Grüne Wirtschaft

CO2 kompensieren und speichern zum Erhalt unserer Wälder

INTERVIEW I CO2-Kompensation und -Speicherung zum Erhalt unserer heimischen Mischwälder: So setzt du dich mit DEUTIM für regionalen Klimaschutz in Deutschland ein.

INTERVIEW I CO2-Kompensation und -Speicherung zum Erhalt unserer heimischen Mischwälder: So setzt du dich mit DEUTIM für regionalen Klimaschutz in Deutschland ein.

22.07.2021 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer I Titelbild: Unsplash

Waldbrände und Abholzung im Amazonas, den USA oder Kanada und damit das Sterben unzähliger Bäume und Lebewesen sind keine Seltenheit. Aber auch unsere heimischen Wälder leiden beispielsweise an Trockenheit oder Borkenkäferbefall. Was können wir also für den Erhalt unserer regionalen Wälder tun? Das Stichwort lautet hier CO2-Kompensation und CO2-Speicherung mit DEUTIM. Das Unternehmen bietet für Unternehmen als auch Privatpersonen die Möglichkeit CO2 zu speichern oder zu kompensieren, um den Aufbau als auch den Erhalt klimastabiler Mischwälder zu fördern.

Wer steckt hinter DEUTIM und wie kann über das Unternehmen CO2 gespeichert oder kompensiert werden? Das und mehr CO2-Wissen erhältst du im Interview mit Co-Founderin Carolin Guggemos.

LifeVERDE: Carolin, DEUTIM speichert CO2 durch Aufforstung und Erhalt des heimischen Waldes. Wie kamt ihr zu der Idee CO2 zu speichern und zu kompensieren?

Carolin: Mein Mann und sein Bruder haben schon in ihrer Jugend im eigenen Wald, der ja CO2 mit seinen Bäumen speichert, wiederaufgeforstet und Bäume gepflanzt. Das Thema Wald ist in unserer Familie präsent. Insbesondere durch die Schadereignisse Trockenheit und Borkenkäferbefall in den vergangenen Jahren ist auch der heimische Wald in Mitleidenschaft gezogen worden. Hier setzen wir an und wollen dazu beitragen, die Kahlflächen in klimastabile Mischwälder umzuwandeln. Das Thema CO2 und Umweltschutz ist aktuell aber auch für alle Unternehmen in Deutschland von Bedeutung. Wir können mit DEUTIM die Verbindung zwischen den CO2 verursachenden Unternehmen und den Waldeigentümern herstellen, die perfekte Symbiose aus Ökonomie und Ökologie, eine Win-Win-Situation für alle. Klimaschutz ist damit regional in Deutschland möglich, dort, wo die CO2 Verursachung stattfindet.

Die Gründer*innen von DEUTIM. (Bild: youforfuture)

Für absolute Laien auf dem Gebiet: Was genau bedeutet es CO2 zu speichern und CO2 zu kompensieren?

CO2-Speicher: Der Wald in Deutschland speichert mit seinen Bäumen je Hektar Waldfläche ungefähr 400 t CO2. Durch das Wiederaufforsten der Kahlflächen wird der Wald als CO2-Speicher geschaffen und erhalten.

CO2-Kompensation: Klimakompensation ist ein Instrument zum Klimaschutz, welches dazu dient, aktuelle Treibhausgas-Emissionen auszugleichen. Ein Ausgleich ist möglich über Verringerung von Treibhausgas-Ausstoß an anderer Stelle. D.h. das von Unternehmen nicht zu vermeidende CO2 wird durch Klimaschutzprojekte in anderen Ländern eingespart. Wir unterstützen aktuell Windpark- und Wasserkraftprojekte in Brasilien und China. Diese liefern Energie aus erneuerbaren Ressourcen. Das spart dort dann die Verwendung beispielsweise fossiler Brennstoffe wie Kohle, Gas oder Öl, und damit eben CO2.

Warum ist es aus deiner Sicht wichtiger denn je, dass jede*r von uns auf ihren/seinen CO2-Verbrauch achtet?

Ich bin keine Wissenschaftlerin und wir möchten beim Thema Klimaschutz nicht mit dem Finger nur auf andere zeigen. Der Erhalt unseres heimischen Waldes mit seiner CO2-Senkenleistung und dem wichtigen Beitrag zur Biodiversität und Artenvielfalt spielt jedoch für uns eine wichtige Rolle, ebenso wie ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften. Diese Leidenschaft möchten wir durch die Gründung von DEUTIM mit allen Gleichgesinnten teilen, damit auch unsere Kinder und Enkel den Wald so erleben wie wir.

Luftaufnahme eines deutschen Mischwaldes. (Bild: youforfuture)

DEUTIM bietet verschiedene Möglichkeiten für Unternehmen und Privatpersonen, um CO2 zu speichern oder zu kompensieren. Gib uns hier gerne einen Überblick über euer Angebot und welche Unterschiede es zwischen den Paketen gibt.

Über uns kann jeder sein CO2 speichern und damit etwas für den Aufbau und den Erhalt klimastabiler Wälder in Deutschland tun. Das ist unser Fokus. Unsere kleinste Speichergröße sind 100 Tonnen. Der Preis liegt aktuell bei 25,- €/Tonne im Jahr, zzgl. MwSt. Die Größe ist nach oben nahezu unbegrenzt, da wir in Deutschland aktuell mehr als 277.000 Hektar Schadflächen im Wald haben, die wiederaufgeforstet werden müssen! Jedes sich engagierende Unternehmen bekommt von uns TÜV Gutachten zum erworbenen CO2-Speicher, GPS-Daten zu den Aufforstungsflächen sowie Foto- und Videomaterial. Selbstverständlich führen wir für unsere DEUTIM Gemeinschaft auch Waldtage durch. Eine weitere Erläuterung der einzelnen CO2-Speicher Bronze, Silber, Gold und Platin findet man auf www.deutim.de! Wir freuen uns natürlich auch über jeden Kontakt über wald@deutim.de.

Was konntet ihr inzwischen mit eurer Arbeit bezwecken in Sachen Erhalt und Aufforstung der deutschen Wälder?

Unser Pilotprojekt waren unsere eigenen Wälder, mit denen wir unser Geschäftsmodell aufgesetzt haben. Bis heute konnten wir mit Aufforstungsprojekten in Bayern und Niedersachsen in einem Zeitraum über rund zehn Jahre auf einer Gesamtfläche von 72 Hektar durch die Aufforstung mit Buche, Linde, Eiche, Ahorn, Douglasie, Weißtanne und Lärche 15.048 Tonnen CO2-Speicher schaffen und so zum Erhalt des heimischen Waldes beitragen.

Seit Januar 2021 sind wir am Markt und im ständigen Austausch mit Unternehmen und Waldeigentümern. Aktuell bereiten wir für die nächste Pflanzperiode mehrere Aufforstungsprojekte im Allgäu, in Kurhessen, NRW und im Osten Deutschlands vor. Unternehmen treffen auf Waldeigentümer und beide Seiten profitieren von diesem Austausch. Das ist einfach spitze! Unsere DEUTIM Gemeinschaft wächst und wächst!

Wie sieht euer Projekt Aufforstung und Erhalt unserer Wälder genau aus und welche Rolle spielt CO2 dabei?

CO2 zu speichern ist eine wesentliche Kompetenz unserer Wälder. CO2 Emissionen wiederum werden insbesondere durch Unternehmen verursacht und stellen ein Problem für unseren Planeten dar! Unternehmen leisten einen finanziellen Beitrag, mit dem Waldeigentümer die Aufforstung und den Umbau ihrer Wälder in klimastabile Mischwälder umsetzen können. Damit wird CO2-Speicher geschaffen und unser heimischer Wald für die nächsten Generationen erhalten.

Deutscher Mischwald. (Bild: youforfuture)

Auf eurer Webseite heißt es, dass ihr eine Reihe an Waldprojekten fördert. Welche sind das genau uns haben eure Kund*innen einen Einfluss darauf, welche Waldprojekte ausgewählt werden?

Die Unternehmen, die sich bei uns für den heimischen Wald engagieren, können aus verschiedenen Aufforstungsprojekten in Deutschland auswählen. Wir versuchen dabei stets, im näheren Umkreis des Unternehmenssitzes eine Aufforstungsfläche zu organisieren, so dass das Thema Regionalität eine noch stärkere Bedeutung bekommt.

Ist es dir persönlich wichtig im Allgemeinen CO2 nicht nur zu kompensieren, sondern auch einzusparen? Hast du hierzu einige Tipps für Unternehmen und Privatpersonen den CO2-Verbrauch generell zu senken?

Die CO2-Einsparung ist natürlich sehr wichtig für Unternehmen und Privatpersonen. Bei DEUTIM verzichten wir komplett auf Papier und arbeiten zu 100% digital! Privat beziehen wir zertifizierten Ökostrom aus erneuerbaren Energien, gehen viel zu Fuß und bemühen uns, regional vor Ort einzukaufen und den Fleischkonsum zu reduzieren! Jedes Unternehmen ist grundsätzlich individuell zu betrachten. Ich empfehle Unternehmen, erstmals eine CO2-Bilanz zu erstellen, um den CO2-Ausstoß gezielt reduzieren zu können, beispielsweise durch Umstellung der Energiequellen für Heizung und Strom, Einsparung von Papier und ein energieeffizientes Fuhrparkmanagement. Nicht vermeidbarer CO2-Ausstoß kann dann mit unserer Hilfe über Aufforstungsmaßnahmen gespeichert werden. Umweltschutz, CO2-Einsparung und Natur bekommen so wieder ihre Bedeutung und Wichtigkeit in unserem Leben.

 

Vielen Dank für das Interview liebe Carolin!

 Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an mein DEUTIM stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

 

_________________________________

Dir liegt nachhaltiges Reisen am Herzen? Dann lies auch: Nachhaltiges Reisen mit FairAway

 Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen