Suche
Grüne Wirtschaft

Hol dir Nachhaltigkeit in Wohn- und Schlafzimmer

INTERVIEW | Schlaf- und Wohnzimmer nutzen wir wohl am meisten – dort sollte dann auch ein natürliches Raumklima herrschen. Achte daher auf ökologische Möbel, die umweltschonend hergestellt werden.

INTERVIEW | Schlaf- und Wohnzimmer nutzen wir wohl am meisten – dort sollte dann auch ein natürliches Raumklima herrschen. Achte daher auf ökologische Möbel, die umweltschonend hergestellt werden.

12.10.2020 | Ein Interview geführt von Vera Kluck und Deborah Iber


Ökologische Möbel, die eine nachhaltige Wertschöpfungskette durchlaufen, findest du bei dem familiengeführten Unternehmen allnatura. Eine geringe Umweltbelastung sowie strenge Schadstoffprüfungen sind allnatura besonders wichtig. Wie das Unternehmen dies umsetzt und welche weiteren Nachhaltigkeitsaspekte eine große Rolle spielen, erfährst du im Interview mit allnatura´s Online Marketing-Managerin Selina Wittek.

 

LifeVERDE: Selina, bitte stelle uns allnatura einmal kurz vor.

SELINA WITTEK: Hinter allnatura verbirgt sich ein familiengeführtes Unternehmen, das auf über 35 Jahre Erfahrung im Bereich „natürlich schlafen und wohnen“ zurückgreifen kann. Das Ziel war und ist es, eine dauerhafte Harmonie zwischen Mensch und Natur zu schaffen. Die Idee für ein ökologisch ausgerichtetes Sortiment entstand bei dem Geschäftsführer Reinhard Olle nach vielen Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Umwelt- und Naturschutz. Die Liebe zur Natur diente somit als Grundstein für die Firmenphilosophie.

allnatura bietet langlebige ökologische Produkte in hoher Qualität zu einem fairen Preis. Alle Bereiche und Produkte sind auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. So erfüllt allnatura alle Wünsche rund um den ökologischen Schlaf- und Wohnbereich. Das breite Sortiment im Online-Shop gliedert sich in die Kategorien „Gesund Schlafen“, „Natürlich Wohnen“, „Kind & Jugend“ sowie „Heimtextilien“. Außerdem bieten wir eine Vielzahl an Ratgebern, Serviceseiten und individuelle Fachberatung von Schlafexperten.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für allnatura und in welchen Bereichen des Unternehmens spiegelt sich das wieder?

Wir arbeiten bereits seit der Gründung nachhaltig – ökologische, soziale und ökonomische Punkte stecken in unserer DNA. Wir leben echte Nachhaltigkeit seit Anbeginn. Alle unsere Prozesse im Unternehmen sind auf diese Punkte ausgelegt oder ihnen untergeordnet. Wir achten besonders auf kurze Transportwege, schadstoffgeprüfte Rohstoffe, Fertigung auf Bestellung und versenden keine Kataloge. Wir vernichten Retouren nicht, sondern spenden diese oder verkaufen sie weiter als B-Ware. Wir bieten ausschließlich ökologische Produkte aus nachhaltiger Produktion. In allen Bereichen arbeiten wir konsequent für eine nachhaltige, bessere Welt.

Unser Ziel war und ist es, eine dauerhafte Harmonie zwischen Mensch und Natur zu schaffen. Aus diesem Grund setzen wir hohe Ansprüche an Qualität und Herkunft unserer Naturwaren und somit an die Ressourcen, die wir verbrauchen. Wir streben bei der Herstellung unserer Produkte an, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte, die Umwelt und Menschen um uns herum.
 

Lass uns hierzu auch noch weiter ins Detail gehen. Welche Materialen verwendet ihr und wo werden die Polstermöbel hergestellt?

Wir achten selbstverständlich auch im Bereich Polstermöbel darauf, dass alle Rohstoffe ökologisch sinnvoll gewonnen und verarbeitet werden. Bei unseren Polstermöbeln stehen je nach Modell eine Kaltschaumpolsterung oder eine Naturlatexpolsterung zur Auswahl, die ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und eine natürliche, sehr lebens- und umweltverträgliche Alternative darstellt. Die Unterkonstruktion besteht aus stabilem Massivholz. Je nach Modell gibt es eine Vielzahl an Bezugsstoffen in vielen wohnlichen Farben und Stoffen aus hochwertiger Baumwolle, Leinen oder Viskose.

Um die Langlebigkeit der Polstermöbel zu garantieren, legen wir Wert darauf, dass alle Stoffe mit mindestens 20.000 Scheuertouren belastet werden können. Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass alle Produkte, die wir anbieten, ökologisch konsequent und nach strengen Richtlinien schadstoffgeprüft sind. Wir lassen unsere Polstermöbel in Deutschland von erfahrenen Polstereien in Ostwestfalen und Oberfranken anfertigen. Unsere Partnermanufakturen sind auf hochwertigen Polsterarbeiten spezialisiert. Jedes dieser wertvollen Polstermöbel wird individuell auftragsbezogen angefertigt.
 

Wie unterscheiden sich die Polstermöbel bei allnatura von Herkömmlichen?

Unsere schadstoffgeprüften, ökologischen Polstermöbel bieten einen hohen Sitzkomfort und setzen einen schönen Akzent zu anderen Möbeln aus Massivholz. Unsere Polstermöbel werden von qualifizierten Handwerkern auf traditionelle Art hergestellt. Überliefertes Handwerk und moderne Technik ergänzen sich, so dass ein hochwertiges und haltbares Möbelstück entsteht. Hochwertige Handwerksarbeit verlangt auch nach hochwertigem Material – einem Material, das strapazierfähig und langlebig ist und allen Anforderungen genügt, die heute an moderne Möbel gestellt werden: Sie sollen ökologisch unbedenklich und sortenrein zu recyceln sein. Außerdem können sich unsere Kunden ihr Traumsofa individuell zusammenstellen. Mit unserem Online-Konfigurator stehen ihnen unzählige Varianten zur Verfügung.

Welche Arten von Polstermöbeln bietet allnatura an?

Die Polstermöbel bei allnatura setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen: aus attraktiven Couch-Garnituren und Wohninseln, aus komfortablen Einzelsesseln und hochwertigen Sofas mit Bettfunktion. Die praktischen Schlafsessel und die äußerst wandelbaren Futon-Schlafsofas zählen ebenfalls dazu. Und wer eine passende Polsterecke fürs Wohnzimmer sucht, wird auch bei uns fündig werden.
 

Gerade mit Kindern oder Haustieren werden Polstermöbel ja schnell mal dreckig. Kann man die Bezüge reinigen?

Wie alle Materialien des täglichen Gebrauchs bedürfen auch Möbelstoffe einer regelmäßigen Pflege, da diese einer ständigen Staub- und Kontaktverschmutzung unterliegen. Bei abnehmbaren Bezügen sind waschbare Stoffe empfehlenswert. Diese können einer schonenden Hand- oder Maschinenwäsche unterzogen werden. Generell empfehlen wir allerdings die Bezüge in die Reinigung zu geben, da dort ein besserer Umgang mit solch großen Bezügen gewährleistet ist. Grundsätzlich sollte die Fleckenentfernung die Arbeit des Polsterreinigers sein. Möchte man es dennoch selbst versuchen, sollte man zunächst an einer verdeckten Stelle eine Probe durchführen. Doch Vorsicht – durch Reiben kann sich die Oberfläche des Stoffes verändern. Feuchte Flecken am besten mit einem saugfähigen Tuch oder Papier abtupfen und nicht in den Stoff rein reiben! Wasserlösliche Flecken sollten sofort mit einer Lösung aus Shampoo und Wasser behandelt werden. Bei wasserunlöslichen Flecken helfen Lösemittel wie Waschbenzin, Spiritus oder handelsübliches Fleckenwasser.
 

Polstermöbel sollen ja in erster Linie bequem sein – was kannst Du zum Komfort der allnatura Möbel sagen?

In unserem Sortiment möchten wir keinesfalls auf die stilvollen Sofas verzichten, die wirklich einen hochwertigen Bettersatz darstellen. Jedes einzelne Sofa mit Federleisten aus Holz garantiert höchsten Sitz- und Schlafkomfort und mit wenigen Handgriffen können diese zu einem bequemen Gästebett umgewandelt werden.
 

Was sind die Pläne und Wünsche für die Zukunft von allnatura?

Zukünftig liegt es auch weiterhin in unserer Natur, gesamtheitlich an einer nachhaltigen Zukunft zu arbeiten. Daher übernehmen wir nach wie vor Verantwortung für unsere Produkte, die Umwelt und Menschen. Unser großer Wunsch ist es natürlich, beim Versand unserer Produkte so wenig Plastik wie möglich zu verwenden oder auf nachhaltige Alternativen umzusteigen. Außerdem wünschen wir uns von der Gesellschaft, dass immer mehr Menschen einen nachhaltigen Lebensstil einschlagen.

 

Mehr zum Thema Wohnen: Nachhaltige Möbelhäuser – Möbel für´s Leben

Folge uns auch gerne auf Instagram, wo wir regelmäßig über eine nachhaltige Ernährung reflektieren und informieren: LifeVERDE  

Bilder: allnatura, Unsplash

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen