Vegane Powershakes
News & Tipps

Vegane Powershakes

INTERVIEW | Die Protein-Shakes von smnut sind frei von jeglichen Zusätzen und schmecken sehr natürlich. Das trifft nicht immer den Geschmack aller. Es hat jedoch den Vorteil, dass sie gut in Kombination mit Smoothies, Müslis, Porridges oder gar zum Backen verwendet werden können. Ein Interview mit Till Wendler, Geschäftsführer von smnut.

 

INTERVIEW | Die Protein-Shakes von smnut sind frei von jeglichen Zusätzen und schmecken sehr natürlich. Das trifft nicht immer den Geschmack aller. Es hat jedoch den Vorteil, dass sie gut in Kombination mit Smoothies, Müslis, Porridges oder gar zum Backen verwendet werden können. Ein Interview mit Till Wendler, Geschäftsführer von smnut.

 

Mehr zu den Themen:   themenwoche superfoods gesundheit vitalität
01.06.2017

LifeVERDE: Herr Wendler, woraus bestehen Ihre Protein-Superfood-Shakes und wo kommen die Rohstoffe dafür her?

Till Wendler: Wir beziehen die Rohstoffe aus den Niederlanden. Das hat den Hintergrund, dass dort unsere Hauptzutat Hanfprotein angebaut wird und alle Rohstoffe an diesem Ort das erste Mal gemeinsam kontrolliert beziehungsweise überprüft werden. Generell verwenden wir für smnut ausschließlich biologische Zutaten. Diese Zutaten weichen je nach Geschmacksvariante dezent ab. Unsere Natur-Variante enthält Hanfprotein, Reisprotein, Cranberry, Goji-Beere und Quinoa. Die Kakao-Variante enthält Hanfprotein, Reisprotein, Rohkakao, Kokosblütenzucker und Quinoa.

Für wen eigenen sich Ihre Produkte und was muss bei der Einnahme beachtet werden?

Unsere Produkte eignen sich sehr vielschichtig. Sowohl für Leistungssportler als auch Leute, die keinen Sport treiben und sich nur ergänzend ernähren wollen konsumieren die Produkte von smnut. Zwar steckt in dem Produktnamen smnut superfood-shake, das Wort „Shake" und dennoch lebt smnut von seinen vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Es ist Fluch und Segen zugleich, dass smnut bedingungslos, kompromisslos entwickelt wurde und frei von jeglichen Zusätzen ist. Zum einen hat es den Nachteil, dass es sehr natürlich schmeckt. Das trifft nicht immer den Geschmack aller Leute. Es hat jedoch auch gleichzeitig den Vorteil, dass es ohne Probleme in Kombination mit Smoothies, Müslis, Porridges oder gar zum Backen verwendet werden kann.

Welche Superfoods verkaufen Sie in Ihrem Online-Shop und welche schätzen Ihre Kunden besonders?

Wir verkaufen heute zwei Produkte. Dabei handelt es sich um den smnut protein superfood shake Natur und den smnut protein superfood shake Kakao. Smnut Natur ist extrem beliebt unter den Leuten. In ganz Europa gibt es nur sehr wenige Produkte, die der Natur-Variante von der Zusammensetzung und den Nährwerten her das Wasser reichen können.  

Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihren Protein-Superfood-Shakes an?

Smnut spricht alte und junge Leute an. Viele der Kunden kommen aus urbanen Regionen, wie den großen Städten. Unser Design haben wir ganz bewusst sehr schlicht und übersichtlich gehalten. Wir wollen allen Leuten die Chance geben sich nur von dem Inhalt angesprochen zu fühlen und weniger von einer bunten oder schrillen Verpackung.

Wie setzen Sie sich außerdem zum Thema Nachhaltigkeit mit Ihrem Unternehmen ein?

Bisher haben wir uns insbesondere bei dem Punkt Fair Trade besonders eingesetzt. Zwar haben wir kein Fair Trade Siegel aber das streben wir in naher Zukunft an. Wir haben die Herkunft unserer Zutaten so ausgewählt, dass wir das Fair Trade Siegel bei einer Anfrage auch bekommen dürften. Der grüne Punkt auf unserer Verpackung und die damit verbundene Teilnahme am dualen Recyclingsystem sind für uns sowieso ein Muss. Wir sind nur bedingt Fans von Vereinen und Organisationen, da wir die Probleme am liebsten direkt selber anpacken möchten. Da das aber neben dem Alltagsgeschäft schwer ist, werden wir uns auf kurze Sicht mit verschiedenen Optionen diesbezüglich befassen.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie aktuell zu dem Thema?

Momentan stehen wir vor der Herausforderung zu wenig Zeit für dieses Thema aufbringen zu können. Dieses Jahr war wirklich mehr als verrückt. Während die Bestellungen immer mehr wurden, wurde die Zeit immer weniger. Wir würden uns wünschen in diesem Bereich mehr Zeit finden zu können, weil wir es als sehr wichtig empfinden rücksichtsvoll zu handeln.

Mehr zum Thema: Die Superfood-Mischungen "Saubermann", "Kraftpaket" und "Arbeitstier"



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen