News & Tipps

Nachhaltige Umhängetaschen und Beutel für jeden Anlass

HITLIST | Auch die Umhängetasche, die sich zwischen den Jacken an der Garderobe versteckt, kann aus nachhaltigen, recycelten und echt verrückten Stoffen bestehen. Neugierig geworden?

HITLIST | Auch die Umhängetasche, die sich zwischen den Jacken an der Garderobe versteckt, kann aus nachhaltigen, recycelten und echt verrückten Stoffen bestehen. Neugierig geworden?

14.05.2021 | Ein Beitrag von Maleen Focken | Bild: Unsplash

Du kennst bereits nachhaltige Labels, die Rucksäcke und Taschen aus total verrückten Stoffen recyceln oder upcyceln, einfach fair und nachhaltig produzieren. Nicht? Dann klicke dich nochmal in diesen Beitrag: Nachhaltige Rucksäcke und Taschen. Auch bei der klassischen Umhängetasche, die immer irgendwie dabei ist, kannst du deine Werte für einen nachhaltigen Lebensstil ausleben. Hier zeigen wir dir, welche nachhaltige Umhängetasche bald an deiner Garderobe hängen könnte.

Treue Wegbegleiterin: die Umhängetasche

Einige haben unzählige Umhängetaschen an der Garderobe hängen, auf dem stummen Diener liegen oder irgendwo im Schrank versteckt. Andere haben die eine Umhängetasche, die sie für jeden Anlass und zu jedem Outfit ausführen. Alles ist natürlich total legitim. Aber wie wunderbar wäre es, wenn die eigene Umhängetasche aus nachhaltigen Stoffen besteht und dich langfristig begleitet? Denn, seien wir mal ehrlich: Ohne Tasche aus dem Haus zu gehen, sei es nur für einen kleinen Spaziergang, fühlt sich doch irgendwie komisch an. Man (und frau) fühlt sich… so nackt. Kommt es dir auch so vor?

Ist deine Umhängetasche auch mit einer Standardausrüstung ausgestattet, die du, wenn du nach einem Ausflug heimkommst, in deiner Tasche lässt? Taschentücher, ein Handspiegel, Desinfektionsmittel… Allein das beliebte Videoformat „What’s in my bag?“ beweist, dass ein kleiner Einblick in die Tasche der anderen sehr inspirierend sein kann. Also schreib uns gerne in die Kommentare, mit welchen Kleinigkeiten in deiner Umhängetasche du das Haus niemals verlässt.

Wann ist eine Umhängetasche nachhaltig?

Während herkömmliche Taschen meist sehr viel Nylon und Polyester, auf gut deutsch: umweltschädliches Plastik, oder billiges Leder enthalten, heben sich nachhaltige Umhängetaschen durch umweltfreundliche, natürliche und/oder gebrauchte Materialien ab. Das kann Jute oder veganes Leder, aber auch Kork, eine Auswahl leerer PET-Flaschen oder ein alter Feuerwehrschlauch sein. Die Transportwege sind kurz, die Arbeitsbedingungen fair und die Langlebigkeit der Produkte sichergestellt. Im Idealfall ist die Umhängetasche zu 100 % made in Germany.

Nachhaltige Umhängetaschen für jeden Anlass

Solltest du wieder auf der Suche nach einer nachhaltigen Umhängetasche sein, schaue mal bei diesen individuellen Brands vorbei:

Gaia gegen Plastik

Gaia + Partnerorganisationen = Gemeinsam gegen Plastik. Das ist die Mission des nachhaltigen Unternehmens Gaia Sustainable Concept. Im Store findest du allerlei plastikfreie Alternativen für deinen Haushalt, darunter auch schlichte und natürliche Taschen und Beutel aus 100 % GOTS zertifizierter Biobaumwolle. Die Beutel wurden unter fairen Bedingungen und ständigem Austausch in Indien von Hand produziert, enthalten nicht die Spur von Plastik und begleiten dich, wohin du willst.

Vegane Baumwolltaschen von GARY MASH ®

Noch mehr Baumwolle gibt es bei den Umhängetaschen von GARY MASH. Diesem Label ist es wichtig, dass die Taschen zu 100 % vegan sind, fair hergestellt wurden und aus nachhaltigen Materialien bestehen. Die Baumwolltaschen zum Umhängen bestehen aus Fairtrade zertifizierter Bio-Baumwolle und sind mit coolen Statement Prints versehen. Ein Jutebeutel der besonderen Art!

Das ist ja wie ausgefuchst: Róka – fair clothing

Alle Umhängetaschen von Róka sind von der Gründerin mit dem Siebdruckverfahren und Bio zertifizierter, wasserbasierter Farbe handbedruckt. Die Taschen bestehen zu einem hohen Anteil aus 100 % Biobaumwolle der belgischen Firma „Stanley & Stella“. Das Modelabel ist außerdem mit dem „PETA-Approved Vegan“ Logo zertifiziert.

Slow Fashion bei NORDLICHT

Die Designmarke NORDLICHT produziert neben anderen Accessoires qualitativ hochwertige Umhängetaschen aus recycelbaren, natürlichen und langlebigen Naturstoffen und setzt damit ein Zeichen für Slow Fashion innerhalb der Fashion Industrie. Dem jungen Team ist es besonders daran gelegen, dass dich deine neue Tasche sehr lange glücklich macht. Neben den Stoffen ermöglichen auch die zeitlosen Designs die Langlebigkeit der Produkte. Always and forever.

MATES OF NATURE: Kork, Kork, Kork

Kork ist ein nachwachsendes Material, das auf umweltfreundliche und vegane Weise Leder ersetzt. Das wissen auch die beiden Gründerinnen von MATES OF NATURE, die Umhängetaschen aus Kork herstellen lassen. Korktextil fühlt sich ähnlich an wie geschmeidiges Wildleder, ist aufgrund der natürlichen Maserung der Korkrinde einzigartig und obendrein wasserabweisend, geruchsneutral, für Allergiker*innen geeignet und pflegeleicht. Überzeuge dich von der faszinierenden Einsatzmöglichkeit von Kork!

Noch mehr Kork: Living in Kork

Auch die Marke Living in Kork weiß um die Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit von Kork. Jede Korktasche ist ein Unikat, unverwechselbar und ein absoluter Hingucker. Unter fairen Bedingungen in Portugal nach portugiesischer Tradition handgefertigt, sind auch die Farben und Muster von portugiesischer Lebensart inspiriert. Lass dich vom samtweichen Kork berühren und begleiten.

BOWLEANIES aus hochwertigen Lederfaserstoffen

Soll es doch echtes Leder sein? Alle Taschen bei BOWLEANIES bestehen aus hochwertigen Lederfaserstoffen, die üblicherweise innerhalb der Lederindustrie als Produktionsabfälle entsorgt werden. Die Produktion der Umhängetaschen ist umweltfreundlich, nachhaltig und fair. Die Ledertaschen sind robust, langlebig, schmutzbeständig, waschbar und das Besondere: zu 100 % handmade in Stuttgart.

Recycling hoch 10 mit SuperWaste 

Müll gehört in die Tonne? Nicht unbedingt. Anstatt ausgediente Stoffe zu Müll werden zu lassen, können sie wunderbar zu neuem Leben erwacht werden. SuperWaste entwirft Taschen aus recycelten Tee-Säcken aus Indien, recycelten PET-Flaschen, recyceltem Filz und recycelter Baumwolle. So hält das niederländische Modeunternehmen den Werkstoffkreislauf aufrecht und setzt ein Zeichen gegen die Vermüllung. Mit einem alten Tee-Sack als Umhängetasche in der Stadt setzt auch du ein Zeichen.

skarabea liebt Jeans

Du weißt es sicherlich: Jeansstoff ist ein echter Ressourcenverbraucher, doch wir lieben und tragen ihn trotzdem. skarabea hat es sich zur Aufgabe gemacht, der abgetragenen Jeans ein zweites Leben zu schenken. Die Umhängetasche „Chris“ ist ein echtes Unikat, weil sie je nach gebrauchter Jeans andersfarbig und vom Material her anders ausfallen kann. Total cool: Sogar die Träger sind aus gebrauchten Jeansstoffen.

Bag To Life mit Taschen aus Rettungswesten

Jetzt wird es verrückt: Einzigartige Umhängetaschen aus ausgedienten Rettungswesten. VanDeBord entwirft Produkte für die Luftfahrt aus der Luftfahrt. So entstehen Nachttische aus alten Bord Boxen, Cocktailbars aus gebrauchten Flugzeugtrolleys und Umhängetaschen aus Rettungswesten, die sonst im Müll gelandet wären. Die Taschen sind leicht, wasserfest und einzigartig.

So viele Ideen für das eine Ziel: Umweltschonung

Umhängetaschen aus Bio zertifizierter Baumwolle, langlebigem Kork, hochwertigem Leder, recycelten Tee-Säcken, recycelten PET-Flaschen, recycelter Jeans und Rettungswesten aus dem Flugzeug haben ein gemeinsames Ziel: die Umwelt respektieren und Ressourcen schonen. Setze auch du mit deiner Umhängetasche ein Zeichen!

 

_________________________________

Vielleicht interessiert dich auch: Catchys - Die Suchmaschine für Second-Hand und Vintage-Produkte

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen