i+m NATURKOSMETIK BERLIN GmbH Nachhaltigkeit & CR | LifeVERDE

i+m NATURKOSMETIK BERLIN - Wir über uns



i+m NATURKOSMETIK BERLIN GmbH

Anschrift:
Greifswalder Straße 214
10405 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 4432 4840-10
Fax: +49 (0)30 – 4432 4840-14
Email: info@iplusm.berlin

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: https://www.iplusm.berlin

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

i+m NATURKOSMETIK BERLIN ist ein Pionierunternehmen der Bio- und Naturkosmetikbranche und wurde 1978 von Inge Stamm gegründet. Unsere Unternehmenswerte sind FAIR ORGANIC VEGAN. Sämtliche Produkte sind nach dem höchsten Standard für Bio-Kosmetik COSMOS ORGANIC und der Vegan-Blume der Vegan Society zertifiziert.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir greifen ausschließlich auf Bio-Rohstoffe zurück, die aus ressourcenschonendem Anbau stammen. Unser Verständnis biologisch-ökologischer Rohstoffe geht allerdings noch über den Anbau hinaus: Alle verwendeten Bio-Öle sind kaltgepresst und werden auch  in der Weiterverarbeitung nicht behandelt. Dies macht unsere Produkte besonders naturbelassen. Ressourcenschonung ist für i+m erklärtes Ziel auf allen Ebenen, auch bei Produktion, Produkt- und Verpackungsdesign. Anders als die meisten Naturkosmetikmarken verzichten wir auf Umverpackung und konzipieren alle Verpackungen im Hinblick auf minimalen Ressourceneinsatz und optimale Recyclebarkeit (Cradle to Cradle Prinzip).

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

 

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Das ist unser Motto, wenn es ums Thema Gemeinwohl und sinnstiftende Initiativen geht. Wir sind der Überzeugung, dass der Kapitalismus und seine Unternehmen nur dann einen Sinn bzw. eine Existenzberechtigung haben, wenn sie überwiegend dem Gemeinwohl dienen und diesem an keiner Stelle schaden. Deshalb fließen 20 % unserer Gewinne in ein von i+m hauptverantwortlich betriebenes und finanziertes soziales Projekt – das bisher erste Frauenhaus in Sambia.

Die Idee zu den FAIR Editions ist 2013 aus dem Wunsch geboren, kleine, noch im Aufbau befindliche Projekte im ökofairen Umfeld zu unterstützen. Und zwar nach dem Schwarmfinanzierungs- oder auch Crowdfunding Prinzip. D.h. viele einzelne Menschen finanzieren gemeinsam eine Projektidee – in unserem Fall durch den Kauf einer FAIR Edition.

Und das geht so: Wir finden ein unterstützenswertes kleines Projekt, das gut zu uns und unseren Werten passt. Für dieses Projekt kreieren und produzieren wir eine FAIR Edition – natürlich alles auf eigene Kosten. Diese verkaufen wir selbst und bieten sie dem Handel an. Die Händler sollten ihre Handelspanne ebenfalls spenden.

Die FAIR Edition wird gemeinsam beworben und so der Bekanntheitsgrad des Projektes gesteigert. Zusätzlich wird durch den Verkauf Aufmerksamkeit generiert. Der Erlös geht dann nach dem Abverkauf zu 100 % von i+m direkt an das Projekt. In der Regel haben die FAIR Editions einen Verkaufswert von je circa 10.000 Euro. Dies ist für ein kleines Projekt ein wesentlicher Beitrag zum Auf- und Ausbau der guten Idee.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Die Vision einer nachhaltigen Ökonomie, die unsere Umwelt und natürlichen Lebensgrundlagen erhält, kann nur gelingen, wenn wir neben einem ressourcen-schonenden Umgang mit der Natur auch die Strukturen unseres Wirtschaftens verändern: weg von Egoismus und Konkurrenz, hin zu einem fairen, auf das Wohl aller Menschen ausgerichteten Miteinander. Als kleines Unternehmen können wir die Welt nicht grundlegend verändern. Aber mit unseren überwiegend nachhaltig ausgerichteten Kunden haben wir das Glück, als ein „Labor“ zu fungieren. So können neue Modelle des nachhaltigen Wirtschaftens ausprobiert werden und im Falle ihres Gelingens als Inspiration für andere und insbesondere große Unternehmen dienen.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.