Gesund und nachhaltig BPA freie Trinkflaschen
News & Tipps

Gesund und nachhaltig - BPA freie Trinkflaschen

BPA freie Trinkflaschen sind besser für deine Gesundheit und die Umwelt. Wir stellen dir zwei nachhaltige Anbieter BPA freier Trinkflaschen vor.

BPA freie Trinkflaschen sind besser für deine Gesundheit und die Umwelt. Wir stellen dir zwei nachhaltige Anbieter BPA freier Trinkflaschen vor.

29.05.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker

Was ist BPA?

Bisphenol A, auch BPA genannt, steckt in vielen unserer alltäglichen Gebrauchsgegenstände. So auch etwa in Flaschen, Geschirr oder Spielzeug aus Plastik. Als Weichmacher macht BPA Plastik flexibel, elastisch und weich. BPA ist für den Menschen jedoch schädlich und kann sich bei Erhitzung aus dem Plastik lösen und beispielsweise von einer Plastikflasche in den Flascheninhalt geraten. Die Verbraucherzentrale warnt vor den gesundheitlichen Folgen, etwa die Störung des Hormonsystems. Weitere Folgen reichen von Diabetes über Unfruchtbarkeit bis Entwicklungsstörungen bei Kindern. Daher ist es besser aus BPA freien Trinkflaschen zu trinken, etwa aus Glas, Edelstahl oder BPA freiem Plastik. Diese Trinkflaschen werden außerdem nicht nach einmaliger Nutzung weggeschmissen, sind also immer wieder verwendbar und daher umweltfreundlich. Wir stellen dir zwei BPA freie Trinkflaschen vor, mit denen du stets deinen Durst löschen kannst, die Umwelt schonst und deine Gesundheit nicht gefährdest.

BE O Bottle

Das niederländische Startup BE O Bottle, gegründet von Damir Perkic und Wouter Moekotte, stellt Trinkflaschen aus Zuckerrohr her. Durch den Verzicht auf aus Öl hergestelltes Plastik, ist die BE O Bottle BPA frei und auch frei von jeglichen anderen Schadstoffen. Die Flasche aus Bioplastik ist außerdem zu 100 Prozent recyclebar. Du kannst deine BE O Bottle mit Wasser, Fruchtsaft, sowie Alkohol bis 13 Prozent befüllen. Danach kannst du sie bei bis zu 65 Grad in der Spülmaschine waschen. Die Flasche ist modular aufgebaut, sodass sie platzsparend gelagert und auch als Becher verwendet werden kann. Zu kaufen gibt es die in Holland hergestellten Flaschen online bei avocadostore.de und bei &klevering für 14,95 Euro. Mit ihrer BE O Bottle möchte das niederländische Startup das Öl dort lassen wo es hingehört: unter der Erde. Öl-Plastikfreie Flaschen sind für die beiden Gründer der Beginn einer Revolution der Plastikindustrie. Um dem Klimawandel zusätzlich entgegenzuwirken, wird mit dem Kauf einer BE O Bottle ein Baum mit Trees for the Future gepflanzt.

Wir haben ein kurzes Interview mit dem BE O Bottle Mitgründer Wouter Moekotte geführt. Im Interview verrät der Gründer, wie er und Damir Perkic auf die Idee von BE O Bottle kamen und was die Flaschen so besonders macht.

LifeVERDE: Warum haben Sie sich für Plastik entschieden, anstatt wie viele Konkurrenten auf Glas zu setzen?

WOUTER MOEKOTTE (Co-Founder BE O Bottle): Wir glauben an die Vorteile von biobasiertem Kunststoff. Es wird kein Benzin verwendet, es ist einfach zu recyceln. Glas hat seine Nachteile. Der Transport erfordert viel Energie, und auch das Recycling von Glas erfordert viel Energie. Zudem ist Glas nicht langlebig und kann leichtzerbrechen. Biobasierter Kunststoff dagegen ist leicht zu transportieren, zu recyceln und auch noch umweltfreundlich.

Was macht Ihre Flaschen besonders? Was unterscheidet Ihre Flasche von anderen Herstellern? Erstens ist es kein normaler Kunststoff; Es ist biobasierter Kunststoff. Es besteht aus Zuckerrohr. Es riecht oder schmeckt nicht wie Ölplastik. Zweitens ist es modular und spart 40% Platz. Es enthält kein BPA oder andere schädliche Stoffe. Es ist 100% recycelbar; kann mit anderem Plastikabfall entsorgt werden. Es ist mit natürlichen Farbstoffen gefärbt. Außerdem, für jede verkaufte Flasche pflanzen wie einen Baum.

Warum ist der deutsche Markt für Sie so attraktiv? Deutsche Kunden interessieren sich für nachhaltige Produkte, während Trinkwasser aus Einweg-Plastikflaschen immer noch weit verbreitet ist. Die Qualität des Leitungswassers in Deutschland ist hoch und wir glauben, dass der Markt für Mehrwegflaschen zunehmend Potential hat.

Carry

Die nachhaltigen Trinkflaschen aus Glas von Carry sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für deine Gesundheit. Die Flaschen sollen uns anregen mehr zu trinken, denn Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Körpers und daher auch unserer Gesundheit. Die Carry Flaschen sind groß genug, sodass du stets mit genug Wasser versorgt bist. Die aus umweltfreundlichen Materialien und unter fairen Bedingungen in Deutschland hergestellten Carry Flaschen sind außerdem frei von schädlichen Stoffen und fügen auch der Umwelt keinen Schaden zu. Einwegflaschen aus Plastik sind nicht nur umweltverschmutzend, sondern auch nicht sehr stylisch. Die Carry Flaschen aus Glas hingegen überzeugen mit schönen, stylischen und inspirierenden Designs. Zwischen verspielten Blumenmustern, über klare Linien, bis hin zu anregenden Sprüchen, etwa „Ich bin jetzt hier“ oder „We are all one“, ist für jeden ein Lieblingsdesign dabei.

Unser Fazit

BPA freie Trinkflaschen sind nicht nur für deine Gesundheit besser, sondern auch für die Umwelt. Anstelle aus umweltverschmutzenden Einwegflaschen zu trinken, sollten wir alle nach wiederverwertbaren und BPA freien Trinkflaschen greifen. Diese sehen dazu auch noch stylisch aus und bleiben dir viel länger erhalten.

Auch interessant: 5 vegane Smoothies, die dich fit für den Tag machen!

 

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen