Suche

Bestenlisten: Nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör

Nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör - Hier findest du Top-Anbieter, die sich durch ihren nachhaltigen Impact, das Lieblingsmarken-Potenzial, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, ihr Design und ihre Qualität auszeichnen.

Unser Ziel ist es, dir die besten Anbieter im Bereich nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör zu präsentieren. Der VERDE-Score zeigt die Gesamtbewertung der Produkte zu den oben erwähnten Kriterien an. Hast du selbst Erfahrung mit Anbieter*innen im Bereich nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör? Dann freuen wir uns über deine Bewertung, die anderen Nutzer*innen eine hilfreiche Orientierung geben kann. Und los geht’s!

Wie kommt ein Produkt auf die Bestenliste und was hat es mit den Bewertungskategorien auf sich?

Was ist nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör?

Für unsere Kleinen würden wir alles tun: Wir kaufen ihnen die neuesten Spielzeuge und halten sie mit Kuscheltieren und Aktivitätsspielzeugen bei Laune. Viele wollen auch bei den Spielsachen und Utensilien für ihre Kinder auf Nachhaltigkeit achten und greifen daher zu umweltschonenden Alternativen. Da vor allem beim ersten Kind viel Kleidung und Zubehör angeschafft werden muss, lohnt es sich hier doppelt, auf nachhaltige und langlebige Materialien zu achten. Diese sind schließlich nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Kinder selbst, denn die meisten nachhaltigen Utensilien verzichten nicht nur auf Plastik, sondern auch auf Chemikalien und Schadstoffe, die sowohl der Gesundheit der Kinder und Babys als auch der Umwelt alles andere als gut tun. 

Nachhaltige und umweltschonende Babyspielzeuge

Babyspielzeuge sehen zwar für alle recht unterschiedlich aus, eins haben herkömmliche Spielzeuge leider jedoch alle gemeinsam: Die meisten bestehen aus Plastik und sind so nicht nur schädlich für die Kinder selbst, sondern hinterlassen auch nach der Nutzung einen großen Müllhaufen. Wer seinem Kind daher lieber nachhaltige Spielzeuge schenken will, kann stattdessen zu Alternativen aus Holz oder sogar aus recyceltem Plastik greifen. Auch bei Decken und Kleidung sollte zu Bio-Stoffen gegriffen werden und auf eine Verarbeitung ohne Chemikalien geachtet werden.

Nachhaltige Baby- und Kindersachen für jeden Tag

Auch Kinderbecher, -Teller und -Bestecke müssen nicht aus herkömmlichem Plastik bestehen, da es bereits viele nachhaltige Alternativen gibt. Zu Bambus und Melamin sollte jedoch nicht gegriffen werden, da diese bei der Benutzung oder beim Waschen Formaldehyd freisetzen können und so ziemlich gesundheitsschädlich sein können. Auch Kinderbesteck aus Bioplastik ist nicht abbaubar und sollte daher nicht verwendet werden. Stattdessen sollte man lieber zu Kindergeschirr aus Holz oder Edelstahl greifen. Doch auch bei Kinder- und Babykleidung kann man sowie bei anderen Kinderutensilien auf nachhaltige Stoffe achten. Da gibt es mittlerweile viel Auswahl!

Damit du es leichter hast, nachhaltige Baby- und Kindersachen zu finden, haben wir für dich unsere Bestenlisten zum Thema nachhaltiges Kinder- und Babyzubehör zusammengestellt.

 

Einen kleinen Vorgeschmack zu hochwertigem Aktivitätsspielzeug für Kinder gibt es hier:

Klettern, spielen, Spaß haben: Nachhaltige Kletterbögen aus Holz