Status Quo Digitalisierung in Unternehmen
Grüne Wirtschaft

Status Quo Digitalisierung in Unternehmen

Advertorial | Noch immer laufen Dreiviertel aller Unternehmensabläufe zu 50 Prozent papierbasiert ab: So werden digitale Rechnungen trotzdem noch ausgedruckt und weiterhin etliche Briefe an die Kunden verschickt. Wenn bei der Herstellung von Papier und beim Drucken CO2 ausgestoßen wird und für den PC nebenbei der Strom läuft, schadet das der Umwelt ungemein. Was können Unternehmen aber tun?

Advertorial | Noch immer laufen Dreiviertel aller Unternehmensabläufe zu 50 Prozent papierbasiert ab: So werden digitale Rechnungen trotzdem noch ausgedruckt und weiterhin etliche Briefe an die Kunden verschickt. Wenn bei der Herstellung von Papier und beim Drucken CO2 ausgestoßen wird und für den PC nebenbei der Strom läuft, schadet das der Umwelt ungemein. Was können Unternehmen aber tun?

18.04.2018 - Ein Beitrag von Gessica Mirra, Foto: © kaneo

Wir sind in Deutschland immer ganz vorne mit dabei gewesen, wenn es um den Papierverbrauch in Unternehmen ging. Doch es tut sich was: Die Nachfrage von Unternehmen nach FSC-zertifiziertem Papier wächst und die Zahl der FSC-zertifizierten Papierhändler und Druckereien nimmt zu. Der WWF ruft die Unternehmen auf, diese Möglichkeiten zu nutzen und nur zu Drucken, wenn wirklich notwendig.

Umweltfreundlich arbeiten bedeutet auch, so das Umweltbundesamt, nachhaltige Hardware anzuschaffen: energieeffiziente Drucker und Kopierer, Multifunktionsgeräte sowie Faxgeräte mit integrierter Duplexfunktion, um doppelseitiges Drucken zu ermöglichen. Im Besten Fall wird die Hardware von Herstellern bezogen, die ihre Produkte energie- und umweltschonend herstellen. So gibt es beispielsweise die „Faire Maus“ von Nager IT. Die faire Computermaus wird nicht wie andere hergestellt: Bei Nager IT stehen menschenwürdige Arbeitsbedingungen in den Fabriken der Computerindustrie im Mittelpunkt. Achten Sie beim Kauf allgemein auf Green IT-Label wie „Blauer Engel“, „Energy Star“, „TCO“, EU Ecolabel“ und „Epeat“.

Und die Hardware sollte insgesamt langfristig genutzt werden, damit unnötiger Elektromüll vermieden wird!

Was ist Green IT?

Unter dem Begriff Green IT versteht man allgemein einen umwelt- und ressourcenschonenden Einsatz von Informations- und Kommunikationstechniken. Es soll nur so viel IT eingesetzt werden, wie wirklich notwendig und sinnvoll. Dabei wird zwischen „Green in IT“ und „Green durch IT“ unterschieden. Wenn man von Green in IT spricht, meint man die Möglichkeiten und Technologien, den Ressourcen- und Energiebedarf innerhalb von Rechenzentren, Infrastrukturen und IKT-Endgeräten zu minimieren. Der Ansatz Green durch IT bietet Lösungen an, um den Einsatz von Ressourcen und Energie zu reduzieren.

Untersuchungen zeigen, dass sich durch den Einsatz von Green IT ca. 40 Prozent der Materialien für Hardware einsparen lassen und der benötigte Energiebedarf minimiert werden kann. Im regulären Geschäftsablauf kann durch die Nutzung von Green IT Ressourcen der Ausstoß von CO² deutlich verringert werden.

Green IT mit kaneo

Kleinen und mittelständischen Unternehmen bietet die kaneo GmbH – green IT solutions passende IT-Systemlösungen. Der IT-Dienstleister begleitet, berät und setzt konkret folgendes mit seinen Kunden um: IT-Beratung, IT-Strategie und IT-Projekte für IT-Landschaften sowie IT-Sicherheit, Betreuung für Serversysteme, Netzwerke und Business Cloudlösungen, IT-Service mit Backup, Monitoring, Updatemanagement und User-Support.

Mit der Green IT von kaneo reduzieren Unternehmen 50 Prozent ihrer derzeitigen IT-Ressourcen, indem Hard- und Software modular zusammengestellt und bereits bewährte Konzepte angewandt werden. Das Team von kaneo unterstützt außerdem dabei sinnvolle Investitionen zu tätigen, die Betriebskosten zu senken und langfristig sowie zukunftsfähig zu agieren. Dabei beraten sie jeden Kunden individuell, denn jedes Unternehmen ist einzigartig.

Deutschlands Grüner-Newsletter – jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen