Nachhaltige Gesundheit u. Ernährung: balmyou.naturkosmetik GbR

balmyou.naturkosmetik - Wir über uns



balmyou.naturkosmetik GbR

Anschrift:
Hafenstr. 86
68159 Mannheim
Email: welcome@balmyou.com

Mitarbeiter: 1-10

Webseite: balmyou.com

IHR GRÜNES ANGEBOT | Welche grünen Produkte/Dienstleistungen bieten Sie an?

balmyou - In der heute herrschenden Konsumgesellschaft wollen wir den Kosmetiksektor zurückhohlen zur Natürlichkeit, Reinheit, Einfachheit und Transparenz. Als junges Start-Up im Bereich der Naturkosmetik verfolgen wir mit unseren Produkten das Ziel, die Konsumenten zu einem gesünderen, umweltbewussteren und nachhaltigeren Lebensziel zu bewegen. Daher haben wir Ende 2016 mit unserem ersten Produkt am Markt gestartet: balmyou reine Nilotica Sheabutter.

Sheabutter ist die älteste Kosmetik der Welt. Sie gilt bereits seit Jahrtausenden, vor allem in Afrika als Wundermittel für geschmeidig weiche Haut. Seit jeher wird sie dank ihrer besonderen Eigenschaften zum Schutz vor Wind und Wetter und zur Pflege der Haut verwendet. Selbst Kleopatra wusste bereits die außergewöhnliche Wirkung der Creme zu schätzen, welche wohl Teil ihres Schönheitsgeheimnisses war.

Unsere Creme besteht aus der qualitativ hochwertigsten Sheabutter der Welt – aus der Sorte „Nilotica“, die in Uganda am sogenannten Karitébaum wächst. Im Gegensatz zu Western Sheabutter weist Nilotica Sheabutter einen höheren Anteil an Olein (Omega-9-Fettsäuren) auf, das für eine zartere, geschmeidigere Struktur sorgt. Auch der Anteil von Linolsäure (Omega-6-Fettsäure), welche ein gesundes Hautbild unterstützt, ist nachweislich höher als bei der Western Sheabutter. Zudem hat die balmyou Sheabutter eine geschmeidigere Textur und duftet dezenter.

Unsere balmyou Creme wird kaltgepresst, wodurch all die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben, welche bei vielen herkömmlichen Sheabuttern durch Raffinierungsverfahren und sogenanntem re-refining zu großen Teilen verloren gehen.
Die balmyou Sheabutter ist ein reines Naturprodukt, das heißt also sie ist frei von sämtlichen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen sowie umstrittenen Parabenen oder anderen synthetischen Substanzen oder Rohstoffen auf Mineralölbasis. All diese Eigenschaften sorgen dafür, dass unsere reine Nilotica Shebutter sehr vielfältig anwendbar ist.

balmyou ist NATRUE-Zertifiziert.

UMWELT- und KLIMASCHUTZ | Welche konkreten Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen haben Sie bereits ergriffen oder werden Sie noch ergreifen?

Wir von balmyou arbeiten eng zusammen mit unserer Farm in Uganda. Die Gründer Paul und Tuna sind jährlich direkt vor Ort, begleiten die Produktion und haben durch den innigen Kontakt zu den Betreibern, wie auch zu den ArbeiterInnen sehr gute Freunde gewonnen. Da wir bei balmyou großen Wert auf Nachhaltigkeit und Ökologie legen, ist es uns besonders wichtig, dass unsere Produkte während des gesamten Herstellungsprozesses im Einklang mit der Natur stehen. Wir achten darauf, den ökologischen Fußabdruck auf dem Weg von der Beschaffung bis zu Dir ins Badezimmer so klein wie möglich zu halten.

Wir sind daher froh durch Ibra, einen alten Freund und Studienkollegen, auf die Farm in Uganda gestoßen zu sein, welche unsere Vorstellungen von Nachhaltigkeit sogar noch übertroffen hat. Alle Rohstoffe, die wir für unsere balmyou Öle verwenden, werden dort ausschließlich aus ökologischer Wildsammlung von Hand verlesen und auf traditionelle Weise weiterverarbeitet. Hierbei wird größtenteils auf den Einsatz von Maschinen verzichtet um möglichst umweltschonend zu arbeiten. Durch den Einsatz von Solarenergie und Bio Diesel, das ebenfalls auf der Farm selbst produziert wird, wird auch hier noch einmal besonderer Wert auf den möglichst umweltfreundlichen Weg der Verarbeitung und Produktion gelegt. Wir arbeiten ausschließlich mit nachwachsenden Rohstoffen, bei deren Produktion selbst die Nebenerzeugnisse noch genutzt werden, beispielsweise in Form von natürlichen Düngemitteln, weshalb wir stolz behaupten können, dass bei der Herstellung unserer Creme keine Abfallprodukte entstehen.

Auch bei der Verpackung unserer Produkte versuchen wir die Umwelt so weit es geht zu schonen. Eine recycelte und wiederverwendbare Verpackung unserer balmyou-Produkte hat für uns Priorität. Wir wollten daher unbedingt ressourcenschonende und nachhaltige Materialien verwenden und sind nach langem Suchen und Überlegen fündig geworden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Ein schicker Tiegel aus wiederverwertbarem Frosty Glas, kombiniert mit einem Deckel aus schnell nachwachsendem Bambus, abgerundet durch die Außenverpackung aus recyceltem Kraftpapier. Bambus gilt als das nachhaltigste Material überhaupt, da es einer der am schnellsten nachwachsenden Rohstoffe ist. Manche Artenvertreter des Grases können bis zu einem Meter täglich(!) wachsen, was zusätzlich die Speicherung von größeren Mengen an CO₂ begünstigt. Auch bei unseren zukünftigen Produkten suchen wir permanent nach Lösungen für innovative und nachhaltige Verpackungen, um Plastik zu vermeiden.

Weil wir weitestgehend auf die Verwendung von Kunststoffen verzichten wollen, wird unser Logo, der Karitébaum, direkt in den Bambusdeckel gelasert und auch der Glastiegel wird direkt bedruckt, womit wir auf überflüssige Plastikaufkleber verzichten.

Außerdem verwenden wir ausschließlich biologisch abbaubares Material als Füllmaterial unserer Versandpakete für unsere Endkunden - nämlich natürliche und umweltfreundliche Bio‑Verpackungschips aus Pflanzenstärke. 100 % und ohne Rückstände biologisch abbaubar, sauber, ungiftig und geruchsneutral, einfach kompostierbar und wasserlöslich, formstabil und leicht durch geringes Eigengewicht. Übrigens eigenen sich das Füllmaterial auch wunderbares Bastel-Spielzeug. Mit nur geringem Kontakt zu Wasser kann man die kleinen weißen Kügelchen zusammenkleben und witzige Figuren Basteln. :)

Unsere Maßnahmen für Umwelt- und Klimaschutz sollen in Zukunft noch intensiviert werden. Insbesondere in der Logistik suchen wir weiter nach noch besseren Lösungen für einen ökologischen Transport. Zudem planen wir beispielsweise die Einführung eines Pfandsystems für unsere Creme-Tiegel. Schließlich ist es unser größtes Anliegen eine vollständig plastikfreie Verpackung anbieten zu können, das eine große Herausforderung darstellt (unsere aktuelle Verpackung der Sheabutter ist zu 98 % plastikfrei). Diese Herausforderung stellen wir uns, um unserem Motto „protect your skin. protect your planet.“ zu 1000 % gerecht zu werden.

CSR | Wie wird bei Ihnen im Alltag Corporate Social Responsibility gelebt?

CSR ist bei balmyou nicht nur ein Teil unserer Unternehmung, sondern zieht sich durch all unsere Unternehmensbereiche. Vom Prozess der Herstellung bis ins Badezimmer unserer Kunden. balmyou ist stolz mit der Öko-Farm in Uganda zusammenzuarbeiten. Wir sind selber regelmäßig vor Ort und haben die Menschen dort mittlerweile sehr in unser Herz geschlossen sowie gute Freunde gewonnen. Wir konnten uns von den sehr sozialen Arbeitsbedingungen überzeugen. Die ArbeiterInnen profitieren von Löhnen über dem Mindestlohn, ausreichend Urlaubstagen und ein überaus gemeinschaftliches und freundliches Betriebsklima. Mit unserem Projekt balmyou sorgen wir für faire Jobs und Wertschöpfung in Uganda – nur auf diese Weise kann ein solches Land wirtschaftlich wieder auf die Beine kommen.

Unsere Produkte sind ökologisch, nachhaltig, vegan und tierversuchsfrei. Damit stehen unsere Produkte im Einklang mit Natur, Mensch und Tier.

Schließlich ist es uns wichtig die Menschen in Uganda vor Ort zu unterstützen, vor allem die Kinder und Jugendlichen, die unserer Meinung nach Zugang zu Bildung und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen verdient haben. Deshalb geht ein Teil der Einnahmen von jedem verkauften balmyou Produkt an soziale Projekte. Nach langer Suche nach einem geeigneten Partner für unsere sozialen Projekte sind wir bei der Organisation Youth Encouragement Services, kurz Y.E.S, fündig geworden. Ansässig in dem Dorf in dem auch die balmyou Naturkosmetik hergestellt wird, unterstützt die NGO Kinder, die aus extrem verarmten Verhältnissen stammen und bietet ihnen die Chance auf Bildung und ein produktiveres Leben. Im Rahmen des Y.E.S-Scholarship Projekts, wurden so bereits über 1000 Abschlüsse ermöglicht die sonst wohl nie erreicht worden wären. Des Weiteren leitet Y.E.S das Projekt „Manna Rescue Home“ welches sich um an HIV und AIDS erkrankte Kinder kümmert, die oftmals niemanden sonst mehr haben und hilft ihnen mit ihrer schwierigen Situation umzugehen. Derzeit wohnen 28 Kinder in dieser Einrichtung und haben die Chance ihr Leben trotz ihrer Erkrankung zu genießen und sich in einer sicheren Umgebung entwickeln zu dürfen.

WELTVERBESSERER | Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

All die Dinge, die Du über balmyou in den vorangegangenen Zeilen gelesen hast macht balmyou zum Weltverbesserer. Es kann nicht angehen, dass wir unseren Planeten weiterhin unnötig belasten und am Ende dadurch zerstören. Dieses egoistische Konsumverhalten muss endlich ein Ende haben. Und nur die Anbieter selbst können etwas verändern. Der Konsum wird vom Angebot und der Werbung gelenkt. Die Menschen haben längst begonnen ihren Lebensstil in eine gesündere, nachhaltigere und umweltbewusstere Richtung zu bewegen. Oft fehlt ihnen aber das Angebot Ihre Bedürfnisse dementsprechend zu befriedigen. Die Unternehmen müssen aufwachen und alles dafür tun, Konsum so zu gestalten, dass alle Beteiligten davon profitieren oder zumindest alle im gleichen möglichst geringen Maße belastet werden – Mensch, Tier und Umwelt.

Wie wir von balmyou haben die kritische Lage verstanden und - wie einige andere Unternehmen auch - bereits damit begonnen. Wir sind überzeugt, dass wir als gutes Beispiel vorangehen und andere Anbieter und Hersteller zu mehr Weltverbesserung inspirieren, motivieren und hoffentlich im Endeffekt bewegen können.

Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *