Tipps für nachhaltige Sommerreisen
News & Tipps

Tipps für nachhaltige Sommerreisen

Nachhaltige Hotels und Unterkünfte gibt es in den verschiedensten Ländern und Regionen. Da ist es manchmal schwer, sich zu entscheiden. Wir stellen verschiedene Urlaubs- und Übernachtungsmöglichkeiten vor.

Nachhaltige Hotels und Unterkünfte gibt es in den verschiedensten Ländern und Regionen. Da ist es manchmal schwer, sich zu entscheiden. Wir stellen verschiedene Urlaubs- und Übernachtungsmöglichkeiten vor.

19.05.2017 - Grüner Tipp von Gessica Mirra

Bio-Pension in Niedersachsen

Mitten in Deutschland, verkehrsgünstig im Dreiländereck Niedersachsen/Thüringen/Hessen, befindet sich der Reiterhof Demeter-Hof, mit Pferden, Ponys, Hunden und Katzen. Ein Gemüsegarten sorgt für eine frische Versorgung der Gäste. Brot, Brötchen und Kuchen werden in der hofeigenen Backstube gebacken. Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien wird hier ebenfalls gerne eingegangen und natürlich können Sie auch vegetarisches Essen oder andere Kostformen wie die vegane oder makrobiotische erhalten.
Die Pension bietet sechs gemütlich eingerichtete Doppelzimmer und vier Familienzimmer. Alle Zimmer sind mit massiven Kiefernholzmöbeln und schönen alten Schränken ausgestattet. Ein Pollenfilter macht die Zimmer auch für Menschen mit Pollenallergien angenehm wohnlich. Der Speiseraum der Pension eignet sich gut für gemeinsame Aktivitäten und Spieleabende.
Kinder haben viel Platz zum Spielen: Sandkasten, Ballspielmöglichkeiten, Tischtennisplatten und ein Fahrradverleih am Hof. Die Kinder können den Gastgebern auch im Stall über die Schulter schauen oder, wenn sie möchten, auch mithelfen. Es besteht zudem die Möglichkeit an verschiedenen Kursen teilzunehmen, wie z.B. Malen, Brotbacken oder Weben. Naturbadeseen, Schwimm- und Freizeitbäder sowie Tennis, Minigolf, Golf und Segelfliegen sind auch ganz in der Nähe.
Demeter-Bauernhöfe gibt es auch an anderen Standorten.

Agriturismo auf der Insel Elba

Die Altra veduta dell’agriturismo bietet seinen Gästen die Möglichkeit, auf der Insel Elba einen entspannten Urlaub in einem ausgewogenen Klima und im Einklang mit der Natur  zu verbringen. Der Agritourismo verfügt über 15 Apartments, die sich in zwei umstrukturierten Bauernhäusern befinden. Die Apartments, umgeben von Weinbergen, Palmen, Orangen- und Zitronenbäumen sowie Olivenhainen, sind zweckmäßig und funktionell eingerichtet. Der nächste Sandstrand, der Lido di Capoliveri, befindet sich nur ein Kilometer entfernt und ist somit bequem mit dem Fahrrad erreichbar.
Auf die Gäste warten ein Schwimmbad, eine Tennisanlage mit angrenzender Gartenanlage, ein Restaurant mit Bar und ein Spielplatz für die Kleinen. Es kam außerdem gesegelt, getaucht, Kanu gefahren, geangelt, die nahegelegene Therme aufgesucht und Golf gespielt werden.
Für neugierige Weinliebhaber besteht selbstverständlich die Möglichkeit Weinberge zu durchstreifen und in der Cantina - wo der Wein in allen Stufen des Verarbeitungsprozesses, vom Most nach der Weinlese, bis hin zum reifen - verkostet werden kann.
In der Nachsaison kann man auf der Insel Esskastanien, Pilze und wilde Heilkräuter sammeln.

Bauernhof-Urlaub in Schweden

Feine Sandstrände und Sonne satt machen die Ostseeinsel Öland zur beliebtesten Urlaubsregion Schwedens. Inmitten dieses Sommerparadieses befindet sich das ökologisch geführte Bauernhof auf Öland.
Die beeindruckende Geschichte des Hofes reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Verschiedene Besitzer, darunter die Familie Hildebrand, die den heutigen Hof gegründet und sechs Generationen lang betrieben hat, prägten das Bild. Ob gemütliches Ferienhaus oder Ferienwohnung in der Scheune, auf dem Hof gibt es verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten – schwedisches Flair inklusive. Bei Kindern beliebt sind ein Baumhaus, verschiedene Spielgeräte und natürlich die Hoftiere.
Auf dem 16 ha großen Bauernhof gedeihen insgesamt bis zu 400 Kulturpflanzen. Darunter auch Gemüsesorten wie Spargel, Knoblauch und Kürbis. Alle produzierten Lebensmittel, verschiedene Marmeladen-, Saft-, Lamm- und Schweinefleischsorten werden im eigenen Hofladen verkauft.
Auf Radtouren oder Wanderungen lassen sich die vielfältigen Naturräume Ölands erkunden. Zahlreiche Windmühlen, breite Strände, historische Schlösser, wilde Küstenabschnitte, steppenartige Landschaften und das große weite Meer, das zum Baden einlädt, sind außerdem charakteristisch für die Insel.

Biohotel Mani Sonnenlink - an der Quelle des Mani-Olivenöls

"Eingebettet in die wilde Landschaft der Mani – die Gipfel des Taygetos-Gebirges im Rücken, das tiefblaue, klare Meer zu Füßen – dort befindet sich das BIO HOTEL Mani-Sonnenlink Boutique Resort, eine lichtvolle Oase der Stille und Lebensfreude zugleich." So wird das griechische Bio-Hotel beworben. Hier wird mitten in der Natur in Bungalows übernachtet. Die Küche serviert köstlich vegetarische und vegane Bio-Küche.
Im Sommerhalbjahr runden tägliche Yogastunden und ein Massage- und Therapieangebot das ganzheitliche Programm des Mani-Sonnenlink zur Entfaltung von Körper, Geist und Seele ab. Klangvolle Höhepunkte sind dann auch die Konzerte, die circa zweimal pro Monat, im kleinen Amphitheater des Resorts, stattfinden.

Die Finca El Cabrito auf der kanarischen Insel La Gomera

Die Finca El Cabrito befindet sich in einer Bucht im Südosten der kanarischen Insel La Gomera. Direkt am Meer und inmitten einer großen ökologischen Obst- und Gemüseplantage liegt die Finca und ist nur per Boot erreichbar. Um die Bootsanlegestelle und die Felsen kann man tauchen und schnorcheln.
Die Finca verfügt über 35 Gästezimmer und Häuschen. Diese befinden sich zumeist in den Gebäuden, die Anfang 1900 auf den Plantagenterrassen errichtet und nun mit viel Rücksicht auf die ursprüngliche Umgebung - unter Verwendung von Naturmaterialien renoviert - wurden. Für Familien mit bis zu fünf Personen eignen sich die ca. 30-40 qm Reihenhäuschen mit zwei Schlafzimmern. Für 1-2 Personen stehen ca. 20 qm große Doppel- bzw. Einzelzimmer im ehemaligen Herrenhaus zur Verfügung.
Der Tag beginnt in der Finca El Cabrito mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, mit Brötchen, Vollkornbrot, verschiedenen Käse- und Wurstsorten, selbstgemachten Marmeladen, Honig, Ziegenjogurt, Müslis sowie frischem Obst und Gemüse. Zum Mittag- und Abendessen gibt es Salat und frisches Gemüse, ein Fleisch-/Fisch- oder vegetarisches Gericht sowie Saisonobst oder ein Dessert. Obst, Gemüse und Kräuter stammen überwiegend aus der eigenen ökologischen Landwirtschaft, Ziegenkäse und -jogurt sowie Eier aus eigener Tierhaltung.
Je nach Belieben lassen es sich die Gäste auf der sonnigen Terrasse direkt am Meer, auf der schattigen Essterrasse im Garten oder im großen Speisesaal schmecken. In der urigen Bar kann man den Tag bei einem Glas Wein oder einem Cocktail wunderbar ausklingen lassen.

Klima-Hotel: Verantwortlich gegenüber Mitmenschen, Umwelt und nachfolgenden Generationen

Das Creativhotel Luise agiert in allen Bereichen FAIR. Es ist fair zu nachfolgenden Generationen, indem es regenerative Energien einsetzt und den Aufenthalt eines jeden zu einer klimaneutralen Übernachtung macht.
Es ist fair zum Standort Erlangen und der gesamten Region, indem es ausschließlich hochwertige, natürliche und geschmacksintensive Lebensmittel vor Ort einkauft. Somit wird sowohl eine leckere, abwechslungsreiche Küche angeboten und dazu beigetragen, dass Arbeitsplätze in der Region erhalten bleiben. Durch die kurzen Transportwege wird auch der Verkehr drastisch vermindert.
Das Hotel ist fair zu den Menschen auf der ganzen Welt - die viel härter arbeiten müssen als wir - indem es Kaffee und Tee aus fairem Handel bezieht.
Und es ist auch fair zu seinen eignen Mitarbeitern, indem es nicht nur die vereinbarten Tariflöhne zahlt, sondern allen eine qualifizierete Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen ermöglicht.

Und was ist mit denen, die es actionreicher mögen?

Balkan-Adventure ist ein Reiseveranstalter aus Hamburg, der sich auf Aktivurlaub, Abenteuer, Sport-, Erlebnis- und Rundreisen in Serbien, Montenegro, Griechenland, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, Rumänien sowie anderen Balkan-Ländern spezialisiert hat. Die Reise-Angebote eignen sich sowohl für individuell Reisende als auch für Gruppen.
Wenn Sie also Ihr Adrenalinspiegel mit Rafting, Canyoning, Paragliding, Hydrospeed, Trekking, Freeclimbing, Mountainbiking, Kitesurfing, Off-Road Safari und anderen sportlichen Aktivitäten höher steigen lassen wollen, dann schauen Sie sich die Reise-Angebote an.

Was ein Abenteuer!

Bei Adventure tours werden Reisen angeboten, bei denen die Landschaft der Zieldestination noch nahezu unberührt vom Menschen ist und Fauna und Flora noch von der Natur geprägt sind. Es gibt verschiedene Arten von Adventure tours, für Jung und Alt, Singles und Familien, mit Hund oder ohne Hund, für kulturell Interessierte oder nur sportlich Begeisterte.
Unter anderem werden durch Individualreisen auf die einzelnen Bedürfnisse der Reisenden eingegangen: Sind Sie zum Beispiel an der Natur und Kultur eines Landes interessiert, dann könnte Ihnen eine Safaritour in Botswana gefallen. Dort wird Ihnen neben einer atemberaubenden Artenvielfalt, weites und von dem modernen Menschen unberührtes Land geboten.
Auch die unzähligen Regenwälder in Peru und Bolivien sind ein spektakuläres Erlebnis. Neben den verschiedensten Pflanzenarten, können Sie auch seltene und spezielle Tierarten entdecken.
Wenn Ihnen das noch nicht Abenteuer genug ist und Sie lieber sportlich aktiv sein möchten, bieten Ihnen das Himalaya Gebirge, die Anden oder die Iguazu-Wasserfälle eine spannende Alternative. Es besteht zudem die Möglichkeit zu einem abenteuerlichen Kletterurlaub an steilen Gebirgswänden, Fallschirmsprünge aus einem Flugzeug und Kajaktouren durch wilde Gewässer.
Wollen Sie für einen Abenteuerurlaub nicht um den halben Planeten reisen, bieten auch Länder im Norden Europas durch ihre atemberaubenden Landschaften und die Kombination aus Flüssen und Gebirgen einen großen Adventure-Faktor. Genauso Interessant sind Reisen nach Zypern, Ungarn oder Montenegro.

Mehr zum Thema: In keinem Reiseführer zu finden



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen