Nachhaltigkeitsmessen jetzt im Dreierpack: FairGoods, Veggienale und Gr√ľnes Geld finden erstmals gemeinsam statt
News & Tipps

Nachhaltigkeitsmessen jetzt im Dreierpack: FairGoods, Veggienale und Gr√ľnes Geld finden erstmals gemeinsam statt

Die Nachhaltigkeitsmessen „FairGoods“ und „Veggienale“ sowie die Finanzmesse „Gr√ľnes Geld“ finden in 2018 erstmals gemeinsam statt.

Die Nachhaltigkeitsmessen „FairGoods“ und „Veggienale“ sowie die Finanzmesse „Gr√ľnes Geld“ finden in 2018 erstmals gemeinsam statt.

Mehr zu den Themen:   messe gr√ľnes geld faire goods veggienale
06.09.2017 - Pressemitteilung

Die Kooperation soll im kommenden Jahr in Hannover (10.-11.03.2018) und Hamburg (22.-23.09.2018) starten und danach auf weitere Veranstaltungsorte ausgedehnt werden.

Die Messen FairGoods (Thema: nachhaltiger Lebensstil) und Veggienale (vegan leben) veranstaltet die Berliner ECOVENTA GmbH seit 2015 erfolgreich an verschiedenen Standorten in Deutschland. Gr√ľnes Geld, laut Untertitel „Messe und Kongress f√ľr nachhaltiges Investment“, existiert seit 1999 und ist damit die √§lteste Informationsplattform f√ľr Geldanlagen unter ethischen oder Nachhaltigkeitsaspekten.

Alle drei Veranstaltungen bleiben eigenst√§ndig, konzentrieren aber ihre Angebote an einem Standort und einem Termin. „Unser Ziel ist es, den Besuchern ein breiteres Spektrum √∂kologischer Angebote zu pr√§sentieren und so den Nutzen eines Messebesuches zu erh√∂hen. Umgekehrt profitieren die Aussteller von mehr Besuchern, einem breiteren Interessentenspektrum und den geb√ľndelten Werbema√ünahmen“, begr√ľndet Daniel Sechert, Gesch√§ftsf√ľhrer der ECOVENTA GmbH, die Kooperation.

Gr√ľnes Geld-Chef Tobias Karsten hat bereits Erfahrungen mit derartigen Verb√ľnden. Seit 2016 l√§uft seine Messe zusammen mit einem Partner: In Stuttgart dockte sie sich an die klassische Finanzmesse „Invest“ an. Dieses Zusammengehen hat f√ľr beide Seiten Synergien gebracht – „nicht trotz, sondern gerade wegen des gemischten Publikums“, wie Karsten sagt. „Die Erfahrungen in Stuttgart haben gezeigt, dass ein Messe-Doppelpack oder -Trio einen echten Mehrwert bringen kann. Wir wollen eine noch breitere Zielgruppe f√ľr nachhaltige Geldanlagen sensibilisieren und damit auch den Markt der sogenannten ‚gr√ľnen‘ Geldanlagen st√§rken“, so Messeleiter Karsten.

Mittelfristig planen die beiden Veranstalter, die Kooperation auch auf andere Standorte in Deutschland auszuweiten und mit geb√ľndelter Kraft √∂kologische Produkte sowie Dienstleistungen in vielf√§ltiger Form zu pr√§sentieren.

Deutschlands Gr√ľner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Gr√ľne Unternehmen