Nachhaltige Gesundheit u. Ernährung: EDEL KRAUT EDEL KRAUT GmbH

EDEL KRAUT - Wir über uns



EDEL KRAUT EDEL KRAUT GmbH

Anschrift:
Josef Strasse 23 / Halle 66c
82178 Puchheim

Telefon: +49 (0) 89 / 92 777 558
Email: info@edel-kraut.de

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: https://www.edel-kraut.de

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

Edel Kraut - Die aktuelle Produktpalette setzt sich vorwiegend aus BIO Gewürzen, BIO Superfoods , BIO Gewürzmischungen und BIO Kräutertees aus kontrolliert biologischem Anbau zusammen.

Ein besonderes Merkmal ist definitiv die 100%ige Naturreinheit unserer Produkte.

Wir verzichten aus Überzeugung auf jegliche künstlichen Zusatzstoffe, wie Farbstoffe, Rieselhilfen oder gar Konservierungsstoffe.

 

Sobald EDEL KRAUT auf der Verpackung steht, handelt es sich um Natur pur.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Aktuell entdecken wir vor allem enormes Verbesserungspotential beim allgemeinen Umgang mit Verpackungen im Lebensmittelbereich. Die enormen Mengen an Müll, die in jedem Haushalt jährlich anfallen, würden sich durch eine verantwortungsvollere Haltung der Produzenten spielend verringern lassen. Wir sehen nämlich, gegen der gängigen Meinung, nicht nur den Konsumenten , sondern auch die Lebensmittelbranche in der Bringschuld.

 

Im Rahmen unserer Möglichkeiten, versuchen wir daher unsere Kunden mit nachhaltigen und wiederverwendbaren Glasverpackungen aus der Serie PREMIUM IM GLAS zum Umdenken zu bewegen. 

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

Einen großen Teil unsere Zeit investieren wir in das Thema Nachhaltigkeit. Dies betrifft nicht nur unsere umweltfreundlichen Glasverpackungen von der immer mehr Käufer begeistert sind und hohes Vertrauen schaffen sondern auch Themen wie z.B.: zufriedene und glückliche Mitarbeiter und Emmissonsreduktion.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Lange Zeit waren Fastfood und zuckerhaltige Getränke fester Bestandteil der breiten Ernährungsgewohnheiten. Dies scheint sich nun zu ändern. Wir beobachten eine starke Trendwende bei den jugendlichen in den Sozialen Medien.

 

Kurz gesagt: Fastfood geht – Superfood kommt. Wir freuen uns über diese Entwicklung.