Meetings vor BergPanorama
News & Tipps

Meetings vor Berg-Panorama

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG| Das Seminarhotel Lihn setzt auf Nachhaltigkeit, Genuß und Entspannung – nicht nur für Firmenkunden.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG| Das Seminarhotel Lihn setzt auf Nachhaltigkeit, Genuß und Entspannung – nicht nur für Firmenkunden.

Mehr zu den Themen:   hotel seminarhotel lihn tourismus

Herr Brotschi, Sie betreiben das Seminarhotel Lihn. Was ist das Besondere an Ihrem Hotel?
Unser Seminarhotel hoch über dem Walensee ist ein ganz besonderer Begegnungsort. Arbeiten und genießen in einer schönen und stimulierenden Atmosphäre mit herrlichem Ausblick – nachhaltig, naturnah, sozialbewusst, ökologisch und zu einem fairen Preis.


Wo genau liegt Ihr Hotel und wie würden Sie die Vorzüge Ihrer Umgebung beschreiben insbesondere für Gäste von Seminaren?
In kurzer Zeit ein Schritt über dem Alltag. Das Seminarhotel Lihn liegt in Filzbach GL, auf dem Kerenzerberg 700 Meter über Meer. In ruhiger Lage über dem Walensee, eingebettet in einer idyllischen Berglandschaft, mit einzigartiger Aussicht auf den See, und die Berge.


Wen möchten Sie mit Ihrem Angebot ansprechen?
Firmen, Organisationen und Vereine für Seminare, Kongresse, Tageskurse, Probewochenenden und Feriengäste


Sie sagen von sich selbst, dass Sie nachhaltig, naturnah und sozialbewusst sind. Wie äußert sich das?
Unsere Gäste schätzen die herzliche Aufmerksamkeit und das große Engagement aller Hotelmitarbeitenden. Viele von ihnen sind jung und haben im Lihn die Chance, sich trotz einer Beeinträchtigung im Hotelbetrieb auszubilden und sich berufliche Perspektiven zu schaffen. Durch die Zusammenarbeit mit beeinträchtigten Menschen ist die Stimmung im Team entspannt, ruhig und wohlwollend. Das Seminarhotel Lihn generiert Arbeit für unseren Partnerbetrieb, die sozialtherapeutische Institution Menzihuus. Diese beliefert das Hotel mit ihren Produkten aus dem Bio-Gemüsegarten, der Bäckerei, der Wäscherei und Eiern aus dem Hühnerstall.
Nachhaltiges Arbeiten und Wirken haben im Lihn einen hohen Stellenwert: Bei der Wahl unserer Lieferanten legen wir Wert auf die Schonung der Ressourcen, kurze Transportwege, Einsatz von umweltschonend hergestellten Produkten und Lebensmitteln und die Stärkung der lokalen Produktion.


Ihr Hotel gehört einer Genossenschaft an. Genossenschaften haben in der Schweiz eine lange Tradition, warum ist das so?
Für uns als „non profit“ Organisation ist die Gesellschaftsform der Genossenschaft ideal. Verantwortung und Entscheidung sind breit abgestützt. Jeder Genossenschafter und jede Genossenschafterin haben gleichviel Stimmrecht, unabhängig vom investierten Kapital.
Der Modellcharakter dieser Organisationsform prägt die GsdW seit eh und je – und er hat nichts von seiner Aktualität eingebüsst. Die GsdW gewichtet gemäß ihrem Leitbild die Eigenwirtschaftlichkeit und die Gemeinnützigkeit hoch. Der wirtschaftliche Erfolg darf aber nicht auf Kosten der sozialen Mission gehen.

Ökologie und Nachhaltigkeit im Lihn bedeutet?
• Warmwasser und Heizenergie aus lokalen Holzschnitzeln
• Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung
• Wärmerückgewinnung der Lüftungs– und Kühlanlagen
• Mayaprodukte von Steinfels für Seifen, Reinigungs- und Waschmittel
• Ökologische Bauweise
• Begrünte Dachflächen
• Regionaler Einkauf und viele Bio-Produkte
• Saisonale Menus
• Recyclingkonzept zusammen mit dem Menzihuus
• Unterstützung Solidar Suisse mit regelmässigen Spenden
• Gemüse aus der Menzihuus-Landwirtschaft mit Bio-Knospen Auszeichnung
• Bewusstes Einkaufen bei Schweizer Lieferanten
• Elektroauto Ladestation
• E-Bike Ladestation
• Recycling WC- und Handpapier aus Getränkekartons hergestellt, natürliche Holz-Farbe, 100% ökologisch, nicht Chlorgebleicht


Vor welche Herausforderungen stellt Sie der Nachhaltigkeitsaspekt eventuell?
Die Anschaffung gewisser Produkte sind im Preis höher. Nicht immer gelingt es diesen Mehrpreis auf die Dienstleistungen abzuwälzen, da die Konkurrenzsituation im Seminarmarkt angespannt ist.


Verraten Sie uns, was Sie für die Zukunft geplant haben?
Das Seminarhotel Lihn wurde in den Jahren 2011 & 2012 mit Investitionen von ca. CHF 6 Mio. auf die aktuellen Gästebedürfnisse angepasst.
Nach diesem großen Umbau ist es uns gelungen, das Betriebsergebnis laufend zu verbessern. So können wir bereits weitere Zimmer renovieren. Falls es gelingt in den nächsten Jahren weiterhin wirtschaftlich erfolgreich zu sein, werden wir Anfang der 2020er Jahre den nächsten grossen Umbau realisieren. Die restlichen 15 Zimmer müssen dann renoviert werden. Danach werden alle 45 Zimmer, passend zu der modernen Seminarinfrastruktur, auf einem guten 3* Niveau sein. Die nachhaltige Entwicklung des Betriebes ist gesichert und wir können langfristig unseren Auftrag, das generieren von sinnvoller und erfüllender Beschäftigung für beeinträchtigte Menschen, gewährleisten.



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen