News & Tipps

Nachhaltige Yogamatten - Fair und ohne Gedöns

Yogamatten sind bis auf wenige Ausnahmen vegan, aber selten nachhaltig. Bei diesen Anbietern bekommst du nachhaltige und vegane Yogamatten.

Nachhaltige Yogamatten
Designelement

Yogamatten sind bis auf wenige Ausnahmen vegan, aber selten nachhaltig. Bei diesen Anbietern bekommst du nachhaltige und vegane Yogamatten.

Mehr zu den Themen:   yoga yogamatten fair
13.03.2020 I Ein Beitrag von Dorothea Meyer I Symbolbild: Unsplash


Wann sind Yogamatten eigentlich nachhaltig?

Schadstofffrei, ressourcenschonend und langlebig sind im Grunde die Eigenschaften einer nachhaltig hergestellten Yoga-Matte. Diese können aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel zertifiziertem PVC, 100 Prozent recyceltem TPE, Naturkautschuk, Bio-Baumwolle oder Kork bestehen. Je nachdem welchen Yoga-Stil du praktizierst, solltest du entscheiden, aus welchem Material deine Matte sein soll, um das Beste aus deiner Yoga-Einheit zu schöpfen. Auch die Herkunft deiner Matte spielt eine Rolle, denn eine nachhaltig hergestellte Matte ist nur noch halb so nachhaltig, wenn sie von weit her eingeschifft oder geflogen wurde. Achte deshalb beim Kauf auch darauf, dass das Label aus Deutschland oder Europa stammt.

Nichts ist für einen regelmäßig praktizierenden Yogi wichtiger als die Matte auf der er oder sie übt. Der Yogamatten-Dschungel ist allerdings endlos und guter Rat teuer. Wenn die Matte dann auch noch nachhaltig und fair produziert sein soll, geben die meisten ihre Suche nach der perfekten Yoga-Matte auch schon wieder auf. Damit das nicht mehr passiert, zeigen wir dir vier Anbieter, die nachhaltige Yoga-Matten herstellen und all die wichtigen Kriterien einer grünen Produktion erfüllen.
 

The Ocean Mats von Southern Shores

Southern Shores ist ein junges Unternehmen, welches es sich zum Ziel gemacht hat, einen Beitrag zur Rettung unseres Planeten zu leisten. Zur Herstellung ihrer sogenannten Ocean Mats werden ausschließlich natürliche Ressourcen und recycelte Materialien verwendet. Darüber hinaus hat Southern Shores eine Art Mattenpfand-System ins Leben gerufen. Hier können alte Yoga Materialien und Matten aller Marken kostenfrei an das Unternehmen abgegeben werden. Diese werden dann je nach Zustand sinnvollem Recycling zugeführt oder gesammelt, um Flohmärkte für einen guten Zweck zu veranstalten.

The Ocean Mat von Southern Shores gibt es in vier Farben und garantiert eine Zero Waste Produktion, eine CO2 neutrale Produktion und Logistik und 100 prozentige Schadstofffreiheit. Dabei bestehen die Matten zum größten Teil aus recyceltem oder nicht-amazonas Naturkautschuk. Ein kleines Highlight: Ein Prozent der Umsätze von Southern Shores kommen dem weltweiten Schutz von Walen und Delphinen zu gute.  
 

Yoga-Matten aus handgewebter Baumwolle

Bei El Puente findet ihr nicht nur fair gehandelte Lebensmittel aller Art, sondern auch wunderschöne und praktische Yoga-Matten aus 100 Prozent gewebter Baumwolle. Das macht die elegant gemusterten Matten nicht nur rutschfest, wenn es zu herausfordernden Asanas kommt, sondern wirken aufgrund ihrer Feuchtigkeitsaufnahme gleichzeitig regulierend.

Wenn die Matte schmutzig ist, kannst du sie einfach zusammenrollen und in die Waschmaschine tun. Bei El Puente findest du außerdem auch eine passende Yogatasche für die Matte, um sie unbeschadet in deine Yoga-Schule zu transportieren.
 

Premium Yoga-Matten von LUVIYO

Bei LUVIYO bekommst du nachhaltige Yogamatten, die aus einem Mix verschiedener hochwertiger Materialien gefertigt werden und den absoluten Grip beim Praktizieren von Yoga-Übungen aller Art garantieren. Im Online-Shop findest du die All-In-One-Yogamatten aus Naturkautschuk und recycelten PET-Flaschen als auch Reise-Yogamatten für die schnelle Yoga-Stunde unterwegs an. Hier beeindruckt nicht nur das bunte ausgefallen Design der streng geprüften und nachhaltigen Matten sondern auch der gute Zweck dahinter. Denn LUVIYO spendet 10 Prozent ihrer Gewinne an die Elefanten-Hilfsstation David Sheldricks.
 

Öko-Yoga dank NAVARIS

Die Marke NAVARIS der KW-Commerce GmbH setzt in der Kategorie Home & Living auf hohe qualitative Standards, trendige Produktinnovationen und moderne Designs zu gerechten Preisen. Das zeigen auch die rutschfesten Yoga-Matten aus Kork, die sich durch umweltfreundliche Materialien auszeichnet. Sie eignet sich demnach insbesondere für die dynamischeren Yoga-Stile wie Ashtanga, Bikram oder Vinyasa.

Extra Pluspunkt der Navaris-Matten ist, dass sie nicht nur super leicht und gut transportierbar sind, sondern auch vollständig recycelbar. Das Material macht sie darüber hinaus anti-allergisch und leicht zu reinigen. Zu kaufen sind die Yoga-Matten unter anderem bei Amazon.
 

Unser Fazit: Nachhaltige Yogamatten sind im Kommen

Aufgrund der klimatischen Veränderungen machen sich heute immer mehr Menschen Gedanken um die Produkte, die sie kaufen und alltäglich nutzen. Wo kommen sie her, aus welchen Materialien sind sie gemacht und unter welchen Bedingungen wurden sie hergestellt? Insbesondere im Yoga, das für Ahimsa (Gewaltfreiheit) steht, passt eine Yoga-Matte, die auf Kosten von Mensch, Umwelt oder Tier entstanden ist, nicht ins Bild.

Aus diesem Grund gibt es bereits einige deutsche Unternehmen, die nachhaltige und zumeist auch vegane Yoga-Matten herstellen. Diese sind schadstofffrei, meist zu 100 Prozent recycelbar und bieten darüber hinaus idealen und rutschfesten Yoga-Spaß. In eine nachhaltige Yoga-Matte zu investieren und seine alte herkömmliche Matte bei Unternehmen wie zum Beispiel Southern Shores abzugeben, macht daher durchaus Sinn, nicht nur für dich und deine Yoga-Praxis, sondern auch im Namen der Umwelt und des Klimas.

Auch interessant für Yoga-Fans: Von Ashtanga bis Vinyasa - Finde heraus welcher Yoga-Stil zu dir passt 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen