Vegane Schuhe, von Ballerinas bis Sneaker
News & Tipps

Vegane Schuhe, von Ballerinas bis Sneaker

Vegane Schuhe müssen keineswegs aussehen wie langweilige Ökolatschen. Es gibt schicke Sneaker für den lässigen Alltag, Sport- und Wanderschuhe, Ballerinas und High Heels –  wir haben für euch den Test gemacht.

Vegane Schuhe müssen keineswegs aussehen wie langweilige Ökolatschen. Es gibt schicke Sneaker für den lässigen Alltag, Sport- und Wanderschuhe, Ballerinas und High Heels –  wir haben für euch den Test gemacht.

09.05.2018 - Ein Beitrag von Gessica Mirra

Die von uns getesteten veganen Schuhe von den Marken DOGO, be free, Ethletic, Merrell und Melawear wurden aus pflanzlichen Rohstoffen wie Baumwolle, Leinen, Hanf, Holz, Kork oder Kautschuk gefertigt und/oder bestehen aus Kunstleder. Und auch bei der Produktion, beim Klebstoff beispielweise, kommen keinerlei tierische Bestandteile zum Einsatz. Es sind Schuhe für die verschiedensten Anlässe und sowohl Frauen- als auch Herren-Modelle.

Von der Marke DOGO haben wir das Modell "Ballerina - Mosaics" getestet, von be free das Paar "Luna Low-Cut darkgrey", den "Fair Sneaker Root18 Just White" von Ethletic, den "Agility Peak Flex 2 GTX" von Merrell sowie den neuen Melawear-Sneaker.

Unsere Testkriterien sind: Design, Verarbeitung und Materialien, Tragekomfort, Produktionsort, Preis und die Verkaufsorte.


 
DOGO Ballerina – Mosaics

Alle DOGO-Schuhe fallen sofort auf, denn sie sind bunt, mit kreativen Motiven und Designs versehen. Sie lassen sich verschiedenen Themenwelten zuordnen: Schuhe mit Katzen oder Hundemotiven, (mit der „Katzen- und Hunde-Kollektion“ möchte das Unternehmen ein Zeichen für den Tierschutz setzen!), Schuhe zum Thema Liebe, Blumen, Schuhe mit Totenköpfen etc.

Im Sortiment bei DOGO: Boots, Sneaker, Stiefeletten, Ballerinas und sogar High Heels. Um einen einheitlichen Look zu schaffen, gibt es zu allen Schuh-Modellen die passende Handtasche. Die bunten Schuhe gibt es auch für Herren. Alle Modelle sind vegan und nachhaltig produziert.

Design: Ausgefallenes Muster, erinnert an ein Mandala. Wir haben das Modell in schwarz--weiß gewählt. Es ist so trotz des auffälligen Musters ein schlichter Schuh, der sich auch zu einem schickeren Outfit wunderbar kombinieren lässt. Dieses Modell ist auf jeden Fall individuell, zeitlos und edel. Außerdem dürfte es auch diejenigen ansprechen, denen die anderen DOGO-Muster zu bunt und verspielt sind.

Verarbeitung und Materialien: Diese Schuhe sind aus hochwertigem Lederimitat angefertigt. Deck- und Laufsohle bestehen aus Synthetik.

Tragekomfort: Es sind gemütliche Ballerinas, die man den ganzen Tag über prima tragen kann. Oft läuft man sich in neuen Ballerinas Blasen, das war hier nicht der Fall. Das Modell fällt kleiner aus, als eine „normale“ 39. Wir raten euch, die Schuhe eine Nummer größer zu bestellen.

Produktionsort: Die Schuhe werden in Izmir, in der Türkei gefertigt.

Preis: Derzeit kosten die Ballerinas bei DOGO 69,50 Euro anstatt 99 Euro.

Verkaufsorte: Es gibt sie natürlich bei DOGO selbst, aber auch bei mirapodo, Limango (hier zurzeit für 41,99 Euro!) und bei yallaa!.

be free: Sneaker Luna Low-Cut darkgrey

Das junge Start-up be free wurde im letzten Jahr gegründet. Alle be free-Sneaker werden in Portugal produziert und bestehen ausschließlich aus Materialien aus Europa: Das sorgt für weniger Emissionen und kurze Transportwege. Auch bei den Materialien selbst setzt das be free-Team auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Momentan sind die Sneaker in zwei verschiedenen Modellen (low cut und high cut) und vier verschiedenen Farben (darkgrey, navy, bordo und khaki) erhähltlich.

– Übrigens: Die Modelle sind unisex, so ist sowohl für Frauen als auch für Männer was dabei.

Design: Durch das schlichte Design und die matten Farben, unserer Meinung nach, sowohl zur langen Jeans als auch zum Rock tragbar. Wir bekamen unseren be free-Sneaker in einem schönen grau-Ton.

Verarbeitung und Materialien: Das Obermaterial besteht aus veganem Microvelour (aus Spanien), das Futtermaterial ist ein veganes, atmungsaktives Textil (ebenfalls aus Spanien). Die Gummisohle ist zu 30 Prozent recycelt und stammt aus Portugal und bei den Schnürsenkeln handelt es sich um umweltfreundliches Tencel aus Italien. Die Schuhe werden in einem recycelten Karton an die Kunden versendet.

Tragekomfort: Sehr gemütlich. Wir mussten sie nicht einlaufen und konnten sie direkt tagelang tragen. Wir sind richtige Fans dieser Sneaker :)

Produktionsort: Die Schuhe von be free werden alle in Porto, Portugal, gefertigt.

Preis: Sie kosten 89,90 Euro.

Verkaufsorte: Unter anderem sind sie bei be free selbst, im avocadostore und bei Anifree Shoes erhältlich.

Ethletic: Fair Sneaker Root18 Just White

Die Sneaker von Ethletic kommen problemlos ohne tierische Inhaltsstoffe aus und sind zu 100 Prozent vegan. Für die Ethletic-Modelle wird ausschließlich Bio-Baumwolle und Naturkautschuk aus nachhaltigem Plantagenanbau verwendet – hier kommen keine Pestizide und keine giftigen Chemikalien zum Einsatz. Die gesamte Baumwolle ist Fairtrade-zertifiziert und wird von Fairtrade-Produzenten in Indien angebaut. Der Naturkautschuk stammt aus Sri Lanka und ist FSC®-zertifiziert. Die Sohlen werden mit Latexmilch vulkanisiert und so auf natürliche Weise verklebt.

Design: Schlichtes Design. Die Schuhe sind trotz "unauffälliger Farbe" (hier: weiß) und Design ein richtiger Hingucker und wir finden, sehr stylisch.

Verarbeitung und Materialien: Der Schuh ist komplett mit Latexschaum aus Naturkautschuk gepolstert und verfügt über eine verstärkte Zehenpartie, eine gepaddete Zunge und einen ebenso gepolsterten Kragen für Extra-Bequemlichkeit. Das umlaufende Sohlenband wurde zusätzlich stabil vernäht.

Tragekomfort: Gemütlicher, lässiger Sneaker, für den Alltag im Büro, für einen Spaziergang, aber auch zum Weggehen am Abend. Wir hatten sie den ganzen Tag an, ohne dass wir sie vorher einlaufen mussten und sie waren super bequem. Auch kann man zu diesem Schuh - finden wir - jedes erdenkliche Outfit kombinieren. Vor allem bei dem sommerlichen Wetter momentan, sehr schick ;)

Produktionsort: Das Modell wird in einer Manufaktur in Pakistan Fairtrade hergestellt.

Preis: Der Sneaker kostet 89,90 Euro.

Verkaufsorte: Das Modell ist unter anderem bei Ethletic, im greenwood store, bei rrrevolve, avesu und najoba erhähltlich.



Merrell „Agility Peak Flex 2 GTX“

Vor über drei Jahrzehnten begann Randy Merrell mit der Entwicklung und Herstellung von handgefertigten Cowboystiefeln. 1981 tat sich Randy dann mit zwei ehemaligen Führungskräften von Skiunternehmen zusammen: Clark Matis, einem amerikanischen Olympiasieger, und John Schweizer. Randys hervorragende Handwerkskunst, gepaart mit der Branchenerfahrung und dem sportlichen Instinkt von Clark und John, war die perfekte Kombination. Zusammen arbeiteten sie an der Entwicklung eines hoch funktionellen Wanderstiefels. Inzwischen ist Merrell einer der weltweit größten Hersteller für Outdoor-Schuhe, -Kleidung und -Accessoires.

Design: Schwarzes, schlichtes Design. Das Modell gibt es für alle, die es etwas farbiger und auffälliger mögen, aber auch in „acid lime“.

Verarbeitung und Materialien: Die veganen Merrell Agility Peak Flex 2 GTX- Laufschuhe sind atmungsaktive und wasserdichte Trailrunner mit sogegannter FLEXconnect-Dämpfung. Das Obermaterial besteht aus Stoff, Mesh und Kunstleder, die Sohle aus einem herausnehmbaren EVA-Fußbett und EVA-Schaumstoff im Fersenbereich. Das ist stoßdämpfend und sorgt für Stabilität.

Tragekomfort: Bequemer, fest sitzender Schuh mit optimaler Passform. Der Agility Peak Flex 2 GTX eigent sich wunderbar für die sportliche Freizeit, zum Laufen und Walken, ist leicht und hat eine leichte, rutschfeste Sohle.

Produktionsort: Die Merrell-Schuhe sind Made in Vietnam.

Preis: Die Schuhe kosten bei Merrell 160 Euro.

Verkaufsorte: Das Sportschuh-Modell ist bei Merrell, aber auch bei 3s Sports (139 Euro) und bei eschuhe.de (101 Euro!) erhähltlich.



Mela Sneaker

Der Sneaker von Melawear ist der weltweit erste Schuh, der mit dem Fairtrade Cotton Standard UND dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert ist. Er ist erst seit April 2018 auf dem Markt; wir durften ihn testen :)

Design: Lässiges Design. Wir haben uns unser Modell in einem matten blau-grau und als Herren-Schuh ausgesucht. Passt zu jedem Outfit und sieht gut aus.

Verarbeitung und Materialien: Der robuste Biobaumwoll-Canvas macht den Sneaker besonders atmungsaktiv. Die Sohle aus biologischem Naturkautschuk sorgt für eine gute Dämpfung und ein angenehmes Tragegefühl, gleichzeitig verleiht sie dem Sneaker Flexibilität und Rutschfestigkeit. Der Innenschuh besteht aus einem strapazierfähigen Biobaumwoll-Gewebe und einer Naturkautschuk-Polsterung in der Innensohle sowie um die Ferse.
Bei der Herstellung kommt ausschließlich wasserbasierter und ebenfalls GOTS-zertifizierter Kleber zum Einsatz.

Tragekomfort: Der MELA ist ein sehr gemütlicher Sneaker. Wir waren begeistert :)

Produktionsort: Die Sneaker werden in Indien produziert.

Preis: Der Sneaker kostet 89,90 Euro.

Verkaufsorte: Den Mela-Sneaker könnt ihr außer bei Melawear selbst noch bei grundstoff, bei memolife und im avocadostore erwerben.

Deutschlands Grüner-Newsletter – jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen