Grüne Wirtschaft

Spielerisch Lernen mit nachhaltigen Bastelsets für Groß und Klein

INTERVIEW I Unsere Fähigkeiten im Erwachsenenalter fußen auf unseren spielerischen Erfahrungen als Kind. Wie die nachhaltigen Bastelsets von PepMelon spielerisches Lernen fördern können, erfährst du hier.

INTERVIEW I Unsere Fähigkeiten im Erwachsenenalter fußen auf unseren spielerischen Erfahrungen als Kind. Wie die nachhaltigen Bastelsets von PepMelon spielerisches Lernen fördern können, erfährst du hier.

11.05.2021 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer I Bilder: Unsplash, PepMelon

Das Spielen – sei es nun mit Bauklötzen oder aber auf der Wiese mit anderen – fördert die kognitiven Fähigkeiten und Eigenschaften von Kindern. So werden durch Spiele bestimmte Lernprozesse gefördert. Vor diesem Hintergrund entstand das junge Unternehmen PepMelon. Hier werden nachhaltige Bastelsets für Kinder und auch Erwachsene entwickelt, die komplett frei von Plastikprodukten und Plastikverpackungen sind.

Wie schafft PepMelon es, nachhaltige Bastelsets herzustellen und dabei möglichst ressourcenschonend zu arbeiten? Welche Bastelsets gibt es, ab welchem Alter sind sie geeignet und welche Rolle spielt die Digitalisierung für spielerisches Lernen? Das und mehr erfährst du im Interview mit PepMelon-Geschäftsführerin Eva Puskas.

LifeVERDE: Eva, bei PepMelon fing alles mit kreativen Bastelsets an. Worauf fokussiert ihr euch heute und wofür steht ihr?

Eva: In der Tat waren die Jumbo-Boxen sehr beliebt. Dennoch gab es einige bewusste Mütter und Blogger, die uns das Feedback gaben auf nachhaltigere Bastelsets zurückzugreifen. Da wussten wir, dass wir das Richtige tun, wenn wir unserem Herzen folgen und uns auf umweltfreundliche Produkte konzentrieren. Und so entstand das erste nachhaltige, kreative Bastelset frei von Plastikprodukten und Plastikverpackungen, das Adventure Set.

Was hat sich dort an dem kreativen Sortiment von PepMelon bezüglich der Nachhaltigkeit verändert und was bietet ihr euren Kund*innen darüber hinaus an?

Nachdem die Entscheidung gefallen war, war die wichtigste Frage das Rohmaterial. Papier war eine offensichtliche Wahl aber uns war bis dahin nicht bewusst, dass es auch heute noch schwierig ist schönes, hochwertiges und farbenfrohes Papier in verschiedenen Stärken zu finden, welches recycelt oder frei von Chemikalien und Bleichmitteln ist. Anstelle von kleinen Pompons und anderen Elementen wie Moosgummiformen mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen. Wir wollten uns nicht mit einer halbherzigen Lösung, wie Holz, zufriedengeben. Es gibt so viele Kinderspielzeuge aus Holz, welches wir so dringend brauchen, um an Ort und Stelle zu bleiben, zu atmen und unserem Klima zu helfen, ob zu Hause auf der Straße oder im Amazonaswald. Also haben wir uns für Kork entschieden und darauf geachtet, dass der Rohstoff von der Korkeiche geerntet und nicht gefällt wird. Die Korkeiche kann viel Kohlendioxid in ihrer Rinde speichern, die bis zu 200 Jahre lang immer wieder geerntet werden kann, ohne den Baum zu schädigen.

Die Eigenschaften des Rohstoffs haben zu naheliegenden Ideen wie Glas-Korkuntersetzern und Topf-Korkuntersetzern geführt. Und weil wir einen fantastischen Designer haben, haben wir uns dazu niedliche und humorvolle Figuren ausgedacht, neben Sets mit Naturmotiven. Diese niedlichen Tierfiguren-Untersetzer, mit Bären, Lamas oder Welpen und Kätzchen sind auch perfekte Geschenkideen für Familien und Kinder.

Beschreib doch einmal, welche Eigenschaften ein Bastelset für Kinder aus deiner Sicht mitbringen muss, um kreatives Lernen mit Spaß zu verknüpfen.

Es ist sehr wichtig, dass es keine Zwangsaufgaben gibt und, dass sie nicht monoton sind. Deshalb versuchen wir verschiedene Arten von Aktivitäten in die Box zu packen. Es soll für das Kind eine lustige, spielerische Tätigkeit sein und nicht zuletzt legen wir Wert darauf, dass es dies mit Figuren, Elementen und 3D-Modellen tun kann, die es selbst hergestellt hat. So ermöglichen die Sets Freude am Schaffen als auch Befriedigung und Stolz, wenn das Set eigenständig zusammengestellt worden ist - gefolgt von Spielereien mit dem Endergebnis. Währenddessen entwickeln sich im Hintergrund die Fähigkeiten der Kinder. Nicht nur die Feinmotorik, sondern auch Konzentration, lösungsorientiertes Denken, Phantasie und Kreativität werden durch das Spielen und Basteln mit unseren Sets gefördert. Und wenn mehrere Kinder gemeinsam an einer Aufgabe oder einem Spiel arbeiten, werden auch soziale Kompetenzen, Teamarbeit, Aufgabenteilung und das Erleben von gemeinsamen Erfolgen in den Vordergrund gestellt. Durch die Zusammenarbeit mit den Eltern können die Eltern qualitativ hochwertige Zeit mit ihren Kindern verbringen und die Kinder können die Wertschätzung und Unterstützung ihrer Eltern spüren, was das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl stärkt. Zugleich ist es ein positives Familienerlebnis und eine bleibende Erinnerung.

Ab welchem Alter sind die Bastelsets von PepMelon für Kinder geeignet und wie unterscheiden sie sich hinsichtlich eurer Bastelsets für Erwachsene?

Unsere Bastelsets sind für zwei Altersgruppen geeignet, für 6-8-Jährige und für 9-12-Jährige. Bei ersteren liegt der Schwerpunkt eher auf der Entwicklung feinmotorischer Fähigkeiten wie dem Zeichnen von Linien, dem Umgang mit der Schere und der Entwicklung der manuellen Geschicklichkeit selbst, während sie gleichzeitig mit Farben und Spielen ihre eigenen Geschichten erzählen und dabei Kreativität und Vorstellungskraft entwickeln.

Für die älteren Kinder werden die Schwerpunkte weiter vertieft und die Art der Herangehensweise, der Prozess des Erstellens, das Befolgen der Schritte, das lösungsorientierte Denken und das Fokussieren in den Vordergrund gestellt. Der Schwerpunkt sollte generell auf dem Üben und Beherrschen der entstehenden Fähigkeiten und Fertigkeiten liegen.

Unsere Bastelsets für Erwachsene enthalten meist ein paar Ideen und die nötigen Materialien, um zum Beispiel unser DIY-Korkuntersetzer-Set mit Schnur zu basteln. Sie können malen, stempeln, sticken, kleben usw. Diese sind ohnehin eher für die Herstellung von Produkten zur Dekoration gedacht. Die Kinder müssen jedoch mit den Aufgaben konfrontiert werden, den Weg gezeigt bekommen und die Möglichkeit haben, die Anweisungen selbständig zu befolgen, um zum gezeigten Ziel zu gelangen, mit dem sie dann spielen können.

Fertig gebastelt - und jetzt? Können die Endprodukte auch im Alltag nützlich sein oder sind sie eher Staubfänger?

Sie sollten nützlich sein, zumindest spielerisch oder sogar, im Fall des 3D-Autos und des Roboters, die Dekoration auf einem Schreibtisch oder Regal sein. Der Bau eines Dinosaurierlandes kann eine ganze Welt eröffnen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Kinder können spielen, indem sie verschiedene Geschichten erzählen. Aber auch bei der weiteren Entwicklung von Fähigkeiten und Spielen können neue Aktivitäten folgen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Bastelaktivität "Reach the moon", bei der aus Korkraketen und Strohhalmen eine fliegende Rakete gemacht wird und sie um die Wette rennen können, wer zuerst den Mond erreicht, wo bereits ein Astronaut anwesend ist.

1620725027_02-meaow-kitten-coasters-pepmelon-kork-untersetzer-katze-coffee-mug-coaster

Mit Korkzahlen und Dinosaurierformen oder -sternen lassen sich interessante Mathe-Rätsel erstellen, die die Kinder untereinander lösen können, um sich gegenseitig herauszufordern und den Wettbewerbsgeist zu steigern und dabei spielerisch zu lernen. Wir packen nur ein Dutzend Ideen in die Box, die den Kindern helfen, die komplexeren Aufgaben mit Videoanleitungen zu lösen. Dabei können wir ihnen auch helfen zu lernen, das Internet als nützliche Informationsquelle mit einem bestimmten Zweck zu nutzen. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch immer bei ihnen. Die Bastelideen und bunten Papiere stehen ihnen auch zur Verfügung, um ihre eigenen Ideen in die Praxis umzusetzen. Vielleicht ist das auch das ultimative Ziel, um kreativ zu sein, die die Grenzen unserer Bastelsets überschreitet.

Nimm uns einmal mit bei der Herstellung eurer Bastelsets. Was passiert von der Idee eines neuen Sets bis hin zur Beschaffung der nachhaltigen Materialien und Entwicklung der kreativen DIYs?

Das würde eine lange Geschichte werden. Ich versuche es einmal kurz zusammenzufassen: Zunächst wählen wir 2-3 Themen auf der Grundlage unserer Ideen aus. So gab z.B. das Weltraumthema, Dinosaurier, Tiger, also ein bisschen Dschungelwelt und die technische Auto-Roboter-Linie. Auf diese greifen wir zurück, um interessante Ideen zu finden und, sodass es in den Themen spannende Aktivitäten für alle Altersgruppen gibt.

Wir stellen dann die Aufgaben und die benötigten Materialien zusammen. Anhand dieser Liste können wir dann mit der Arbeit an bestimmten Aufgaben starten und beispielsweise erste Prototypen entwickeln, die Schritte des Origami-Faltens für die Anleitung planen, auf Video aufnehmen, Grafiken erstellen und alles in diversen Korrekturschleifen zu überprüfen. Auf der anderen Seite wird das Produkt nach dem Einkauf der Rohstoffe getestet, dann wird der Entwurf für die Etiketten gemacht, die dann mit den obligatorischen und notwendigen Texten bereits in mehreren Sprachen geschrieben werden. Anschließend wird die endgültige Produktbeschreibung erstellt, gefolgt vom Druck aller Anleitungen und der Aufgabenblätter.

Zum Schluss wird der Produktprototyp zusammengebaut, fotografiert und die Fotos nachbearbeitet. Dann kann die Montage der anderen Boxen, die Produktionsoptimierung und der Verkauf beginnen. Es ist eine lange und zähe Arbeit des Teams, weil so viele Dinge parallel laufen, erfordert es ein hohes Maß an Koordination. Ich glaube, dass viele Leute nicht wissen, wie viel Arbeit in so einem Produkt steckt und überschätzen oft den Preis, aber die Produktion von Qualitätsprodukten aus Qualitätsmaterialien ist einfach nicht günstig.

Worauf achtet PepMelon - neben den Materialien – im Sinne der Nachhaltigkeit bei der Herstellung seiner Produkte und worin möchtet ihr noch besser werden?

Wir geben uns zum Beispiel nicht mit recycelten Plastikverpackungen zufrieden. Green Washing ist heutzutage ein großes und kritisches Thema, dass sich hoffentlich bald auflöst, sodass der Markt nur noch die wirklich grünen Lösungen vorstellt. Wir glauben wirklich, dass es möglich ist, nachhaltig zu leben, zu wirtschaften und Gewinn zu machen, sodass wir noch viele Jahre auf diesem schönen Planeten genießen können. Deshalb nimmt PepMelon Nachhaltigkeit in allen Herstellungsbereichen ernst. Um nur ein paar Dinge aufzuzählen:

  • Wir verwenden grüne Energie für alle unsere Geräte im Herstellungsprozess und bei unserer täglichen Arbeit. Dieser Ökostrom stammt zu 100 % aus umweltfreundlichen Energiequellen, wie z. B. Wasserkraft, so dass wir keine endlichen Energieträger wie Kohle, Gas oder Atomkraft verwenden.
  • Selbstverständlich sammeln wir selektiv alle bei der Produktion anfallenden Abfälle auf.
  • Wir recyceln - eine gute Sache an Kork ist, dass die übrig gebliebenen Stücke zur Herstellung neuer Produkte verwendet werden können. Aber das gilt auch für die Papierabfälle. Wir achten sehr auf die Verteilung der Rohstoffe zwischen den Produkten, um den Überschuss und den Abfall zu reduzieren, sodass wir eigentlich immer alles verwenden können und keine Überschüsse entstehen.
  • Wir verwenden plastikfreie Verpackungen aus Zellophan, die nicht mit Plastik beschichtet und somit biologisch abbaubar sind.
  • Wir bevorzugen Verpackungen auf Basis von Recyclingpapier, aber auch Biokunststofftaschen auf pflanzlicher Basis für den Transport und Verpackungen aus Recyclingpapier (alle anderen Papiergrundstoffe sind mindestens FSC-zertifiziert oder mit anderen umweltfreundlichen Zertifizierungen wie dem EU-Umweltzeichen und Blauer Engel gelabelt).
  • Wo es möglich ist, nutzen wir für den Einsatz von Elektrofahrzeugen für unsere Lieferungen.

Es gibt immer Raum für Verbesserungen. Wir planen, mit anderen nachhaltigen Materialien zu arbeiten. Diese erfordern auch flexiblere Materialien und einen vielschichtigen Herstellungsprozess. Außerdem führen wir ständig neue Fertigungstechnologien ein und optimieren diese. Wenn also die Investition insgesamt mehr kostet, können wir die Produkte mit der Zeit kostengünstiger gestalten. Gleichzeitig haben wir bereits internationale Distributoren-Kontakte und Einzelhändler, die regelmäßig bei uns einkaufen, sodass wir uns auf der Großhandelslinie mit unseren nachhaltigen Bastelsets stärker platzieren möchten, um umweltfreundlicheres Spielalternativen dem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Eine letzte Frage: Warum seid ihr davon überzeugt, dass kreatives Basteln für die Entwicklung der Kompetenzen besser geeignet ist als zum Beispiel spielerische Apps auf iPhones, Tablets und Co.?

Das ist eine interessante Frage, auf die vermutlich jeder eine genaue Antwort wissen möchte. Ich würde nicht sagen, dass Kinder nicht von der digitalen Spielzeugwelt profitieren können. Es gibt auch Anwendungen, die speziell für die Entwicklung von Fähigkeiten entwickelt wurden, und ich selbst war in der Vergangenheit als Projektmanagerin an der Erstellung solcher Anwendungen beteiligt. Für die Entwicklung der Kinder ist es jedoch sehr wichtig, dass sie in der realen Welt die grundlegenden Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln, auf die sie in der digitalen Welt zurückgreifen und als Erwachsene nutzen können.

Um ein Beispiel zu nennen: Die besten Programmierer sind nicht für ihre tiefen Kenntnisse von Programmiersprachen bekannt, sondern für ihre Vorstellungskraft, ihr lösungsorientiertes Denken, ihre Fähigkeit, Projekte zu durchschauen, sie zu strukturieren, zu zerlegen und bis zur Vollendung und Schöpfung, durchzuziehen. All diese Kompetenzen können in der realen Welt, in den Kinderjahren, frei entwickelt und erworben werden.

Das Wichtigste sind die Freiheiten der spielerischen Entwicklung. Man kann mit einem Spiel spielen, wie man will, nicht wie der Programmierer es vorgegeben hat, eingeengt durch einen Rahmen. Während die Programmiersprache und die Frameworks für alle verfügbar sind, mit Dokumentation und Beispielen, so dass das Wissen vorhanden ist, werden die Fähigkeiten, die benötigt werden, um all diese Ressourcen richtig zu nutzen, nur bei denen vorhanden sein, die diese Entwicklungsstufen bewusst oder unbewusst, spielerisch in jungen Jahren genutzt haben. Das gilt auch für alle anderen Berufe, wer sich im Leben durchsetzen kann, hat die besten Kompetenzen. So bieten solche Aktivitäten die Möglichkeit, dass sich die Zukunft der Kinder entfalten kann. Die Spielzeuge auf den Geräten bilden keine 3D-Modelle ab, die man in den Händen halten, in jeden Teil hineinschauen, sie bewegen, drehen und so die Zusammenhänge wahrnehmen und verstehen kann, wie sie funktionieren.

Wir müssen unsere Vorstellungskraft entwickeln, mit Geschichten, nicht nur aus Büchern, sondern aus unserem eigenen Kopf. Bildschirme entwickeln diese Fähigkeit nicht, denn ein Designer hat bereits visualisiert, was wir brauchen. Und doch ist es diese Fähigkeit, die uns später in die Lage versetzen wird, nicht greifbare Dinge zu visualisieren, die wir nur hören oder lesen. So können wir aus Ideen komplexe Projekte, echte Businesspläne, Unternehmen oder sogar Produkte machen, weil wir sie in allen Details vor uns sehen können. Genau so haben wir uns das mittlerweile beliebte Adventure Creative Hobby Kit vorgestellt. Ich glaube, dass kreatives Basteln zu unserer Fähigkeit beiträgt, unsere Ideen, Pläne und Wünsche greifbar und real zu machen. Jeder Mensch kann ein glückliches Leben führen, wenn er in der Lage ist sich zu verwirklichen und zu erschaffen, und das beginnt, wie alles andere auch, in der Kindheit.

 

Vielen herzlichen Dank für das Interview, liebe Eva!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an PepMelon stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________________

Auf der Suche nach nachhaltigen Geschenkideen zur Einschulung? Dann lasse dich in diesem Beitrag inspirieren.

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen