Grüne Wirtschaft

Alles hygge, oder was? - Ein Gespräch über nachhaltige Einrichtung aus Skandinavien mit HolzDesignPur

INTERVIEW | Zeitlosigkeit und Gemütlichkeit zeichnen den skandinavischen Einrichtungsstil aus. Das Unternehmen HolzDesignPur zeigt, dass dies auch mit Nachhaltigkeit verbunden werden kann.

INTERVIEW | Zeitlosigkeit und Gemütlichkeit zeichnen den skandinavischen Einrichtungsstil aus. Das Unternehmen HolzDesignPur zeigt, dass dies auch mit Nachhaltigkeit verbunden werden kann.

11.07.2022 | Ein Interview geführt von Veronika Gruber | Bild: HolzDesignPur

“Hygge” ist ein wichtiger Bestandteil der dänischen Lebensweise. Hygge bedeutet, eine Atmosphäre der Wärme und des Wohlfühlens zu erschaffen und diese gemeinsam mit Menschen, die man gerne hat, zu genießen. Für das Hygge-Gefühl spielt vor allem eine gemütliche und zeitlose Einrichtung des Zuhauses eine tragende Rolle. Dies spiegelt sich daher wunderbar im skandinavischen Einrichtungsstil wider. 

Stefan und Franziska Weiland verbindet die Liebe zu Skandinavien. Da beiden auch der Nachhaltigkeitsgedanke am Herzen liegt, entstand daraus das Unternehmen HolzDesignPur. Das Unternehmen bietet nachhaltige Einrichtungsgegenstände aus Holz an, welche überwiegend von skandinavischen Designer*innen entworfen wurden. Mehr über die Nachhaltigkeit von HolzDesignPur erfährst du im Interview mit den beiden Gründer*innen. Wenn du dir ein bisschen Hygge nach Hause holen möchtest und wissen willst, wo du nachhaltige Einrichtungsgegenstände in skandinavischen Design finden kannst, lies an dieser Stelle unbedingt weiter.

LifeVERDE: Franziska hat im CSR-Bereich in Kopenhagen und in Stockholm gearbeitet, Stefan beschäftigt sich als Architekt mit nachhaltigem Bauen und Einrichten. Wie ist daraus die Idee zu HolzDesignPur entstanden?

Franziska und Stefan Weiland: Wir haben viele Jahre in Kopenhagen gelebt und eine enge, ganz persönliche Verbindung zu Skandinavien – so ist unsere Liebe zu gutem Design und nordischer Lebensart gewachsen. Nach Hause kommen, entschleunigen, Klarheit spüren, sich sofort wohlfühlen. Die Skandinavier widmen ihrem Zuhause bewusst viel Aufmerksamkeit und gestalten Orte der Ruhe, der Harmonie und des Wohlbefindens. Natürliche Töne, ehrliche Materialien und klare Linien sind das Herz der nordischen Einrichtungsphilosophie. Diese wollten wir mit nach Jena bringen.

Mit unserer Kollektion handverlesener Möbel aus Holz und mit persönlicher Beratung teilen wir nun unsere vielfältige Inspiration und langjährige Erfahrung - für mehr Wohlfühlatmosphäre Zuhause.

Leidenschaft für Holzdesign, ohne auf dem Holzweg zu sein: Stefan und Franziska Weiland (Bild: HolzDesignPur)

Warum ist Holz generell eine gute und umweltschonende Wahl für die Einrichtung der Wohnung?

Holz ermöglicht es, gutes Design mit Nachhaltigkeit zu vereinen und liefert uns eine hohe Wohnqualität durch seine einzigartigen optischen sowie haptischen Eigenschaften und seine positive Wirkung auf das Raumklima. Holz ist ein nachwachsender, langlebiger Rohstoff, der auch wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden kann. Im Zusammenspiel mit durchdachtem, zeitlosen Design und hochwertiger, handwerklicher Verarbeitung bildet es für uns das Fundament nachhaltiger Einrichtung. So schonen unsere Möbel langfristig nicht nur die Ressourcen der Erde, sondern auch die eigenen.

Nach welchen Nachhaltigkeitskriterien werden die Möbel, Wohn- und Küchenaccessoires für HolzDesignPur ausgewählt?

Um auch in Zukunft mit Holz bauen und wohnen zu können, sehen wir uns in der Verantwortung, zum Fortbestand gesunder Wälder beizutragen, die uns das fantastische Material liefern. Deshalb legen wir bei der Auswahl unserer Produkte großen Wert auf die Herkunft des Holzes, das unsere Lieferanten verarbeiten. Wir stehen im ständigen Dialog und bemühen uns um größtmögliche Transparenz. Denn an schönen Holzprodukten sollen auch die Generationen nach uns Freude haben.

Das Angebot von HolzDesignPur wird sorgfältig ausgewählt. (Bild: HolzDesignPur)

Welche Hölzer sind besonders nachhaltig und warum?

 Die Skandinavier - zu denen viele unserer Designer*innen zählen - arbeiten bevorzugt mit regionalen Hölzern, wie Eiche und Esche, die in ihrem natürlichen Lebensraum wachsen. Aber wir haben auch andere Hölzer im Sortiment: Bei der Auswahl achten wir darauf, dass das Holz aus einer kontrollierten und nachhaltigen Forstwirtschaft stammt, die die Biodiversität des Lebensraumes Wald sichert und garantiert. Für den Outdoorbereich ist zertifiziertes bzw. recyceltes Teak das Material der Wahl, da es hart und witterungsbeständig ist und damit so dauerhaft wie kaum ein anderes Material.

Mit HolzDesignPur bringt ihr unter anderem auch eure Liebe zu Skandinavien zum Ausdruck. Skandinavische Länder haben Deutschland in Sachen Nachhaltigkeit ja ein bisschen was voraus. Was können wir hier in Deutschland von Skandinavien in der Hinsicht noch dazulernen?

Im Norden wird der ökologische Fußabdruck der Konsumgüter stärker kommuniziert und ist ein wichtiger Teil der Kaufentscheidung. Die Liebe zur Natur lässt die Skandinavier auch vermehrt auf Naturmaterialien setzen – oft in einem zeitlosen, schlichten Design, das auch in 50 Jahren noch gefällt. Der beste Beweis dafür sind die Designmöbel aus Holz der 50er und 60er Jahre von Wegner, Hans Bölling, Börge Mogensen, Arne Jacobsen usw, die heute so begehrt sind wie nie zuvor und in ihrem Wert stetig steigen.

Welche Tipps habt ihr zur optimalen Pflege von Einrichtungsgegenständen aus Holz?

Jede Holzart hat grundsätzlich ein etwas anderes Pflegebedürfnis. Generell kann man ein massives Holzmöbel aber bei Kratzern und Flecken mit einem feinkörnigen Sandpapier abschleifen und je nach Behandlungsart mit Hartwachsöl oder neutralem Speiseöl wie Leinöl behandeln, und damit widerstandsfähig für die Zukunft machen. Manche Hölzer können ihre Farbe verändern, wenn sie lange dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Daher sollte man die Platzierung berücksichtigen. Holzmöbel sollten nicht zu dicht an einer Heizung stehen. Beim Reinigen genügt ein nebelfeuchtes Tuch ohne auslaugende Seifen.

Der Alterungsprozess von Holz bringt seine ganz eigene individuelle Schönheit mit sich, es lebt mit uns und verändert sein Gesicht genau wie wir mit den Jahren.

Im Café "Holz & Hygge" in Jena kann man ausgewählte Einrichtungsgegenstände von HolzDesignPur bei Kaffee und Kuchen erleben. (Bild: HolzDesignPur)

Wo können unsere Leser*innen das Sortiment von HolzDesignPur entdecken? Gibt es bereits einen analogen Shop?

Wir haben in Jena unseren Showroom mit Café “Holz & Hygge”, hier kann man ausgewählte Möbel, Leuchten und dekorative Accessoires aus Holz sehen und erleben. Bei einer guten Tasse Kaffee lässt sich der Stuhl Probesitzen oder man lässt sich professionell und ganzheitlich zur Einrichtung eines Raumes oder der Wohnung beraten. Wir haben außerdem unser Office mit Lager in Jena, von dem aus wir versenden und das man nach Absprache auch gern besuchen kann. Hier veranstalten gelegentlich Lagerverkäufe.

Vielen Dank für das Interview, liebe Franziska und lieber Stefan!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an HolzDesignPur stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare – wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________

 

Das könnte dich auch interessieren:

Ergonomische Büromöbel - Ergotopia im Gespräch

Deinen Garten ökologisch wertvoll gestalten - darauf solltest du achten

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 




Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen