Suche

Medeco Cleantec - Wir über B2B



Medeco Cleantec GmbH

Anschrift:
Georg-Aicher-Straße 1
83026 Rosenheim

Telefon: +49-(0)8031-290610
Fax: +49-(0)8031- 2906199
Email: info@medeco-cleantec.com

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: www.medeco-cleantec.com

Mit Microtrockendampf können alle Oberflächen und Problemzonen schnell, gründlich und hygienisch gereinigt werden. Und das umweltfreundlich.

  • 100% ökologisch
  • Enorme Wassereinsparung – über 95%
  • 30 bis 50% Zeitersparnis: Vorhandener Schmutz ist leicht und schnell zu entfernen, Wiederanschmutzung ist viel geringer…
  • Wesentliche Kostenersparnis durch den Verzicht auf Reinigungsmittel
  • Keine Reinigungsmittel – keine Rückstände
  • Keimen werden die Nährböden entzogen
  • Schutz für Oberflächen und Möbel
  • Gesundheitsschutz für Anwender, Kunden, Gäste Patienten,…
  • Beseitigung unangenehmer Gerüche
  • Höherer Hygienestandard!

Arztpraxen

Green Cleaning bewährt sich gerade in Arztpraxen besonders gut, da durch den besonders heißen Microtrockendampf alle Oberflächen z.B. von Geräten, Behandlungsliegen, WC, Wände, Möbel,….bis zu den Böden (Vinyl, Linoleum, Textil, Laminate, Fliesen, Holz, …) besonders hygienisch sauber gereinigt werden. Keime haben keinen Nährböden mehr, das besonders die hohen Temperaturen sehr stark keimreduzierend wirken.

Geschäfte & Supermärkte

Regale, Kühleinrichtungen, Vitrinen, Wände, Decken, Auslagen, Fenster und alle Arten von Böden können per Green Cleaning besonders schnell, einfach, wesentlich sauberer und vor allem rückstandsfrei gereinigt werden. Überall, wo mit Lebensmittel gearbeitet wird, schätzt man darüber hinaus die hohe Keimreduktion und Reinigungsleistung bis in die letzten Fugen und Ritzen. Auch auf Leitern steigen und mühsames Bücken entfällt, somit ist das Reinigen ohne Chemie nicht nur in Bezug auf Allergien, sondern auch ergonomisch wesentlich gesünder.

Hotellerie & Gastronomie

Der besonders schonende Microtrockendampf eignet sich einerseits hervorragend dafür, empfindliche Einrichtungsgegenstände, Möbel, Vorhänge, Lampenschirme, Wände und Decken abzustauben und sanft zu reinigen, andererseits auch um sämtliche Räume, Fliesen, Böden (Laminat-,  Holz-, Stein-, Fliesen- und Teppichböden, …) porentief und effektiv hygienisch sauber bis in die letzte Fuge zu reinigen. Auch sanitäre Anlagen werden mühelos und schnell von Keimen, Schmutz und Rückständen befreit.

KFZ- und Bootsaufbereitung

Egal ob Außen oder Innen – mit Microtrockendampf wird ein Auto, Bike oder Boot schnell, schonend und nachhaltig intensiv gereinigt und dabei nicht nur chemische Mittel, sondern auch enorm viel Wasser eingespart. Somit kann man überall – auch in der freien Natur oder auf dem Wasser – bedenkenlos und umweltschonend reinigen.

Krankenwagen & Transporter

Microcleaner sind hocheffiziente Microtrockendampf-Geräte in kompakter Größe und ist somit auch ideal in Fahrzeugen einsetzbar. Gleichzeitig haben Keime ohne Nährböden und durch die Hohen Temperaturen keine Chance mehr.

Krankenhäuser & Pflegeheime

Ob Patientenzimmer, Gänge oder Behandlungs- und Operationsräume – mit den äußerst flexiblen Microcleanern können alle Oberflächen und auch schwer zugängliche Stellen effizient, schnell und nachhaltig gereinigt werden. Keimen werden die Nährböden entzogen und auch die Hitze trägt zur hohen Keimreduktion bei – vor allem im Hinblick auf die Bildung multiresistenter Keime ein entscheidender Aspekt. Matratzen, Möbel, Geräte, Wände, Decken, Fenster und Arbeitsflächen werden dabei genauso schonend behandelt wie Kunststoff-, Holz- oder Teppichböden, Fliesen inkl. Fugen, Leder, Glas, Silikone, Dichtungen, etc.

Kindergärten, Schulen, Büros

Nachhaltige chemiefreie  Reinigung im Sinne des Gesundheits- und Umweltschutzes ist auch in kommunalen Bereichen sehr wichtig. Auf allen Möbeln, Wänden, Decken und Böden werden die Oberflächen nicht nur bis in die letzten Ecken porentief gereinigt, sondern auch Schimmel und Keime hochgradig ohne negative Begleiterscheinungen reduziert. Unangenehme Gerüche werden obendrein ursächlich entfernt.

Küchen und Catering

Besonders wo Lebensmittel verarbeitet werden, ist hygienische Sauberkeit alternativlos. Aufgrund der hohen Keimreduktion werden Microcleaner daher vom Bundesverband der Deutschen Lebensmittelkontrolleure empfohlen. Speziell Wände, Decken, Arbeitsflächen, Kühleinrichtungen, Böden und Geräte können bis in die kleinsten Ritzen und Fugen schnell und unkompliziert sowie rückstandsfrei gereinigt werden. Elektronik, Dichtungen und empfindliche Oberflächen werden dabei geschont.

Lebensmittelproduktion und mechanische Industrie

Industrietrockendampfgeräte sind in verschiedenen Größen und Leistungen erhältlich (2,45 KW bis über 40 KW Strom oder auch Diesel), sogar individuell abgestimmt und ausgestattet für spezielle Anforderungen. So können ganz gezielt Lösungen für Reinigungsprobleme auf verschiedensten Oberflächen und an Geräten für Industriebetriebe gefunden werden. Keimen werden so die Nährböden entzogen und durch die enorme Hitzeeinwirkung eine hohe Keimreduktion erzielt, außerdem werden so auch Resistenzbildungen verhindert.

Sanitäre Anlagen

Nicht nur in Toiletten, Abflüssen und Fugen lauern hartnäckige Rückstände und unliebsame Keime, Schimmel und Biofilme etc., die mit Microcleanern schnell und einfach entfernt werden können, sondern auch an Wänden und auf Böden ist die hygienische nachhaltige Sauberkeit von großem Vorteil.

Senioren- u. Pflegeheime, Kuranstalten, Sanitätshäuser

Nachhaltig und chemiefrei sowie hygienisch zu reinigen und desinfizieren, ist im Sinne des Gesundheitsschutzes natürlich auch in Senioren- bzw. Alten- und Pflegeheimen ein wichtiges Anliegen. Von den Zimmern bis zur Küche, über die sanitären Anlagen bis hin zu den notwendigen Geräten wie Rollstühlen, Gehhilfen, Rollatoren und Badewannenliften ist Hygiene unumgänglich.

Spas und Wellnesseinrichtungen

Für große Flächen empfiehlt sich das zeit- und wassersparende  Microtrockendampf-Saugen. Dabei wird Keimen der Kampf angesagt und es entstehen keine chemischen Rückstände mehr, welche immer schwieriger zu entfernen sind und außerdem im Wasser den ph-Wert negativ verändern.