Grünes Hotel am See
News & Tipps

Grünes Hotel am See

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Die Gebäude des Bio-Hotels Schlossgut Oberambach sind teilweise über 100 Jahre alt. Das einmalige Anwesen befindet sich auf 50ha unberührter Natur, mit eigenem See, Park und Schwimmteich.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG | Die Gebäude des Bio-Hotels Schlossgut Oberambach sind teilweise über 100 Jahre alt. Das einmalige Anwesen befindet sich auf 50ha unberührter Natur, mit eigenem See, Park und Schwimmteich.

Mehr zu den Themen:   nachhaltiger tourismus sanfter tourismus
18.08.2017

LifeVERDE: Herr Schwabe, wofür steht das Bio-Hotel Schlossgut Oberambach und was würden Sie sagen, ist das Besondere an Ihrem Angebot?

Maximilian Schwabe: Das Besondere ist, dass man nicht einfach in ein Hotel fährt, sondern ein einmaliges Anwesen am See von über 50ha unberührter Natur mit zB eigenem Seegrundstück, Park und Schwimmteich vorfindet.

Können Sie ein paar Beispiele geben, was bei Ihnen alles „BIO“ ist und wie in Ihrem Haus Nachhaltigkeit umgesetzt wird?

Ein paar Beispiele sind: unser Getränke- und Speisenangebot ist ausschließlich BIO; Gemüse direkt frisch vom Feld vor unserer Haustür aus eigenem Anbau; sonstiges regional; unsere Natur-Kosmetikprodukte (Dr. Hauschka); die Nutzung von Regenwasser für die Toilettenspülungen; Heizen mit Hackschnitzelanlage; Müllvermeidung und -Trennung von Verpackungsmaterialien; Ökostrom und vieles mehr.



Welche grünen Aspekte oder Angebote schätzen Ihre Gäste ganz besonders?

Unsere Angebote im Restaurant, aber auch das gesamte Konzept.

Vor welche Herausforderungen stellt Sie der Nachhaltigkeitsaspekt?

Unsere Gebäude sind teilweise über 100 Jahre alt, wodurch wir uns immer wieder den baulichen Gegebenheiten beugen müssen. Manchmal können wir leider nicht 100%ig alles so umsetzen, wie wir das gerne möchten – hier spielen die Kosten auch einen großen Faktor.



Wie schätzen Sie generell die Entwicklung im Bereich nachhaltiger Tourismus ein? Wird es zukünftig mehr Menschen geben, die im Urlaub Wert auf Nachhaltigkeit legen?

Laut Studien wird es immer wichtiger für die Menschen. Die meisten möchten im Urlaub genauso wohnen wie Zuhause.

Welche Trends im Bereich nachhaltiger Tourismus finden Sie besonders spannend?

Die Heimat zu bereisen: Viele kennen das schöne Bayern / Deutschland gar nicht so gut wie gedacht.



Verraten Sie uns, wie sich Ihr grünes Angebot weiterentwickeln wird?

Verzicht auf Housekeeping: wer einen Tag auf die Zimmerreinigung verzichtet erhält einen Gutschein oder kann dies über uns an eine gemeinnützige Organisation spenden.
Neue bessere Heizung und weitere Maßnahmen wie Photovoltaik und Austausch alter Technik, v.a. Kühltechnik.

Schauen Sie sich das Bio-Hotel Schlossgut Oberambach näher an.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen