News & Tipps

Wohnung auf zwei Rädern: Der Fahrrad-Wohnwagen

Es gibt Dinge, die sind für sich genommen schon gut. Und zusammen sogar noch besser: Siehe Cronuts, Labradoodles und wie es bei Fahrrad-Wohnwagen der Fall ist: Campen und Radfahren. Hier erfährst du alles zum neuen Trend und wo du einen Fahrrad-Wohnwagen kaufen kannst.

Es gibt Dinge, die sind für sich genommen schon gut. Und zusammen sogar noch besser: Siehe Cronuts, Labradoodles und wie es bei Fahrrad-Wohnwagen der Fall ist: Campen und Radfahren. Hier erfährst du alles zum neuen Trend und wo du einen Fahrrad-Wohnwagen kaufen kannst.

22.02.2021 I Ein Beitrag von Katharina Klenner I Bilder: Unsplash

Immer mehr Menschen legen sich in Deutschland einen Wohnwagen oder einen Caravan zu (Statista 2016-2020). Und auch der Absatz von Fahrrädern ist in den letzten Jahren in Deutschland deutlich angestiegen (Statista 2015-2020). Warum also nicht beides verbinden? Genau diesem Gedanken folgend, entstanden inzwischen verschiedene Modelle der mobilen Tiny Houses. Wir stellen dir heute einige dieser Fahrrad-Wohnwagen vor und klären, was das genau ist und was du bei einem Kauf beachten musst.

Was ist ein Fahrrad-Wohnwagen?

Menschen, die gerne weite Radtouren machen, kennen die Probleme, die mit der Planung der Übernachtung einhergehen: Zelte sind nicht besonders komfortabel und gemütliche Herbergen und Gasthäuser gibt es nicht an jeder Ecke. Die Lösung für diese Probleme: Ein Fahrrad-Wohnwagen, der dich komplett unabhängig macht und so den Weg und die Natur komplett genießen lässt, weil du nicht darüber nachdenken musst, wie und wo du an eine Übernachtungsmöglichkeit kommst. Denn die hast du mit deinem Fahrrad-Wohnwagen ja immer dabei! Du bist außerdem vor Wind und Wetter geschützt und kannst in vielen Fahrrad-Wohnwagen durch Solarzellen sogar dein Smartphone laden oder unter der kühlen Brise eines Ventilators einschlafen. 

Da die Häuser auf zwei Rädern ab stolzen 30 Kilogramm aufwärts wiegen, empfiehlt es sich, vor allem für längere Radtouren und in Gebieten mit vielen Hügeln und Bergen, mit einem Elektrorad zu fahren.

E Bike

Elektroräder gibt es z.B. hier:

  • Bei LIQBike* findest du qualitativ hochwertige E-Bikes, die in Deutschland produziert werden zu attraktiven Preisen.
     
  • Die MTS Gruppe vertreibt neben E-Rollern und E-Mofas auch allerlei E-Bikes. Hier ist für jede*n das Richtige dabei.
     
  • Diejenigen, für die der Preis eines neuen E-Bikes zu teuer ist, sollten sich mal bei rebike1 umsehen: das Unternehmen verkauft gebrauchte E-Bikes verschiedenster Marken.

Du willst mehr über E-Bikes erfahren? Dann lies auch das hier.

So jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema. Du hast jetzt schon einiges über die Vorteile eines Fahrrad-Wohnwagens gelesen und auch was du bei einem Kauf beachten musst, aber wo findest du denn nun dein eigenes mobiles Tiny House fürs Fahrrad? Dazu kommen wir jetzt! Aber vorab: Der Markt an Fahrrad-Wohnwagen ist (noch) relativ klein: Es gibt nur sehr wenige Anbieter, die – in Einzelanfertigung oder Serie – Fahrrad-Wohnwagen herstellen. Drei stellen wir dir hier vor. 

Wo kannst du einen Fahrrad-Wohnwagen kaufen?

Bicycle Caravan

Der aerodynamische Bicycle Caravan besteht aus Holz und ist aus diesem Grund, laut Hersteller, so leicht, dass du beim Fahren nicht einmal bemerkst, dass du einen kleinen Wohnwagen ziehst. Der Innenraum, der 202 cm lang und 82 cm breit und mit einer Matratze ausgestattet ist, bietet durch ein paar Regale und kleine Schränkchen außerdem Platz zum Verstauen des Gepäcks. Im Heck des Anhängers befindet sich eine von außen zugängliche Miniküche, die mit einem Gaskocher, einer Kühlbox, einem kleinen ausklappbaren Tisch und Platz für Geschirr ausgestattet ist.

Der Anhänger, der von dem Erfinder Rudi Zwier ursprünglich für den Eigenbedarf gebaut wurde, kann für 89€ die Woche inklusive Gas für den Campingkocher gemietet werden. Es ist aber auch möglich, einen Bicycle Caravan zu kaufen.

Wide Path Camper

Mit dem Wide Path Camper kannst du deine eigenen 4 Wände mit auf Reisen nehmen. Bis zu zwei Personen finden in dem kleinen gemütlichen Anhänger Platz. Da das Bett 200 x 97 cm groß ist, sollten sich die Personen aber gut verstehen. Die Liegefläche kann eingeklappt und so als Sitzbank umfunktioniert werden. In den entstandenen Freiraum kann ein Tisch gestellt werden. Hier kann so z.B. nach einer langen Radtour während einer Auszeit mit Sandwiches und Limonade entspannt werden. Der Anhänger wiegt 45 Kilogramm und hat im aufgebauten Zustand eine länge von 2, 60 m. Der Wohnwagen kann allerdings auch in der Mitte auf eine Länge von 1,30 m zusammengeklappt werden – So bist du noch wendiger unterwegs.

Das Basismodell erhältst du für 3.999,99 €. Gewisse Extras, wie etwa ein 50 Watt Solarmodul und USB Anschlüsse zum gleichzeitigen Laden von zwei Smartphones oder einen Ventilator, sind in diesem Preis jedoch nicht inbegriffen.

QTvan

Der 2 Meter lange und 75 Zentimeter breite QTvan wurde von der Britain Environmental Transport Association ursprünglich für alte und gehbehinderte Menschen, die mit einem elektrischen Scooter unterwegs sind, entwickelt. Der Anhänger lässt sich aber auch mit einem Fahrrad ziehen. Der Wohnwagen ist mit einem Bett, einer kleinen Kochecke, einem Bücherregal und sogar einem 19-Zoll Flachbildfernseher ausgestattet. Du bekommst den QTvan aus England für umgerechnet knapp 6200€.

Campen Kaffee

Für dich war nicht´s dabei und du bastelst eh viel lieber? Dann kommt hier das Richtige für dich: 2 Fahrrad-Wohnwagen zum selber bauen.

Für Bastler*innen: Fahrrad-Wohnwagen zum selber bauen

Foldavan

Der Foldavan ist ein faltbarer Fahrrad-Wohnwagen, der sich aufgrund dieser Eigenschaft leicht transportieren lässt. Im ausgeklappten Zustand hat er eine Länge von 2 Metern und eine Breite von circa 60 Zentimetern. Der Foldavan ist (wenn man die Anleitung richtig befolgt) aerodynamisch, lässt sich innerhalb von 5 Minuten auseinanderfalten und wiegt etwa 30 kg. Die Baupläne kannst du Online für 40€ kaufen.

Nomad Bicycle Camper

Auf dem Blog von Paul Elkins findest du unter anderem eine Bauanleitung für einen Fahrrad-Wohnwagen. Der Amerikaner verkauft die Anleitung in Form einer 61-seitigen PDF Datei mit Bildern und Text für 20$. 

In diesem Video stellt Paul Elkins einen weiteren Fahrrad-Wohnwagen vor: Den Conestoga Bicycle Camper.

 

Mobiles Tiny House für mehr Freiheit: Unser Fahrrad-Wohnwagen Fazit

Wer die Route seiner Radtour nicht durch die Position einer potentiellen Unterkunft zum Übernachten bestimmen lassen will, wer gerne in der Natur schlafen, aber trotzdem vor Wind und Wetter geschützt sein will und wer gerne eine komfortablere Ausstattung, als die in einem herkömmlichen Zelt haben will, für den ist ein Fahrrad-Wohnwagen ein Muss. Die mobilen Häuser vereinen all diese Punkte und sind dabei meist gar nicht teuer. Wenn du  selbst lieber handwerklich aktiv wirst, ist auch das mit einer der oben erwähnten Bauanleitungen möglich. Also worauf wartest du noch? Werde Teil der Tiny House Bewegung mit wirklicher Bewegung!


 

_________________________

Mehr zu gebrauchten E-Bikes kannst du hier lesen:

Gebrauchte E-Bikes kaufen

                    Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE

 

*Links zu Bezugsquellen sind teilweise Affiliate-Links: Wenn du hier etwas online kaufst, unterstützt du LifeVERDE.de aktiv, da wir einen kleinen Teil vom Verkaufserlös erhalten.

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen