5 stylische und stromsparende Standventilatoren für den Sommer
News & Tipps

5 stylische und stromsparende Standventilatoren für den Sommer

Mit diesen 5 Standventilatoren behältst du mit geringen Stromverbrauch auch bei den steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf.

Stylische & Stromsparende Ventilatoren
Designelement

Mit diesen 5 Standventilatoren behältst du mit geringen Stromverbrauch auch bei den steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf.

16.07.2019 I Ein Beitrag von Annalena Bruse-Smith I Bild: pixabay

Der Sommer ist da und hat uns schon jetzt wochenlang Temperaturen von über 30 Grad beschert. Vor allem in den Städten erwärmen sich Straßen und Gebäude schnell und langanhaltend und so ist die Hitze in den Wohnungen und Büros kaum auszuhalten, sie raubt einem den Schlaf und macht es unmöglich sich für längere Zeit auf etwas zu konzentrieren. Da hilft meistens nur eins: ein Ventilator. Natürlich benötigen Ventilatoren Strom, um das Raumklima regulieren zu können, doch um den Stromverbrauch so gering, wie möglich, und auch ein wenig nachhaltiger zu gestalten, wollen wir uns mit Ventilatoren beschäftigen, die eine positive Energieeffizienz aufweisen.

Woran du erkennst, ob ein Ventilator energieeffizient ist:

Ob ein Ventilator energieeffizient ist, erkennst du an der angegebenen Energieeffizienzklasse. Im Jahr 2011 hat die EU die "EU-Energieverbrauchs-Kennzeichnung" festgelegt, die nicht nur bei Ventilatoren, sondern vor allem bei elektronischen Haushaltsgeräten gilt. Die Kennzeichnung funktioniert wie ein Ampelsystem von “A” im grünen Bereich mit einem niedrigen Energieverbrauch, bis “G” im roten Bereich mit einem hohen Energieverbrauch. Da die Geräte sich auch bei einem niedrigen Energieverbrauch trotzdem noch sehr voneinander unterscheiden können, wurde die Energieklasse “A” nochmals in “A+”, “A++” und “A+++”  aufgeteilt.

Deshalb sind Ventilatoren nachhaltiger als Klimaanlagen:

Aus Sicht der Nachhaltigkeit sind Ventilatoren ganz klar die umweltfreundlichere Variante, um ein Raumklima zu regulieren, denn im Vergleich zu Klimaanlagen verbrauchen Ventilatoren deutlich weniger Strom. Zudem sind Klimaanlagen oftmals in der Anschaffung viel teurer und hinzu kommen häufig hohe Wartungs- oder Reparaturkosten. Ventilatoren sind natürlich noch lange keine nachhaltigen Elektrogeräte, dennoch sind sie in diesem Fall die umweltfreundlichere Alternative.

Wir stellen dir 5 stylische und stromsparende Ventilatoren vor, die dich kühl durch den Sommer bringen.

Dyson Cool AM07

Beginnen wir mit dem wohl bekanntesten Ventilator Hersteller: Dyson. Die Ventilatoren überzeugen mit ihrem minimalistischen Design und wirklich einzigartigen Luftring zur Verströmung kalter Luft. Der Dyson Cool AM07* Turmventilator dreht sich geräuschlos auf einem Ventilatorrad, eine Funktion, die sich ganz einfach per Knopfdruck aktivieren lässt. Dieser Ventilator ist mit der Energieeffizienzklasse A gekennzeichnet und gehört somit zu den Ventilatoren, die einen niedrigen Energieverbrauch haben.

Interior TF35

Der Interior TF35 Turmventilator* kann diese Energieeffizienz sogar noch toppen, denn er ist mit der Klasse A+ gekennzeichnet. Rein optisch ist dieser Ventilator in der Farbe Weiß eher dezent und fällt ebenso wenig durch Geräusche auf. Mit einer Luftgeschwindigkeit von 3,5 Metern/Sekunde eignet sich dieser Ventilator sogar für Räume mit einer Größe bis zu 40 Quadratmetern.

Brandson Silent

Der DC Standventilator Silent von Brandson* ist nicht nur, wie der Name bereits verrät, besonders ruhig, sondern überzeugt ebenfalls mit seiner Eco Green Technik, durch die er bis zu 60% weniger Strom verbraucht als herkömmliche Standventilatoren. Außerdem kann man sowohl am Gerät selbst oder über eine Fernbedienung zwischen stolzen 24 Geschwindigkeitsstufen wählen und auch einen Timer einstellen, der diesen Ventilator definitiv zu einer umweltfreundlicheren Alternative macht.

Diese Ventilatoren überzeugen mit nachhaltigem Design:

AEG VL 5688 S Retro

Der VL 5688 S Retro* vom Hersteller AEG ist uns besonders wegen seines dreibeinigen Holzstativs ins Auge gefallen. In Kombination mit dem aus hochwertigem Metall gefertigten Ventilator, sowie einer Halterung für das Stativ ist der er nicht nur an heißen Sommertagen eine willkommene, stylische Ergänzung des Wohnambientes.

Tristar VE-5805

Auch der VE-5805 Standventilator von Tristar* steht auf drei Beinen, ist allerdings etwas kleiner und hat durch die Verwendung eines sehr hellen Holzes eine dezentere Wirkung und ist insgesamt etwas eleganter. Das Holzstativ selbst hat nur eine Höhe von 45 cm, jedoch ist der Ventilator in seiner vollen Größe bis zu einer Höhe von 135 cm verstellbar.

Unser Fazit:

Die Suche nach einem umweltfreundlichen Ventilator ist gar nicht so einfach, da die Kennzeichnung der Energieeffizienzklasse trotz EU-Richtlinien oftmals nicht vorhanden oder einsehbar ist. Turmventilatoren sind jedoch in der Regel meist im grünen Bereich der Klassifizierung wiederzufinden, da sie oftmals eine Timer-Einstellung haben und somit z.B. nachts nicht ununterbrochen das Klima regulieren. Wer einen unauffälligen Ventilator sucht, der sollte sich das Modell von Dyson einmal genauer anschauen, da es kaum zu hören ist und sich durch den Luftring problemlos dem Hintergrund anpasst. Für wen die nachhaltige Herstellung und die Materialien eine größere Rolle spielen, dem empfehlen wir ein stylisches Modell mit Holzstativ, da diese ein Blickfang in jedem Zimmer sind.


Auch interessant: 7 Tipps für eine nachhaltige Sommergartenparty

Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links. Wenn Du hier kaufst, unterstützt Du aktiv LifeVERDE, denn wir erhalten dann einen kleinen Teil vom Verkaufserlös.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen