Nachhaltige Gesundheit u. Ernährung: PRIMAVERA LIFE GmbH

PRIMAVERA LIFE - Wir über uns



PRIMAVERA LIFE GmbH

Anschrift:
Naturparadies 1
87466 Oy-Mittelberg

Telefon: 08366 - 8988 - 0
Fax: 08366 - 8988 - 4099
Email: info@primaveralife.com

Mitarbeiter: 51-250

Webseite: www.primaveralife.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Als Bio-Pionier im Bereich der Aromatherapie stellen wir seit über 30 Jahren Wohlfühlprodukte für Körper, Geist und Seele her. Unser Sortiment umfasst mittlerweile 700 Produkte. Dazu zählen 100% naturreine ätherische Öle, Duftmischungen, Bio Pflegeöle und Bio Pflanzenwässer sowie hochwertige zertifizierte Bio- & Naturkosmetik.

 

In der Unternehmensphilosophie haben wir verankert, nur Naturprodukte erlesener Qualität in verantwortungsvollem Umgang mit der Natur zu entwickeln und nachhaltig herzustellen. Hinter all unseren Entscheidungen steht der Gedanke, dass nur pure, unverfälschte Pflanzenextrakte ihre volle Kraft entfalten und heilsam wirken können.

Der Respekt vor der Weisheit der Natur und der Wunsch so wenig wie möglich einzugreifen, ist für uns essentiell. Zertifizierter Bio-Anbau war dafür eine Voraussetzung. Deshalb suchen wir den direkten Kontakt zum Erzeuger. PRIMAVERA geht schonend und respektvoll mit den Ressourcen unserer Erde um.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir leben den achtsamen Umgang mit der Natur sehr umfassend seit über 30 Jahren, lange bevor der Begriff „Nachhaltigkeit“ in aller Munde war. Es gibt keinen Bereich im Unternehmen, zu dem wir nicht die Umwelt im Blick haben, z. B. bei der Verpackung und in der Logistik. Unsere Aktivitäten wurden nach vorgeschriebenen Parametern erstmals 2013 mit dem Umweltsiegel GREEN BRANDS zertifiziert. Unsere Mitarbeiter achten an ihrem Arbeitsplatz auf nachhaltiges Handeln, was oft auch Einfluss auf das persönliche Wertesystem hat.

 

Das Firmengebäude am Standort Oy-Mittelberg steht imposant für unser ökologisches und nachhaltiges Engagement. Dank modernster Umwelttechnologie und baubiologischer Finessen, konnten beim Bau ca. 20 % Stahl und Beton eingespart werden. Die Energieeffizienz des Lüftungssystem wurde durch den Einbau einer Wärmerückgewinnungsanlage sowie einer Luftwärmepumpe optimiert. Ein integriertes Licht-Lenksystem an großen Fensterfronten steuert das Tageslicht in die Räume, unterstützt von Lichtkuppeln in der Decke.

Große Regenwassertanks sammeln 80.000 Liter, die u.a. für die Wasserspülung in den WC´s und für die Gartenbewässerung eingesetzt werden. Durch das begrünte Dach wird Wasser gefiltert und zusätzlicher Lebensraum für Insekten und Nützlinge im Garten geschaffen. Sie bilden für uns die biologische, d.h. lediglich durch die Natur beeinflusste, Antwort auf die chemische Keule.

 

Auch auf dem Gelände wurde auf die Natur geachtet. Auf 49.000 qm Fläche befindet sich ein aufwändig angelegter Rosen- und Heilkräuter-Erlebnispark. Die gesamte Geländeoberfläche konnte dank einer durchdachten Gartengestaltung mit Hügelbildung sogar vergrößert werden, so dass der Natur mehr biologischer Lebensraum zurückgegeben werden konnte, als vor der Bebauung vorhanden war.

 

Durch die spezielle Bauart und die Gestaltung des Außengeländes wurde das Ziel einer vollkommenen CO2-Neutralität des Gebäudes von Anfang an um 500 % übertroffen.

 

Darüber hinaus ist für uns die Optimierung unserer Produkte, Herstellungsprozess, Verpackungen und Transportwege ein elementares Anliegen unter ökologischen Aspekten.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Mit unseren langjährigen Anbaupartnern stehen wir in ständigem Austausch und lernen voneinander. Unsere Rohstoffe kommen aus aller Welt und werden am Standort Oy-Mittelberg weiterverarbeitet. Heute haben wir Bio-Anbaupartner, mit denen wir nach vielen Jahren nicht nur geschäftlich, sondern auch freundschaftlich verbunden sind. Neue Partner begleiten wir gewissenhaft bei der Umstellung auf nachhaltigen Bio-Anbau. Wir unterstützen kleinbäuerliche Anbauprojekte durch finanzielle Starthilfen, Schulung und Weiterbildung, geben Abnahmegarantien und finden z. B. bei Ernteausfällen gemeinsame Lösungen, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen.

Globale und soziale Verantwortung sind elementare Säulen der PRIMAVERA Unternehmensphilosophie. Kooperationen im Sinne nachhaltigen Handelns geben wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe. Beispielsweise wurde Anfang der 90er Jahren eine Partnerschaft mit Bhutan für die Herstellung von biologischem Lemongrassöl initiiert. 2012 ermöglichte diese Kooperation unserem Anbaupartner den Bau einer Seifenmanufaktur, die neben Lemongrass ausschließlich Pflanzenrohstoffe aus Bhutan verwendet. Diese Bio-Seifen sind heute im PRIMAVERA Standard-Sortiment eingebunden und verhelfen mehr als 100 Familien über diese zusätzliche Einnahmequelle zu einem selbstbestimmten Leben. 

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Es ist uns wichtig, die nachhaltige Unternehmensphilosophie erleb- und sichtbar zu machen. Wir sind überzeugt, dass unsere Aktivitäten zahlreiche Nachahmer finden werden.

Achtsamkeit für die wunderbare Naturvielfalt zu schaffen, ihren Erhalt zu fördern und sorgsam mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen, ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Das bezieht sich zum einen auf den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte. Zum anderen können direkt am Firmensitz Anregungen ökologischen Handelns abgeleitet werden. Man denke an die Bio-Diversität im Heilpflanzengarten oder an architektonisch-baubiologische Finessen des Gebäudes.

Wir produzieren Produkte aus ökologischer Landwirtschaft, die darüber hinaus noch eine enorme Kraft auf das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele haben. Dieses Wissen zusammen mit hochwertigen ätherischen Ölen den Menschen zugänglich zu machen, erfüllt uns mit Freude und bestimmt unser tägliches Tun.