Suche
Gr├╝ne Wirtschaft

Die Antwort auf eine entspannte Nachtruhe: Naturkautschuk

INTERVIEW | „Nur wer entspannt schl├Ąft, ist den Anforderungen des Alltags gewachsen“ – raten Mediziner*innen. Warum die Futonmatratze die L├Âsung f├╝r eine nat├╝rliche und entspannte Nachtruhe ist, erf├Ąhrst du hier.

INTERVIEW | „Nur wer entspannt schl├Ąft, ist den Anforderungen des Alltags gewachsen“ – raten Mediziner*innen. Warum die Futonmatratze die L├Âsung f├╝r eine nat├╝rliche und entspannte Nachtruhe ist, erf├Ąhrst du hier.

11.08.2020 | Ein Interview gef├╝hrt von Michelle Tempels

„Wie man sich bettet, so liegt man“ – besagt ein altes Sprichwort. „Nur wer entspannt schl├Ąft, ist den Anforderungen des Alltags gewachsen“ – raten Mediziner. Gesunder, entspannter Schlaf ist so wichtig. Im Schlaf erholen wir uns von den Strapazen am Tag, sammeln neue Kr├Ąfte, k├Ârperlich sowie seelisch.
Trotzdem beklagen rund 80% der Deutschen, dass sie nachts nicht zur Ruhe kommen (Quelle: DAK Gesundheit). Deutschland geht also erm├╝det durch den Alltag. Dabei haben wir es selbst in der Hand, wie gut wir schlafen. Das startet schon beim Matratzenkauf selbst.
Warum dabei die handgefertigten Naturmatratzen aus Naturkautschuk von Futonwerk nicht nur aus ├Âkologischer Sicht besonders gut geeignet sind, sondern auch deinen Schlaf auf nat├╝rliche Weise harmonisieren, erf├Ąhrst du im Interview mit Ulrich Gaupp von Futonwerk. Er ist unter anderem als TV-Experte f├╝rs ZDF t├Ątig.

 

LifeVERDE: Herr Gaupp, bitte stellen Sie uns Neonatura kurz vor.

Ulrich Gaupp: Wir sind eigentlich immer noch ein Startup, allerdings mit ├╝ber 30 Jahren Erfahrung rund um das Thema „Gesund und so nat├╝rlich wie m├Âglich schlafen“. Herr Wagner hat als Futon-Pionier in den 80er Jahren die Basis f├╝r unser jetziges Gesch├Ąftsmodell gelegt, das aus m├Âglichst nat├╝rlichen Produkten besteht, gefertigt weitgehend vor Ort hier im Ruhrgebiet, mit einem ressourcenschonenden Materialeinsatz.

Schon vor ├╝ber 10 Jahren ist die urspr├╝nglich lokale Vermarktung in eine Online-Plattform ├╝berf├╝hrt worden, die heute mehrere Webseiten umfasst und stetig w├Ąchst. Das alles betreuen wir mit einer kleinen motivierten Mannschaft (15 Personen), bis hin zur Auslieferung unserer gr├Â├čeren Produkte an die Haust├╝r unserer Kunden mit eigenen Fahrzeugen.

Wann haben Sie sich dazu entschieden in Ihrem Unternehmen die nachhaltige Schiene einzuschlagen?

Es gab ja nie eine andere. Es freut uns nat├╝rlich, dass nachhaltige Themen zunehmend an Bedeutung gewinnen und auch viele junge Leute motivieren, Ihren Lebensstil zu ├Ąndern und sensibilisiert auf globale gesellschaftliche Entwicklungen zu reagieren, die ja immer auch einen lokalen Ursprung haben.

Auch die Verbindung „Gesundheit – nat├╝rlich Schlafen und leben“ wird vielen Menschen bewusster. Ein sch├Âner Trend gegen das vorherige „Hauptsache preiswert“.

Warum sollte man gerade auf den Futons von Futonwerk oder Matratzen von Neonatura schlafen?

Ich bin ├╝berzeugt, dass wir f├╝r jeden Menschen eine nat├╝rliche Schlafplatz-Option anbieten k├Ânnen, die zumindest eine ├ťberlegung wert ist. Nat├╝rlich sind reine Naturmaterialien immer etwas teurer als synthetische Ersatzprodukte. Aber die Natur ist nun auch einmal der beste Lehrmeister. Ein nat├╝rliches Schlafklima bekommt man durch die g├Ąngige Polyesterware in der Regel nicht.

Was f├╝r uns spricht, ist auch der lokale Ansatz, die regelm├Ą├čige ├ťberpr├╝fung und Zertifizierung unsere Materialien durch das neutrale Eco-Umweltinstitut. Zudem gelingt es uns ganz gut, auch ohne Probeliegen aufgrund unserer langj├Ąhrigen Erfahrung bedarfsgerechte L├Âsungen im pers├Ânlichen Austausch mit den Kunden zu finden, auch und bevorzugt telefonisch. Da ist sogar oft die preiswertere L├Âsung die bessere – probieren Sie es aus.

Was machen die Kissen und Bettdecken in Ihrem Sortiment so besonders?

Das Thema Kissen ist schwierig, da es wohl das pers├Ânlichste ├╝berhaupt ist. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir mit manchmal ungew├Âhnlichen Kissentypen auch besonderen Anforderungen gerecht werden. Unser K├Ârnerkissen ist z.B. ein recht schweres, festes Kissen, das viele Liebhaber gefunden hat.
Unsere Decken stellen wir nicht selbst her. Hier haben wir langj├Ąhrige Partner in Deutschland und in ├ľsterreich, die unsere gew├╝nschte Qualit├Ąt, also feine Naturfasern oder -haare in einem edlen Bezug aus kbA-Baumwolle, zu attraktiven Preisen anbieten. F├╝r ein rundes Schlafklima ein nicht zu untersch├Ątzender Faktor.

Wie beraten Sie einen Kunden/eine Kundin, der/die zu Ihnen kommt und gerne ein nachhaltiges Bett kaufen/haben m├Âchte?

Die individuelle Beratung ist unverzichtbarer Bestandteil der DNA vom Futonwerk und Neonatura. Uns kann man wirklich mit allen Fragen begegnen. Nur bei sehr spezifischen medizinischen Fragen, die wir nat├╝rlich auch bekommen, verweisen wir auf den Arzt des Vertrauens. Es gibt daher nur wenige Themen, die wir nicht schon einmal besprochen haben.
Der Kauf eines neuen Bettes ist ja immer eine Vertrauenssache. Wir m├Âchten uns das Vertrauen verdienen durch ehrliche Information und eine hohe Authentizit├Ąt. Entscheiden muss der Kunde dann immer selbst.

Was bedeutet f├╝r Sie Nachhaltigkeit? Wie spiegelt sich diese in Ihren Produkten wider?

Wir verwenden nur Materialien, deren Herkunft und Beschaffenheit wir gut kennen. Anders als bei anderen Technologien wird bei uns nur in ganz seltenen F├Ąllen Klebstoff eingesetzt, sonst verbinden wir Materialien traditionell durch Heftung oder Vern├Ąhen. Auch wenn es aktuell noch keine wirtschaftliche L├Âsung f├╝r die Weiterverwendung ausgedienter Schlafunterlagen gibt (wohl auch aus hygienischer Sicht), ist die sortenreine Trennung der Materialien zumindest m├Âglich (oder das Kompostieren).

Welche Bedingungen in der Schlaf-Branche w├╝rden Sie gerne ├Ąndern bzw. verbessern, damit alles noch nachhaltiger ablaufen kann?

Man kauft eine neue Matratze im Schnitt nur alle 10-15 Jahre. Die Entscheidung ist f├╝r viele Kunden eher unangenehm, weil sie ein Informationsdefizit gegen├╝ber (Fach-)Verk├Ąufern haben. Daher sind auch die Empfehlungen der Stiftung Warentest kommerziell so erfolgreich. Aus eigener Erfahrung als ehemaliges Mitglied des Fachbeirats der Stiftung Warentest wei├č ich aber genau, dass alle Testergebnisse gen├╝gend Spielraum bieten f├╝r Diskussionen und nicht das sind, was sie suggerieren, eine Empfehlung f├╝r alle Personen, die den Test lesen.

Ich w├╝rde mir w├╝nschen, dass die Konsumenten Ihre Entscheidungen bewusster vorbereiten und treffen. Das Thema Schlafen ist so wichtig f├╝r die eigene Leistungsf├Ąhigkeit. Die Vorz├╝ge von nat├╝rlichen Produkten liegen klar auf der Hand, aber leider gibt es auch bei den ├╝blichen Vertrauenspersonen Wissensdefizite (so auch bei vielen ├ärzten), die es Konsumenten nicht einfach machen, eine wirklich gute Wahl zu treffen.

K├Ânnen Sie uns einen Blick in die Futonwerk-/Neonatura-Produktneuheiten gew├Ąhrleisten?

Wir sind im Gegenteil stolz, Produkte im Sortiment zu haben, die seit ├╝ber 30 Jahren unver├Ąndert sind. Viele vermeintliche Neuheiten werden schnell als Marketing-Luftblasen enttarnt. Wir produzieren ehrliche Produkte, die unsere Kunden einfach nachvollziehen k├Ânnen. Mehr Transparenz statt optisch sch├Âne Marketing-Konzepte, daf├╝r steht Futonwerk und Neonatura. Trotzdem gibt es immer mal wieder auch neue Produkte, die das Schlafumfeld versch├Ânern und verbessern. Schauen Sie einfach mal rein auf www.neonatura.de und www.futonwerk.de.

 

Lies auch: Ganzheitliche Entspannung f├╝r Dich und Deinen K├Ârper nach dem Ayurveda Prinzip.

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

 

Bilder: Neonatura GmbH



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Gr├╝ne Unternehmen