Suche
News & Tipps

Nachhaltig Heizen mit effizienten Elektroheizungen

Elektroheizungen sind eine gute Möglichkeit, um dein Zuhause effizient und nachhaltig zu heizen. Wir erklären dir die verschiedenen Arten und stellen dir 5 Anbieter von effizienten E-Heizungen vor. 

Elektroheizungen sind eine gute Möglichkeit, um dein Zuhause effizient und nachhaltig zu heizen. Wir erklären dir die verschiedenen Arten und stellen dir 5 Anbieter von effizienten E-Heizungen vor. 

25.11.2020 | Ein Beitrag von Michelle Markwart | Bilder: Stiebel Eltron, Unsplash

 

Was ist eine Elektroheizung und welche Systeme gibt es?

Wie der Name schon sagt, erzeugt eine Elektroheizung Wärme durch elektrische Energie, also Strom. Dabei durchfließt die elektrische Energie einen Leiter, der daraufhin einen hohen Widerstand, den sogenannten Heizwiderstand, bildet. Durch diesen hohen Widerstand wird der Leiter erwärmt und setzt Wärme frei. Die Wärme wird dann auf unterschiedliche Art und Weise an den Raum abgegeben, denn es gibt nicht nur die eine Elektroheizung. 

Ganz allgemein wird zwischen zwei Systemen unterschieden: Die Direktheizung, die Strom in Wärme umwandelt und direkt den Raum beheizen kann und die Speicherheizung, die die Wärme erst speichert und dann zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stellt. Als nächstes wird zwischen Konvektion und Wärmestrahlung unterschieden. Während bei der Konvektion Wärme an die Luft zum Energietransport abgegeben wird, arbeiten die anderen Systeme über Strahlung, die nicht die Luft, sondern Objekte erwärmt, die die Wärme an den Raum geben. Dabei handelt es sich um die Infrarot-Heizung. Die Funktionsweise der Infrarot-Heizung ist mit der Sonne vergleichbar, die ebenfalls Infrarotstrahlen aussendet. Diesen Effekt spürst du, wenn du dich an einem kühlen Tag länger in der Sonne aufhälst und dir warm wird, obwohl sich die Temperatur der Luft nicht ändert. 

Die Leistung der Elektroheizung wird übrigens durch den Widerstandswert und den Stromdurchfluss bestimmt. Wenn du dich fragst, wie effizient eine Heizung ist, kannst du dich an der Energieverbrauchskennzeichnung orientieren.

Um die Elektroheizung einzuordnen erhältst du in diesem Video einen Überblick über alle Heizsysteme sowie deren Vor- und Nachteile:

Wir stellen dir nun verschiedene Anbieter von effizienten Elektroheizungen vor.

Schnellheizer mit Selbstlernfunktion und Wochentimer von Stiebel Eltron

Moderne Schnellheizer von STIEBEL ELTRON sind nicht nur effizient, sondern dank integrierter Regelung auch ‚smart‘. So erkennt das Gerät CK 20 Premium zum Beispiel automatisch, ob das Fenster offen steht, bietet einen Wochentimer mit drei Zeitprogrammen, und es können Komfort- und Absenktemperaturen programmiert werden. Zudem verfügt es über eine adaptive Selbstlernfunktion im Timerbetrieb: Ist für morgens, 6 Uhr, eine bestimmte Temperatur im Badezimmer programmiert, „lernt“ das Gerät, wie lange es für das Aufheizen des Raumes bis zu dieser Temperatur benötigt – und schaltet beim nächsten Mal entsprechend früher oder später selbständig ein.

OHLE 

Kommen wir nun zu den Infrarotheizungen. Die Speicherung der Wärme in den Wänden und das langsame Verteilen im Raum ist sogar noch effektiver als die Nutzung von Luft als Wärmeträger. Zudem ist es ressourceneffizienter, natürlicher und sogar günstiger, da Kosten wie Wartung, Reinigung und Prüfungen entfallen. Infrarotheizungen sind außerdem kleine Platzwunder und können gleichzeitig als Bild, Spiegel oder Tafel genutzt und frei montiert werden. Sie fallen auch nicht mit störenden Geräusche auf, reduzieren sogar die Staubentwicklung in den Räumen und sorgen für bessere Luftqualität.

Klarstein

Das Berliner Unternehmen Klarstein bietet ein breites Sortiment an innovativen Modern Living Produkten an. Es finden sich Haushaltshelfer aller Art: Küchengeräte, Haushaltsgeräte und Klimaregulierung. So hast du dort eine große Auswahl an verschiedenen Heizungen für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wenn du dich für eine mobile Heizung interessierst, solltest du vorab prüfen, für welchen Einsatz und an welchem Ort das Gerät die Umgebung, Objekte oder Personen aufwärmen soll. Schließlich gibt es auch Infrarotheizungen, die mit dem lokalen WiFi-Netzwerk verbunden werden und per App von überall gesteuert werden können. Auch werden die Heizungen mit einem einstellbaren Wochentimer allen individuellen Wünschen gerecht.

Vasner

Auch der Infrarot-Heizungen-Anbieter Vasner setzt auf die natürliche Form von Wärme. Du findest dort verschiedene Designs von Infrarot-Heizungen - aus Glas oder Metall, mit Licht, Standfüßen und mehr. Auch kannst du in einer Heizung die Funktionsweisen von Infrarot und Konvektion kombinieren. Die sogenannten Hybrid-Heizungen vereinen beide Vorteile. Zur Unterstützung findest du auf der Vasner-Webseite einen großen Ratgeber, der dich bei der Wahl der richtigen Heizung durch das Angebot führt und viele nützliche Tipps gibt. 

Fischer Future Heat

Ein besonders sparsames Heizsystem bekommst du bei Fischer Future Heat. Die Elektroheizungen beinhalten einen Schamotte-Speicherkern, der doppelt so dick ist, wie in vergleichbaren Stromheizungen. Es befinden sich Öffnungen am Boden der Heizung, die für einen Kamineffekt sorgen, der die Luft im Zimmer zirkulieren lässt und so angenehme Temperaturen in jedem Raumwinkel ermöglicht. Mit den verschiedenen Montage-Optionen, den zahlreichen Maßen der Stromheizungen und den unterschiedlichen Designmaterialien ist die Elektrospeicherheizung individuell anpassbar.

Deine Elektroheizung für natürliche Wärme

Mit einer Elektroheizung kannst du sehr stilvoll dein Zuhause aufheizen. Nachhaltig ist es aber natürlich nur, wenn der Strom aus einer grünen Quelle kommt. Mit den richtigen Tipps und Tricks kannst du dabei sogar Geld sparen. Mit Strom aus deiner Photovoltaikanlage kombiniert mit einem Stromspeicher für eine Infrarotheizung kannst du besonders kostengünstig Heizen (Agentur für Erneuerbare Energien). Vom System bis zum Design findest du aber eines sehr große Auswahl und sicher das richtige Modell, das deinen Vorstellungen entspricht.

_______________________________

 

Mehr zum Thema Elektroheizung erfährst du in diesem Interview: Grünes Heizen mit Elektro- und Infrarotheizung von OHLE

 

Folge uns auch gerne auf Instagram: LifeVERDE

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen