachhaltigen Stoffen die Produkte hergestellt werden und wie die umweltfreundlichen Produktionen von deuter ablaufen, erfährst du im Interview mit CSR-Manager Marco Hühn.

LifeVERDE: Herr Hühn, erklären Sie uns kurz, was deuter macht und welche Ziele das Unternehmen für die Umwelt anstrebt.

Marco Hühn: Als Pionier des internationalen Bergsports, größter Hersteller für Rucksäcke in Europa und Schlafsack-Experte entwickelt deuter seit mehr als 120 Jahren innovative, hochwertige und strapazierfähige Produkte mit dem Ziel einer maximal gestalteten Lebensdauer. Aus Leidenschaft für unsere Kunden, die Natur und das Erleben. Und mit der Vision, das zu bewahren, was wir lieben, damit auch zukünftige Generationen in einer intakten Umwelt leben können. Dabei haben wir uns im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie interdisziplinäre, transparente Maßnahmen mit messbaren Zielen in den Bereichen Tierschutz, Umweltschutz, Mitarbeiter, Kunden, Gesellschaft und Klimaschutz gesetzt. Damit wollen wir unseren ganzheitlichen, ökologischen und sozialen Beitrag leisten und zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens beitragen.

CSR-Manager von deuter: Marco Hühn (Bild: deuter).

deuter bietet zahlreiche Produkte für Wander- und Radsport an. Welche Ausstattungen empfehlen Sie besonders den Wanderern*innen und Radfahrern*innen für ihre Touren und warum? Erklären Sie dies kurz.

Unser Sortiment bedient nahezu alle Bereiche des Bergsports, vom Wandern über Trailrunning, Bergsteigen und Klettern bis Biken. Aber auch für den Winter haben wir Produkte für Ski- und Snowboardfahrer, Tourengeher, Skibergsteiger und Schneeschuhgeher. Für uns ist klar: egal welche Sportart, nur hochqualitative, langlebige Produkte mit ausgeklügelten und sportartspezifischen Funktionen zahlen sich am Ende aus und bieten den gewünschten Komfort und Sicherheitsaspekt, auf den man sich in den Bergen verlassen können muss. Daneben ist ein, mit der individuellen Körpergröße stimmiges, ergonomisches Rückensystem zur Entlastung der Wirbelsäule und sicherheitsrelevante Funktionen, wie TÜV zertifizierte Protektoren, ein klares Muss für alle Touren.

Wie produziert deuter, um nachhaltig und umweltfreundlich zu sein?

In unserem täglichen Handeln übernehmen wir Verantwortung für Mensch und Natur. Diesem Grundsatz folgen wir von der Produktentwicklung, dem Design und der Materialauswahl, über die Produktion und den Transport, bis hin zum Einsatz bei Outdoor-Aktivitäten oder im Alltag. Und damit ist noch nicht Schluss. Wir verfolgen unseren nachhaltigen Ansatz weiter, indem wir gebrauchte Produkte reparieren oder Produkte verleihen. Bei allem, was wir tun, achten wir sowohl auf ressourcenschonende und umweltfreundliche Produktion als auch auf faire Arbeitsbedingungen und möglichst lange Lebenszyklen unserer Produkte. Und weil wir gemeinsam mehr erreichen können, kooperieren wir eng mit unseren langjährigen Partnern in Produktion und Entwicklung und berücksichtigen höchste Standards. So haben wir uns zum Beispiel der Fair Wear Foundation, bluesign® oder dem Grünen Knopf angeschlossen.

„Bei allem, was wir tun, achten wir auf ressourcenschonende und umweltfreundliche Produktion“ (Bild: deuter).

Aus welchen nachhaltigen Stoffen bestehen die Produkte in Ihrem Sortiment?

Als Rucksack- und Schlafsackhersteller haben wir es mit Produkten zu tun, die in ihrer Anwendung stark strapaziert werden und deren Funktionsfähigkeit sicherheitsrelevant ist. Somit benötigen wir robuste und funktionsfähige Stoffe. In unserem Bereich haben sich damit vor allem künstliche Stoffe als besonders langlebig und funktional erwiesen. Hier ist unser Hebel der Nachhaltigkeit die Verwendung von recycelten, bluesign ® zertifizierten Garnen und Stoffen und die Sicherstellung der Einhaltung hoher, international anerkannter Nachhaltigkeits-Standards entlang der gesamten Lieferkette.

Die Produkte von deuter werden aus robusten, funktionsfähigen und recycelten Stoffen produziert (Bild: deuter).

Was macht deuter für Wanderer*innen und Radfahrer*innen so besonders?

Seit Jahren sind wir die führende deutsche Rucksackmarke, verharren aber nicht auf diesem Erfolg. Wir erfinden uns immer wieder neu. Das liegt nicht nur an unserem Anspruch an handwerkliche Meisterlichkeit und langlebige Qualität, sondern vor allem auch daran, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden verstehen, soziale Trends und gesellschaftliche Veränderungen aufnehmen und darauf mit innovativen Produktlösungen antworten. So haben wir für jeden Outdoor-Fan, ob groß oder klein, die passende Ausrüstung.

 

Vielen Dank für das Interview, Herr Hühn!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an deuter stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________________

Auch interessant: Wandern in Deutschland – Die besten Wanderrouten

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen