one:47 ein natürlicher AntiHangoverDrink und Immunbooster
News & Tipps

one:47 - ein natürlicher Anti-Hangover-Drink und Immunbooster

Das Startup one:47 hat mit wissenschaftlicher Unterstützung der Universität Mainz ein natürliches Anti-Kater Getränk entwickelt. Gerade zur Karnevalszeit besonders empfehlenswert, wenn es mehr als zwei Gläschen Wein oder Bier werden. Dank der gesunden Pflanzenextrakte sowie dem hohen Vitamin C- und Zinkgehalt können die Shots auch als “Immunbooster” verwendet werden.

Das Startup one:47 hat mit wissenschaftlicher Unterstützung der Universität Mainz ein natürliches Anti-Kater Getränk entwickelt. Gerade zur Karnevalszeit besonders empfehlenswert, wenn es mehr als zwei Gläschen Wein oder Bier werden. Dank der gesunden Pflanzenextrakte sowie dem hohen Vitamin C- und Zinkgehalt können die Shots auch als “Immunbooster” verwendet werden.

31.01.2019 - Titelbild © one:47

LifeVERDE: Herr Prätsch, one:47 ist der neue natürliche Anti Hangover Drink. Welche Bedeutung hat der Name und wie ist die Idee dazu entstanden?

Christopher Prätsch (Gründer): one:47 hatte in der ursprünglichen Form noch ein “a.m.” hinten dran und sollte entsprechend 1:47 Uhr nachts bedeuten. Warum nachts? Weil die meisten Leute bei “Anti-Kater” bereits an den nächsten Morgen denken, wenn der Kater schon da ist. Der Schlüssel liegt aber darin vorher, d.h. bereits in der Nacht, aktiv zu werden. Bei uns konkret: ein one:47 vor dem Trinken, und wenn es mehr als 2 Gläser Wein oder Bier werden, noch ein zweites one:47 vor dem Schlafengehen. Das kann man sich vielleicht so merken: Bevor wir Sport machen, packen wir auch Handtuch und Wasserflasche ein, weil wir um die anstehende Belastung wissen. Alkohol ist ein Gift, welches den Körper belastet, deshalb tut man gut daran sich hier ebenfalls vorzubereiten. An dieser Einstellung fehlt es uns noch in Deutschland, aber das ändert sich aktuell endlich.

Wieviel Wissenschaft steckt in one:47?

Wir können erfreulicherweise sagen: mehr als bei jedem anderen Produkt weltweit. Von Molekularbiologen an der Universität Mainz wurden über 500 Studien durchgearbeitet, 74 fanden Verwendung für unser Produkt. Darüber hinaus wurde das Ganze noch untermauert mit der weltweit größten Studie, die jemals zum Thema Kater durchgeführt wurde. In dieser Studie fand u.A. auch das fertig entwickelte one:47 Anwendung. 

Verraten Sie uns auch etwas über die Inhaltsstoffe?

Na klar. Die Formel ist zwar in vielen Varianten geschützt, aber die Inhaltsstoffe sind nicht geheim. Wir haben viele hochkonzentrierte Vitamine und Mineralstoffe drinnen. Ein Teil davon sind die klassischen Elektrolyte, welche den meisten Leuten ein Begriff sind und die gemeinhin mit dem Kater in Zusammenhang gebracht werden.  Diese bekommt man im Zweifelsfall aber auch wo anders her, bspw. aus der Apotheke. Das Entscheidende sind allerdings die hohe Konzentration und Vielzahl an natürlichen Pflanzenextrakten in unserem Produkt. Die Konzentration liegt teilweise kurz vor der pharmakologischen Wirkung. Hier haben wir Gingko, Weidenrinde, Ingwer, Kaktusfeige und Acerola drinnen. Diese Superfoods sind stark antioxidativ (Alkohol verursacht oxidativen Stress) und wirken entzündungshemmend. 

Was zeichnet Ihren Drink aus und welches Feedback erhalten Sie von Ihren Kunden?

Vieles. Angefangen bei der Produktform. Keinen anderen Anti-Kater-Drink gibt es in einer solchen Shot-Form zum schnellen Verzehr. Das gefällt den Kunden. Darüberhinaus sind es die ernährungsphysiologische Wirkung und die Produktzufriedenheit. Bei dem wissenschaftlichen Know-How, welches wir hinein gesteckt haben, wundert uns das nicht. Entsprechend sind ein Großteil unserer Kunden Wiederkäufer. Außerdem nutzen einige das Produkt täglich, auch ohne Alkohol zu trinken. Einfach weil one:47 dank der gesunden Pflanzenextrakte sowie dem hohen Vitamin C- und Zinkgehalt auch als “Immunbooster” verwendet werden kann. Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass es auch immer wieder den ein oder anderen Spezialisten gibt, der meint, wegen eines Anti-Kater-Getränks besonders viel trinken zu können und dann doch wieder beim Kater landet. Da ist dann noch Aufklärung notwendig. Alles hat seine Grenzen und als Freifahrtschein zum Trinken haben wir one:47 nicht entwickelt.

Wo gibt es die Drinks und Pulver zu kaufen?

Jetzt bereits in vielen Handelsketten (REWE, EDEKA, Metro, uvm.), aber auch in Apotheken und Kiosken. Und natürlich online bei uns auf www.one47.de sowie auf Amazon. Falls es sich jemand bei einem Händler vor der Haustür wünscht, kann er uns einfach kurz an handel@one47.de schreiben oder den Händler vor Ort drauf ansprechen. Meist schaffen wir es dann auch dort one:47 anzubieten. 

Wie sieht die Zukunft aus? Sind weitere Produkte in Planung oder fokussieren Sie sich voll und ganz auf die weitere Produktentwicklung und Bekanntmachung von one:47?

one:47 wird der Fokus bleiben, einfach weil wir damit aktuell alle Hände voll zu tun haben. Auch wegen der Nachfrage aus dem Ausland für ein studienbasiertes und in Deutschland entwickeltes Anti-Hangover Produkt. Nebenbei würden wir aber gerne weitere Produkte ausprobieren, die vom Kater weggehen aber trotzdem wissenschaftliche, natürliche Helfer im Alltag sind. 

Sie haben Ihren Mitgründer während einer Auszeit in einem buddhistschen Kloster kennenglernt. Welche positiven Erfahrungen haben Sie dort gemacht?

Am meisten die Erkenntnis, dass jede Krise wirklich neue Chancen bietet, sofern man genau hinsieht. Damals steckten wir beide in einer Lebenskrise und wussten insbesondere beruflich nicht weiter.  Die Tatsache, dass wir uns bewusst Raum gegeben haben um zu reflektieren, hat sich letztendlich ausgezahlt. Wir lernten uns kennen und gründeten zwei Wochen später one:47. Entsprechend versuchen wir auch heute, ohne größere Krisen, regelmäßig Räume für Reflektion und Ruhe in den Alltag einzubauen.

Auch Interessant: Des Deutschen liebstes Getränk - Gibts das auch in Bio?



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen