Suche
News & Tipps

Aufbereitete Elektrogeräte zum Schutz unseres Planeten

Es muss nicht immer ein neues Elektrogerät sein. Versuch´s stattdessen mit einer aufbereiteten Variante von Back Market. Wir zeigen, was es damit auf sich hat. 

Aus Alt mach Neu
Designelement

Es muss nicht immer ein neues Elektrogerät sein. Versuch´s stattdessen mit einer aufbereiteten Variante von Back Market. Wir zeigen, was es damit auf sich hat. 

Mehr zu den Themen:   elektrogeräte back market
19.02.2020 - Bild: Josh Power. Ein Beitrag von Deborah Iber


Dein Laptop hat endgültig den Geist aufgegeben? Oder deine Kaffeemaschine ist einfach nicht mehr so gut wie zu Beginn? Dann muss schnell ein neues Gerät her – das denken sich wahrscheinlich die meisten.

Doch muss es wirklich neu sein? – Unsere Antwort lautet: Nein, das muss es gar nicht. Es gibt nämlich eine tolle und nachhaltige Alternative, wieder an einen funktionierenden Laptop oder eine leistungsstrake Kaffeemaschine zu kommen, ohne einen Neukauf tätigen zu müssen. Diese Alternative nennt sich: Ein wiederaufbereitetes Gerät kaufen! Die sind wie neu, verbrauchen aber keine Ressourcen mehr und landen dank der Reparatur nicht auf dem Müll. Eine Möglichkeit zum „nicht-neu-Kauf“ bietet die Online Plattform Back Market. Wie das dort funktioniert und was das bringt, wollen wir in diesem Beitrag klären.
 

Vermüllung durch Elektroschrott

Bevor wir dir erklären, was es mit Back Market genau auf sich hat, wollen wir dir die Problematik mit den Elektrogeräten kurz aufzeigen.

Menschen können nicht ohne Elektrogeräte. Ein Alltag ohne Smartphone, Laptop oder elektrische Putzhelfer ist kaum noch vorstellbar. Leider werden viel zu viele der Geräte frühzeitig entsorgt und landen als Elektroschrott auf dem Müll. Geschätzt sind es 40 Millionen Tonnen Elektrogeräte, die pro Jahr auf der ganzen Welt auf den Schrotthaufen wandern. Anstatt das Gerät reparieren zu lassen oder Gebrauchtgegenstände zu kaufen, wird lieber ein neues gekauft. Durch die Herstellung von neuen Geräten wird einiges an Ressourcen und seltenen Erden verbraucht. Das alles schadet unserer Umwelt und unserem Planeten.
 

Alte Neuprodukte bei Back Market

Wie gesagt: Das muss nicht sein. Denn Elektrogeräte können genauso wie neu sein, wenn sie in aufbereiteter Form gekauft werden. Back Market ist der erste Marktplatz, bei dem elektronische und elektrische Produkte angeboten werden, die zuvor aufbereitet wurden. Das Unternehmen hat ausgewählte Werkstätte zum Partner, in denen zertifizierte Fachleute aus alten Elektrogeräten neue machen. Die Werkstätten werden ständig durch Back Market überprüft und haben hochqualifizierte Techniker. Smartphones – darunter auch iPhones, Laptops, Staubsauger oder Küchengeräte – das alles kannst du in aufbereiteter Form bei Back Market finden.

Darum setzt sich Back Market für die Aufbereitung ein

Ziel von Back Market ist es, den Kauf wiederaufbereiteter Elektrogeräte zur gängigen Alternative zum Neukauf zu machen. Und zwar der Umwelt und unserem Heimatplaneten zuliebe. Seit es Back Market gibt (2014), konnte schon ein beachtlicher Beitrag geleistet werden: Durch die aufbereiteten Elektroprodukte wurden etwa 1.800 Tonnen Elektroschrott eingespart sowie 72 Megatonnen weniger Rohstoffe verbraucht. Ganz nebenbei wurden durch Back Market noch 100.000 Bäume gepflanzt.
 

Das sind deine Vorteile

Vom Kauf eines aufbereiteten Elektrogerätes bei Back Market profitiert nicht nur die Umwelt. Auch für dich sind ein paar Vorteile drin.

Gut für deinen Geldbeutel: Der Preis der Produkte bei Back Market ist um einiges niedriger als der von neuen Produkten. Du kannst bei den Elektrogeräten 30 bis 70 % sparen.

Gut für deine Zufriedenheit: Da in den Partnerwerkstätten ausschließlich zertifizierte Fachleute an den Geräten basteln, kannst du dir sicher sein, dass die Elektrogeräte bei Back Market qualitativ genauso hochwertig sind wie Neugeräte. Falls doch mal etwas nicht passen sollte, hast du eine Garantie von drei Jahren.

Einfach zu bezahlen: Back Market bietet dir vielfältige Bezahlmöglichkeiten. Außerdem hast du über das Bezahlsystem Klarna auch die Möglichkeit, in Raten zu bezahlen.

Es muss nicht immer neu sein

Wenn du bald mal wieder auf der Suche nach einem neuen Handy oder einem anderen Gerät bist, kauf nicht gleich drauflos – sondern schau dich erstmal bei nachhaltigen Alternativen wie Back Market um. Du kannst Geld sparen, hast keine Qualitätseinbüße und kannst dich ohne Gewissensbisse auf dein neues Smartphone freuen. So kannst du ganz einfach zur Schonung unseres Planeten beitragen.

Das könnte dich auch interessieren: Faire Handys statt "Blut-Handys"



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen