Das 15. Deutsche CSRForum 2019
Politik, Kultur & Wissenschaft

Das 15. Deutsche CSR-Forum 2019

Klima- und Umweltschutz müssen kein Widerspruch zu Wachstum und Wohlstand sein, vielmehr erfordert ein starkes, langfristiges Wirtschaftswachstum auch eine nachhaltige Klimapolitik.

Klima- und Umweltschutz müssen kein Widerspruch zu Wachstum und Wohlstand sein, vielmehr erfordert ein starkes, langfristiges Wirtschaftswachstum auch eine nachhaltige Klimapolitik.

Mehr zu den Themen:   csr csr forum
21.02.2019

Das Deutsche CSR-Forum bietet am 3. April 2019 spannende Vorträge, viel Raum für Austausch und Vernetzung in innovativen Veranstaltungsformaten. Am Abend findet die feierliche Verleihung des „Deutschen CSR-Award“ statt. Mit diesem Award zeichnen wir eine Unternehmenspersönlichkeit für seine Lebensleistungen im Sinne der Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit aus.

Klima- und Umweltschutz müssen kein Widerspruch zu Wachstum und Wohlstand sein, vielmehr erfordert ein starkes, langfristiges Wirtschaftswachstum auch eine nachhaltige Klimapolitik. 

Die Auswirkungen und Gefahren des Klimawandels und der globalen Erderwärmung haben mittlerweile alle Länder erkannt. Seit der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris und jüngst in Kattowitz 2018 steht der Klimaschutz in jedem Unternehmen auf der Agenda. Der Wirtschafts-Nobelpreis 2018 zeichnet zudem zwei Ökonomen aus, die für ihre Arbeiten rund um Klimawandel und technologische Innovationen ausgezeichnet werden. Ihre Forschung hat erheblich zu einem besseren Verständnis von nachhaltigem Wirtschaftswachstum im Zusammenhang mit Klimawandel und  technischem Fortschritt beigetragen.

Wie lässt sich wirtschaftliches Wachstum mit einem möglichst effizienten und schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen kombinieren? 

Die Verbindungen zwischen Wirtschaft und Klima spielen eine große Rolle, ebenso die Frage wie sich die Kosten des Klimawandels beziffern lassen und wie demnach ein nachhaltiges Finanzsystem seinen Beitrag zur Transformation leisten kann. Denn: Investitionen leisten heute mehr, als nur Renditen abzuwerfen. Um den möglichen Lösungshorizont gemeinsam zu erweitern werden Panels, Workshops und Diskussionen rund um Klimawandel, Innovation, Wachstum und Impact-Investing-Opportunitäten den diesjährigen Themenschwerpunkt beleuchten. Kurzum wie können wir nachhaltiges globales Wirtschaftswachstum erreichen, einen positiven Impact generieren und aus den Herausforderungen einen geeigneten zukunftsfähigen Orientierungsrahmen schaffen?

Speed-Dating mit der Start-Up-Szene

Unternehmen sind die zentralen Akteure des Klimaschutzes. Mit den richtigen Geschäftsmodellen, Produkten, Fertigungsprozessen, Lieferkettenmanagement, Investionen können Sie eine klimafreundliche Wirtschaftsweise voranbringen. Dazu werden in dem Unternehmen bestehende Strukturen und Prozesse in Frage gestellt. Innovationen und neue Geschäftsmodelle sind gefragt. Eine Zusammenarbeit zwischen etablierten Unternehmen und Start-Ups ist erwiesenermaßen zielführend. Diese Blickrichtung möchten wir unterstützen: 

Beim Speed-Dating erwarten Sie Innovationen der Start-Up-Szene: von 17:00 - 18:00 Uhr im Rahmen des 15. Deutschen CSR-Forum.

Deutsches CSR Forum 2018



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen