Grüne Wirtschaft

Kreativ und platzsparend: Die Fahrrad-Wandhalterungen von Bicycledudes

INTERVIEW | Du möchtest dir deine Wohnung mit deinem Fahrrad teilen und stößt dabei auf das Problem namens Platzmangel? Im Interview mit Bicycledudes erfährst du dafür womöglich die Lösung.

INTERVIEW | Du möchtest dir deine Wohnung mit deinem Fahrrad teilen und stößt dabei auf das Problem namens Platzmangel? Im Interview mit Bicycledudes erfährst du dafür womöglich die Lösung.

22.02.2021 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bilder: Bicycledudes


Dein geliebtes Fahrrad soll in deiner Wohnung untergebracht werden, dafür hast du aber keinen wirklichen Platz? Dafür gibt´s eine nachhaltige Lösung: Die Fahrrad-Wandhalterungen aus Holz von Bicycledudes. Die sind nicht nur nachhaltig und platzsparend, sondern auch ein echter Hingucker mit kreativen Elementen. Sebastian, einer der Bicycledudes, verrät uns im Interview die Story dahinter, die Besonderheiten einer solchen Fahrrad-Wandhalterung und stellt uns die verschiedenen Modelle vor.


LifeVERDE: Sebastian, dein bester Freund Steffen und du seid zusammen die Bicycledudes. Wie kamt ihr dazu, Fahrrad-Wandhalterungen herzustellen und das Unternehmen zu gründen?

SEBASTIAN CHUS: Die besten Ideen entstehen ja oft aus eigenen Herausforderungen des Alltags. So war es auch bei uns. Beim Bezug einer neuen Wohnung fehlte der Stauraum für mein Fixie-Rad. Bei einem gemeinsamen Bier mit Steffen erinnerten wir uns an die Wohnung einer befreundeten WG in Dublin, die wir einige Zeit vorher bei einer Backpacking Tour durch Irland besucht hatten. Die Jungs hatten aus Platzmangel einfache Lösungen gebaut, um ihre Bikes platzsparend an die Wand zu hängen.

Nach einem kreativen Abend waren das Grundkonzept und der erste Prototyp für unsere nachhaltige Fahrrad-Wandhalterung aus Holz geboren. Dann brauchten wir noch ein wenig Mut, unser eigenes Unternehmen zu gründen und es ging los.


Schöne Story. Welche Vorteile bieten eure Fahrrad-Wandhalterungen?

Unser Anspruch ist es, unseren geliebten Alltagsbegleiter „Fahrrad“ cool und praktisch zugleich in den Ort zu integrieren, den wir lieben – unser Zuhause. Ganz egal, ob dies ein schickes Loft, eine WG, im Flur, Wohnzimmer oder Küche ist. Uns ist die Umwelt und ein nachhaltiges Leben wichtig und auch die Grundlage unseres täglichen Handelns bei Bicycledudes. Deshalb achten wir darauf, dass wir nur nachhaltige Rohstoffe verwenden, regional produzieren und alle, die an unserem Produkt mitarbeiten, eine faire Bezahlung erhalten.
 

Nachhaltige Rohstoffe hast du eben erwähnt: Eure Bicycledudes Wandhalterungen sind aus heimischem Holz und handgearbeiteter Qualität. Erkläre uns einmal den Produktionsablauf.

Eine Freundin von Steffen hat eine Familien-Tischlerei in Thüringen. Sie hat uns fachkundig beraten, erste Prototypen gebaut und die Holzarten mit ausgewählt, die ideal für die Herstellung unserer Produkte sind – wie Eiche und Birke. Wir haben uns über die nachhaltige Rodung von Holz informiert und beziehen unsere Rohstoffe aus nachwachsenden Gebieten.

In den ersten Bicycledudes Jahren 2016 bis 2018 haben wir Kundenaufträge i.d.R. „on demand“ bedient und quasi im Kundenauftrag gefertigt. Mit einiger Erfahrung und besserer Kalkulationsgrundlage halten wir seit 2019 ein kleines Lager für schnellere Versandprozesse vor. Für unsere Bestseller wurde in der Tischlerei mit Software-Unterstützung ein Programm geschrieben, um Bauteile effizienter bauen zu können. Nach wie vor ist das Herzstück für unsere Fahrrad-Wandhalterungen jedoch das Geschick und die talentierten Hände der Mitarbeiter*innen im Tischlereibetrieb.


Clemens, Friedrich, Max und Co. zählen zu eurem Wandhalterungs-Sortiment. Was unterscheidet die Ausführungen und welche Bedeutung haben die Namen?

Wir bieten unseren Kund*innen aktuell drei verschiedene Produktlinien mit insgesamt zehn Produkten. Die flexiblen Einstiegsmodelle heißen „Henry“ und „Max“ und sind als Holz-8-Kant-Stacks variabel einsetzbar. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn der Fahrrad-Rahmen keine gute Auflagefläche bietet. Unsere Halterungen „Johannes“, „Friedrich“ und Franz-Josef“ sind die Puristen in unserem Angebot. Smart, klare Linien, klassisches Design, drei Farben. „Oskar“ und „Gustav“ bieten eine modernere Auflagefläche für viele, verschiedene Rahmenformen sowie eine praktische Ablage für z.B. Fahrrad-Zubehör wie Handschuhe, Schloss & Co. „Fritz“, „Clemens“ und Jakob“ runden das Sortiment ab. Hier kann die Ablage mit einer praktischen Klappe verschlossen werden.

Die Namenswahl war ein Prozess, für den Steffen und ich uns ganz besonders viel Zeit genommen haben. Über den Tag verteilt hatten wir eine ganze Glasfront mit Post-It’s im Rahmen eines Brainstormings angelegt. Es war und ist uns wichtig, unseren Produkten eine gewisse Persönlichkeit zu geben. Gegenstände, die man gerne in seine eigenen vier Wände integriert.
 

Ein kleiner Star unter euren Wandhalterungen: Johannes. Dieser wurde beim Bicycle Brand Contest 2019 ausgezeichnet. Kannst du uns kurz erklären, was das ist?

Sehr gerne. Im Jahr 2019 wurde unser Modell „Johannes“ gleich in zwei Wettbewerben ausgezeichnet. Dem German Design Award und Bicycle Brand Contest. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte aus und präsentiert Gestaltungstrends einer designorientierten Wirtschaft. Beim Bicycle Brand Contest werden herausragende Produkt- und Kommunikationsdesigns in der Fahrradindustrie prämiert.


Wie viel Gewicht halten die Fahrrad-Wandhalterungen und gibt es beim Aufhängen etwas zu beachten?

Unsere Fahrrad-Halterungen tragen ein Gewicht bis 20 kg problemlos. Zu beachten ist hauptsächlich die Wand für die Installation. So verschieden Wohnungen und Häuser sind, so verschieden sind die Baumaterialien der unterschiedlichen Jahrzehnte. Von massiv bis Leichtbau gibt es Unterschiede. Bei unserem mitgelieferten Equipment an Dübeln und Schrauben haben wir drauf geachtet, dass wir für möglichst viele Wandtypen eine sehr gute Lösung haben und hier vielfach getestet, bis wir zu einer bestmöglichen Lösung gekommen sind. Wer unsicher ist, erhält bei uns jederzeit Rat und Unterstützung. Die Installation selbst ist dann spielend leicht erledigt – selbst mit zwei linken Händen.


Was sind eure Pläne für die Zukunft von Bicycledudes? Sind weitere Produkte angedacht?

Nach unserem letzten Produktrelease mit Fritz, Clemens und Jakob sind wir aktuell mit unseren zehn Halterungen im Sortiment glücklich. Selbstverständlich treibt uns unsere Neugierde jedoch dauerhaft auch beim Prototyping an. Eine bisher nicht gelöste Herausforderung ist eine wirklich gute und einfache Lösung für klassische Damenbikes. Hier sind wir motiviert, als einer der ersten am Markt eine großartige, neue Halterung zu präsentieren.

Was uns aktuell besonders beschäftigt, ist unser Fokusthema Nachhaltigkeit. Hier sind wir nach Kräften bestrebt, unseren Verpackungsprozess 100% plastikfrei und ökologisch sauber zu gestalten. 90% sind geschafft: vom Karton bis zum Klebeband – der Rest steht auf der Agenda für 2021. Ein wichtiges Herzensprojekt für dieses Jahr ist darüber hinaus eine Kooperation, die in diesen Tagen in den letzten Zügen gestaltet wird. Ab dem Jahr 2022 ist es unser erklärtes Ziel, das verbrauchte Holz für unsere Produktion in möglichst gleicher Menge wieder aufzuforsten. In diesem Bereich werdet ihr in nächster Zeit noch einiges von uns hören.

 

Vielen Dank für das Interview, Sebastian!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an Bicycledudes stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_______________________

Für E-Bike Interessierte: Der große E-Bike Ratgeber

 

Immer Up to Date mit dem LifeVERDE Newsletter

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen