Grüne Wirtschaft

E-Auto mieten – Die besten Anbieter im Vergleich

Musst du dich erst noch an das neue Fahrgefühl eines E-Autos gewöhnen? Kein Problem, denn du kannst dir solch ein Fahrzeug ganz einfach mieten. Wir sagen dir wo.

Musst du dich erst noch an das neue Fahrgefühl eines E-Autos gewöhnen? Kein Problem, denn du kannst dir solch ein Fahrzeug ganz einfach mieten. Wir sagen dir wo.

03.06.2021 | Ein Beitrag von Marvin Lehnert | Bild:Unsplash

Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg in eine klimaneutralere Zukunft. Doch auch wenn das Interesse in Deutschland für den Kauf von E-Fahrzeugen hoch ist und viele Anbieter längst elektrische Modelle von Tesla, BMW oder Renault im Angebot haben, so steht oft die Frage im Raum, welches Fahrgefühl auf den Käufer zukommt. Denn gerade für jahrelange Fahrer von Autos mit Verbrennungsmotoren ist der Schritt zwar richtig, aber nicht unbedingt die leichteste Entscheidung.

Gerade für Umsteiger und Fahranfänger eignet sich daher die Möglichkeit, das Fahren mit einem Elektro-Auto erstmal auszuprobieren und sich vorsichtig an die neue Technologie heranzutasten. Große wie auch kleine Auto-Vermietungen geben dir inzwischen die Möglichkeit, mit E-Mobilität Fuß zu fassen und dich so auf lange Sicht für den Kauf eines Autos mit Elektroantrieb zu begeistern.


Symbolbild

Diese Anbieter vermieten dir E-Autos

Elektrisches Fahren ist momentan in ländlichen Gegenden leider noch ziemlich unbeliebt – daher neigen hier kaum Händler dazu, entsprechenden Modelle zur Probe zu vermieten. Das sieht in Stadtgebieten und Ballungszentren aber schon ganz anders aus – hier hast du zahlreiche Möglichkeiten, Elektromobilität für dich zu entdecken. Wir zeigen dir, bei welchen Anbietern du E-Autos auf Miete buchen kannst.

Nextmove - Flexibel zwischen Fahrzeugen wechseln mit dem E-Auto-Abo

Nextmove ist Deutschlands führende Vermietung von E-Autos und hat über 400 solcher Fahrzeuge im Repertoire. Das Unternehmen geht heute stark davon aus, dass sich der Elektroantrieb bereits in wenigen Jahren gegenüber Verbrennungsmotoren durchgesetzt haben wird – und trägt seinen Teil dazu bei. Du kannst die E-Fahrzeuge von Nextmove risikolos testen und flexibel nutzen, wie es dir gerade passt. Durch das E-Auto-Abo ist es außerdem möglich, flexibel zwischen den Fahrzeugen zu wechseln und bieten dir damit ein hohes Maß an Mobilität. Viele, darunter auch ganz neue Modelle, sind bei Nextmove teilweise bereits vor dem eigentlichen Verkaufsstart zu haben. Somit kannst du einer der Ersten sein, der neue E-Autos von BMW, Tesla oder Mercedes fährt. Derzeit gibt es Nextmove an 11 Standorten bundesweit, an denen du dein Auto der Zukunft auch direkt kaufen kannst.

Sixt – Hier ausleihen, woanders zurückgeben

Auch der größte Autovermieter Deutschlands, der außerdem noch über 500 Stationen in 105 Ländern vorweisen kann, hat sein Sortiment inzwischen um eine kleine Auswahl an E-Autos aufgestockt. So bekommst du bei Sixt nicht nur die beliebten BMW i3 und Renault Zoe, sondern auch den mit seiner starken Reichweite von knapp 470 Kilometern überzeugenden Jaguar I-Pace. Auch der Audi e-tron, der Opel Corsa-e und der Peugeot e-208 lassen sich bei Sixt fahren. Dein Auto kannst du nach der Fahrt entweder an gleicher Stelle oder an einem anderen Standort zurückgeben.


Audi e-tron

ecar-rent – Für alle Tesla-Liebhaber

Dein Partner für die nachhaltige Mobilität von morgen heißt ecar-rent. Die Vermietung setzt voll auf E-Autos und hält seine Flotte daher zu 100% elektrisch. Hier kannst du unter anderem eine Auswahl der Modelle der beliebten US-amerikanischen Automarke Tesla finden, darunter das Model 3, das Model S und das Model X. Zwar ist der Großteil der Standorte von ecar-rent bei unseren Nachbarn in Österreich, aber es gibt auch vereinzelte Anlaufstellen in deutschen Städten.

Sunnycars – E-Autos auch im Urlaubsland fahren

Sunnycars greift für die Vermietung seiner Elektro-Fahrzeuge nicht auf eine eigene Flotte zurück, sondern arbeitet eng mit lokalen Anbietern zusammen. Das macht es für dich leichter, um auch in ländlichen Regionen mitunter Autos mit Elektroantrieb zu finden. Mieten kannst du ganz entspannt über die Website der Vermietung. Besonderes Highlight: Auch in Urlaubsländern kannst du auf Sunnycars zählen und E-Mobilität erleben.

Emiva – Dein Vermittler zur E-Auto-Vermietung

Das System von Emiva ist eigentlich ganz einfach: Du suchst nach Kriterien deiner Wahl ein E-Fahrzeug aus, die Website schlägt dir entsprechende Suchergebnisse vor und leitet dich auf direktem Weg an die Vermietung weiter. Zur Organisation hast du die voraussichtlichen Kosten und weitere Daten zu deinem Elektro-Auto durch Emiva direkt im Blick.


Symbolbild

Starcar – Sicheres Fahren mit hybriden Modellen

Neben reinen Elektro-Autos findest du bei Starcar auch viele hybride Modelle, die dir einen alternativen Antrieb zum Elektromotor bieten. Perfekt für all diejenigen, die zwar auf ein E-Auto umsteigen wollen, aber sich noch unsicher sind, wie sie mit der neuen Art des Fahrens im Straßenverkehr zurechtkommen. Für diese Erfahrung hat Starcar den BMW 225xe Plug-In-Hybrid im Angebot, der im Stadtverkehr auf knapp 50 Kilometer Reichweite mit dem Elektromotor und außerhalb auf einen Verbrennungsmotor zurückgreift. Außerdem gibt es den Smart EQ für kleinere Strecken bis zu 150 Kilometern und die 170 bzw. 184 PS starken BMW i3 und BMW i3s.

Umweltfreundliche Mobilität mit Carsharing

Eine weitere Alternative um Erfahrungen im Umgang mit E-Autos zu sammeln ist Carsharing. Über die App ShareNow findest du in Städten wie Hamburg, München oder Frankfurt sowie weiteren Metropolregionen Europas E-Fahrzeuge zum Teilen. Für nur 0,19 Euro die Minute bist du damit günstig auf kleinen Strecken durch die Stadt unterwegs – und das alles ohne einen Cent Grundgebühr. Auch die Kosten für das Parken, Aufladen oder die Versicherung sind in dem Minuten-Preis inklusive – und an vielen Stellen gibt es sogar Extra-Parkplätze, sodass du dir eine nervige Suche sparen kannst. Großer Vorteil: Die Fahrzeuge von ShareNow sind rund um die Uhr verfügbar und können bei entsprechender Reservierung sogar an einen Ort deiner Wahl geliefert werden.


Symbolbild

E-Auto mieten – Ein Modell mit Zukunft

E-Mobilität wird zweifelsohne immer wichtiger. Gerade in Anbetracht der Forderungen nach mehr Klimaschutz und steigenden Benzinpreisen gibt es bei immer mehr Menschen die Überlegung, auf Elektroantrieb umzusteigen. Damit der Schritt nicht zu schwerfällt, bietet sich ein vorheriges Testen an, um dein perfektes E-Auto zu finden. Immer öfter haben Auto-Vermietungen auch in deiner Nähe elektrische Modelle im Angebot, die dich auf die Zukunft des Fahrens ideal vorbereiten. Und wer weiß, vielleicht sitzt du ja schon bald auch dauerhaft hinter dem Steuer eines E-Autos.

_________________________________ 

Auch interessant: 4 smarte Apps für E-Auto-Ladestationen

 Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentare
Daniel
07.06.2021
Gute Übersicht Marvin aber der einfachste Vergleich ist meiner Meinung nach https://clevercardeals.de/deals?sort=1&include_all_inclusive_only=true sonst hat doch da keiner wirklich einen Überblick oder sehe ich da was falsch ^^ Kommen ja gefühlt jeden Tag zwei neue Anbieter dazu.

Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen