Das erste serienmäßige "SolarEAuto"
News & Tipps

Das erste serienmäßige "Solar-E-Auto"

Der Sion ist das erste serienmäßige Elektroauto, das sich in der Sonne auflädt. Über die Reichweite muss man sich dann keine Gedanken mehr machen: Mehrere Tage hält die Batterie ohne nachladen zu müssen.  

Der Sion ist das erste serienmäßige Elektroauto, das sich in der Sonne auflädt. Über die Reichweite muss man sich dann keine Gedanken mehr machen: Mehrere Tage hält die Batterie ohne nachladen zu müssen.  

14.07.2017 - ein Beitrag von Gessica Mirra

Beim Sion sind die Solarzellen direkt in der Karosserie integriert. Das Dach, die Motorhaube, das Heck und die komplette seitliche Karosserie bestehen aus sogenannten monokristallinen Siliziumzellen, die mit einer Polycarbonat-Schicht überzogen sind. Diese Schicht schützt die Zellen, sie werden dadurch unzerbrechlich und besonders witterungsbeständig.
Auf einer Fläche von 7,5 m² wird viel Strom erzeugt, sodass im Vergleich zu einem "normalen Elektroauto" 30 Kilometer mehr pro Tag zur Verfügung stehen.
Im Sion wird das in der Armatur integrierte Moos als natürliche Klimaanlage genutzt. Dieses Moos sorgt für die Luftfilterung. Es bedarf, trotz der Natürlichkeit keiner Pflege, da es in dem angewandten Zustand nicht mehr lebendig ist.

Der Sion wird in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten angeboten. Diese unterscheiden sich nur in der Reichweite – das Design und die Grundausstattung bleiben bei beiden Varianten gleich. Die Reichweite von 250 km beim „Extender“ wird durch eine 30 kWh Batterie erreicht. Das integrierte Ladegerät ermöglicht das Aufladen der Akkus mit Leistungen von 3,7 kW AC bis 50 kW DC. Bei einer Schnellladung mit 50 kW ist der Energiespeicher nach 30 min zu 80% geladen und reicht so für weitere 200 km aus. Das Laden an der Haushaltssteckdose ist ebenfalls möglich. Eine Auslieferung dieses Modells ist ab 2019 möglich.
Der „Urban“ ist perfekt für die Großstadt. Die Reichweite von 120 km erfüllt alle Anforderungen des Pendlerverkehrs und der Lieferdienste beispielsweise. Auch hier ist eine standardmäßige Schnellladung mit bis zu 22 kW dabei.
Wenn der Arbeitsplatz nicht weiter als 50 km vom Wohnort entfernt liegt, ist dieses Modell die umweltfreundlichste Variante.

ReSono-System ermöglicht preiswerte Ersatzteile und eine lange Lebensdauer

Das reSono ist ein Instandhaltungssystem, welches günstige Instandhaltungskosten durch preiswerte Ersatzteile garantiert. Alle Komponenten des Fahrzeugs sollen demnach per Mausklick nachbestellbar sein. So soll eine möglichst lange Lebensdauer des Produkts erzielt werden.
Ein Erklärungsvideo und ein Anweisungskatalog helfen - auch bei wenig KFZ- Kenntnissen - selbstständig Ersatzteile in das Fahrzeug einbauen zu können.

Mit dem Sion unterwegs

"Der Sion eignet sich hervorragend zum Camping", heißt es auf der Website von Sono Motors, "denn mit dem Sion ist immer Strom zum Kochen, Handyaufladen und sogar für einen kleinen Kühlschrank vorhanden". In Verbindung mit der optionalen Anhängerkupplung ist es sogar möglich, dass im Fahrzeug vorne der Strom generiert bzw. gespeichert und hinten im Anhänger verbraucht wird.

Sion wie geschaffen fürs CarSharing

Der Sion verfügt über eine integrierte OnDemand Carsharing App. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-Up Getaway wird so über eine App das Vermieten des Fahrzeugs während der Standzeit möglich.



Das Ganze funktioniert wie folgt:

  • Beim Parkvorgang gibt der Fahrzeugbesitzer über die App die avisierte Parkdauer an, verstaut den Schlüssel in einer dafür vorgesehenen Halterung und schließt seinen Sion per App ab.
  • Verifizierte & versicherte Nutzer können das Fahrzeug im freigegebenen Zeitraum über die GETAWAY-App finden und sofort buchen.
  • Der Mieter entriegelt das Fahrzeug per Handy, entnimmt den Autoschlüssel aus der Halterung und kann die Fahrt sofort antreten.
  • Um den Mietvorgang zu beenden, stellt der Mieter das Fahrzeug im Umkreis von 250 Metern vom Rückgabeort entfernt ab, verstaut den Autoschlüssel und verriegelt das Auto per App.

Erfahren Sie hier mehr über das Elektroauto von Sono Motors.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen