Suche
Grüne Wirtschaft

LeihDeinerUmweltGeld – so kannst du in nachhaltige Projekte investieren

INTERVIEW | Wie kann ich mein Geld sinnvoll investieren? Hier erfährst du, wie du mit der Investition in nachhaltige Projekte auf digitalem Wege die Energiewende vorantreibst und worauf du bei nachhaltigen Geldanlagen achten musst. 

INTERVIEW | Wie kann ich mein Geld sinnvoll investieren? Hier erfährst du, wie du mit der Investition in nachhaltige Projekte auf digitalem Wege die Energiewende vorantreibst und worauf du bei nachhaltigen Geldanlagen achten musst. 

3.11.2020 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bilder: LeihDeinerUmweltGeld, Unsplash


Der Wunsch nach einem Sinn hat mittlerweile auch den Finanzbereich erreicht. Immer mehr Menschen ist es wichtig, mit ihrer finanziellen Investition ein sinnvolles, nachhaltiges Projekt zu unterstützen. Diese Möglichkeit bietet zum Beispiel die Finanzierungsplattform LeihDeinerUmweltGeld. Dort kannst du in Projekte aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz investieren und somit einen Beitrag zur Energiewende leisten.

Die Hintergründe und wie das funktioniert, erfährst du im Interview mit Mitarbeiterin Nathalie Ziegler.

 

LifeVERDE: Liebe Nathalie, bitte stelle uns die Online-Plattform LeihDeinerUmweltGeld einmal kurz vor.

NATHALIE ZIEGLER: LeihDeinerUmweltGeld.de ist eine auf die Finanzierung nachhaltiger Projekte spezialisierte Schwarmfinanzierungs-Plattform mit Sitz in Frankfurt am Main. Bei der Schwarmfinanzierung, (engl. Crowdinvesting) investieren viele Menschen bereits ab kleinen Beträgen in ein Projekt, um so gemeinsam dessen Umsetzung zu ermöglichen. Gegründet wurde LeihDeinerUmweltGeld 2013 und gehört damit zu den Pionierplattformen der digitalen Bürgerbeteiligung. Seit der Gründung wurden mehr als 50 Projekte erfolgreich finanziert. 
 

Welche Möglichkeiten bietet die Plattform und was ist das Ziel?

LeihDeinerUmweltGeld ermöglicht digitale Bürgerbeteiligungen für Projekte, die zur Energiewende beitragen. Auf der Plattform bestimmen die Anleger*innen selbst, welche konkreten Projekte Sie mit Ihrem Investment unterstützen möchten. Wir möchten Bürger*innen die Chance geben, schon mit kleinen Beiträgen an der Energiewende teilzuhaben und sie voranzutreiben. 
 

Welche Rolle spielt das Thema Nachhaltigkeit in eurem Unternehmen und welche Aspekte sind euch dabei besonders wichtig? 

LeihDeinerUmweltGeld hat sich auf Projekte aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz spezialisiert. Die Energiewende ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit und kann nur unter Einbindung der Bürger*innen vollzogen werden. Wir möchten hier einen Beitrag leisten, indem wir auf der einen Seite eine Finanzierungsmöglichkeit für nachhaltige Projekte schaffen und auf der anderen Seite den Bürger*innen eine Möglichkeit zur direkten Beteiligung an der Energiewende bieten. 
 

Welche Projektarten können bei euch unterstützt werden und welche Kriterien müssen die ausgewählten Projekte erfüllen?

Das Angebot auf LeihDeinerUmweltGeld umfasst eine Vielfalt nachhaltiger Projekte; so wurden beispielsweise bereits Photovoltaik- und Windkraftanlagen sowie Blockheizkraftwerke, Biomasseheizwerke, energieeffiziente Immobilien und Biogasveredelungsanlagen finanziert und umgesetzt. 

Neben dem Kriterium, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, werden die Projekte vorab einer Plausibilitätsprüfung unterzogen. 

 
 

Wie gestaltet sich die Kommunikation zwischen eurem Unternehmen, den Investoren und den Anleger*innen? 

Die Anleger*innen erhalten zu den Projekten, in die sie investiert haben, halbjährliche Reportings gemäß den Reporting Guidelines des Bundesverbands Crowdfunding.  Des Weiteren hat LeihDeinerUmweltGeld einen Investorenbeirat ins Leben gerufen, der seit 2016 die Interessen der Anleger*innen gegenüber der Plattform vertritt. Mit diesem Beirat kommen wir mindestens drei Mal im Jahr zusammen und besprechen für die Anleger*innen relevante Themen.
 

Wovon können die Anleger*innen und die Projektträger bei LeihDeinerUmweltGeld profitieren?

Anleger*innen erhalten die Möglichkeit einer transparenten Geldanlage mit sozialem Mehrwert und attraktiver Verzinsung. Parallel erhalten Projektträger wie Kommunen, kommunale Unternehmen oder privatwirtschaftliche Unternehmen Zugang zu einer wirtschaftlichen und gesellschaftsförderlichen alternativen Finanzierungsquelle. 

So können Bürger*innen und Projektträger gemeinsam die Energiewende und ihre Akzeptanz stärken und vorantreiben. 
 

Für welche Personen ist eine Geldanlage in eure Projekte besonders geeignet, welche Interessen und Budget sollten sie mitbringen? 

Anleger*innen können bereits ab 100 Euro investieren. Wie bereits erwähnt, bieten wir eine große Auswahl an Projekten aus den verschiedensten Bereichen: Solaranlagen, Blockheizkraftwerke, Windparks, aber auch energieeffiziente Immobilien. Wichtig ist, dass die Anleger*innen sich das Projekt vorab genau anschauen und sich informieren, um einschätzen zu können, ob eine Geldanlage für sie in Frage kommt und welche Risiken damit einhergehen. Daher stellen wir möglichst viele Informationen zu den Projekten zur Verfügung. 
 

Welche Tipps kannst du unseren Leser*innen geben, die an nachhaltigen Geldanlagen interessiert sind?

Es ist wichtig, genau zu hinterfragen, ob eine Geldanlage wirklich nachhaltig und das richtige Finanzinstrument ist. Derzeit ist Greenwashing auch im Bereich der Finanzen ein großes Thema. Das Schöne beim Crowdinvesting ist, dass man sich selbst ein Portfolio zusammenstellen und gezielt Projektvorhaben unterstützen kann, die für jeden Anleger individuell Sinn und Rendite vereinen, womit auch eine individuelle Risikostreuung und Diversifikation der unterschiedlichen Investments gegeben werden kann. 

 

Vielen Dank für das Interview Nathalie!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an LeihDeinerUmweltGeld stellen möchtest?
Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_________________________________

 

Du willst mehr über das Thema nachhaltige Geldanlagen erfahren? Dann lies auch: Nachhaltig Geld anlegen – auch in Ausnahmesituationen wie Corona

Folg uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen