Suche
Grüne Wirtschaft

Eins mit den Wellen - Bio-Bademode aus recycelten Stoffen

INTERVIEW: Mode aus Tencel, Econyl und co. von einem Label, das in allen Bereichen nachhaltig ist 

INTERVIEW: Mode aus Tencel, Econyl und co. von einem Label, das in allen Bereichen nachhaltig ist 

Mehr zu den Themen:   bleed bademode econyl tencel vegan bio
19.08.2020 | Ein Interview geführt von Marlit Kumpf

 "Zu einem nachhaltigen Lifestyle inspirieren, der Spaß macht und einfach in das tägliche Leben zu integrieren ist." So beschreibt CEO und Gründer Michael Spitzbarth sein Unternehmen bleed clothing. Was er dafür tut, damit bleed in allen Bereichen nachhaltig agiert und was das besondere an seiner Bademode ist, erklärt er uns im Interview. 

 

Nachhaltige-Mode.de: Herr Spitzbarth, bitte stellen Sie uns bleed clothing einmal kurz vor.

MICHAEL SPITZBARTH: Echte Familiensache! Unabhängig von großen Investoren wachsen wir als vegane Bekleidungsmarke seit 2008 und beweisen damit, dass faire, soziale und ökologische Produktion ohne Kompromisse möglich ist.

Wir haben enormen Spaß daran, nachhaltige Mode mit weiteren, spannenden Materialien zu entwerfen, die nicht nur für den Alltag, sondern auch den Sport einsetzbar sind. Ob Bio-Baumwolle, Leinen, Hanf, TENCEL®, recycelte Kunststoffe oder Kork, wir stellen uns gerne neuen Herausforderungen und finden heraus, was möglich ist.

Woher kommen die Materialien für die bleed Bademode?

 Wir arbeiten mit high performance Textilien aus ECONYL® mit X-tra life Lycra, die extrem widerstandsfähig sind und speziell für den Gebrauch in Salzwasser, Chlor und im prallen Sonnenlicht konzipiert wurden. Neben dem recycling-Gedanken ist uns eben auch die Langlebigkeit der Textilien sehr wichtig! Die Fasern und Stoffe für unsere Bademode kommen aus Italien und die dafür gesammelten Geisternetze aus dem Mittelmeer.

Wie werden die bleed Badehosen, Badeanzüge und Bikinis hergestellt?

 Wir bei bleed bieten bei unserer noch vergleichsweise kleinen Bade- und Surfkollektion nur 2-3 verschiedenen Modelle an. Einen klassischen Neckholder Bikini und einen sehr sportlichen Schnitt, der auch bei sportlicher Betätigung, wie eben Surfen etc. hält, was er verspricht! Zudem haben wir auch noch einen Badeanzug im Programm und eine Boardshort für die Herren!

Der Bikini ist, wie auch der Rest der Kollektion, aus ECONYL® gefertigt, das zum Großteil aus recycelten Fischnetzen besteht. Die Produktion der Teile erfolgt komplett innerhalb der EU in Italien und genäht wird in einer kleinen Manufaktur in Kroatien! Alles echte Handarbeit!

 

Bilder: bleed clothing

 

Lies das vollständige Interview auf Nachhaltige-Mode.de.

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: nachhaltigemode.de



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen