Al Gore in Bonn, die Trash Up! und das Wunder von Mals
News & Tipps

Al Gore in Bonn, die Trash Up! und das Wunder von Mals

WOCHENENDTIPPS| Wie jede Woche haben wir die interessantesten Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit für's Wochenende für Sie versammelt. Diesmal mit einem Upcyclingfestival und hohem Besuch aus Hollywood.

WOCHENENDTIPPS| Wie jede Woche haben wir die interessantesten Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit für's Wochenende für Sie versammelt. Diesmal mit einem Upcyclingfestival und hohem Besuch aus Hollywood.

10.11.2017| Ein Beitrag von Bianca Schillinger

Hollywood in Bonn
Am 10.11. ist Al Goore mit seinem jüngsten Film „An Inconvenient Sequel – Truth to Power“ („Immer noch eine unbequeme Wahrheit – unsere Zeit läuft“) zu Besuch auf der COP23. Der ehemalige US-Vizepräsident und Filmemacher setzt sich seit langem vehement für den Kampf gegen den Klimawandel ein. In seinem neuen Film dokumentiert er erneut die Veränderungen, die der Klimawandel auf der Erde anrichtet und die Gefahren, die diese für Menschheit und Umwelt darstellen.
Al Gore ist nicht der einzige prominente Umweltschützer, der auf der Weltklimakonferenz zu Gast ist: Auch der kalifornische Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der aktuelle kalifornische Gouverneur Jerry Brown und der Schauspieler Leonardo DiCaprio. 
Der Ablauf des heutigen Abends: 20 Uhr Diskussion mit Al Gore und Jochen Flasbarth, 20.30 Uhr Filmvorführung (Originalversion). Die Diskussion moderiert Michael Schroeren, Sprecher von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Leiter des Presse- und Informationsstabes im BMUB. 
Weitere Infos finden Sie hier.

Trash-Up! Festival in Dortmund
Dieses Wochenende findet bereits zum zweiten Mal das Upcycling-Festival Trash Up! in Dortmund statt. Auf 2.000m2 erwarten die Besucher Verkaufsstände, Workshops, Vorträge, Diskussionen und Installationen. Zur Stärkung werden vegane und vegetarische Köstlichkeiten angeboten. Die ehemalige Industriefläche des Depot wird belebt durch Akteure aus ganz Deutschland. Sie bieten Anreize, Tipps und Fakten zu nachhaltigem Leben, Abfallvermeidung und einem bewussteren Umgang mit Ressourcen.
Wann: Sa., 11.11.2017, 12.00 - 18.00 Uhr, So., 12.11.2017, 11.00 - 18.00 Uhr.
Wo: Depot.Kulturort, Immermannstr. 29, Dortmund.

Alle Informationen gibt’s hier. http://www.trashup-dortmund.de/ 


Das Wunder von Mals – Filmvorführung in München
Überall auf der Welt befindet sich die industrielle Landwirtschaft auf dem Vormarsch. Doch ein kleines Dorf in Südtirol wehrt sich gegen diese Entwicklungen. Seine Bewohner sind wild entschlossen: Ihr Mals soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden. Bei einer Volksabstimmung entschied sich eine Mehrheit für eine Zukunft ohne Glyphosat & Co. Ein ungleicher Kampf beginnt: hier die 5000-Seelen-Gemeinde, angeführt von einem Dutzend charismatischer Querdenker, dort eine übermächtige Allianz aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie. Der Filmemacher Alexander Schiebel verfolgt diese Auseinandersetzung seit drei Jahren und dokumentiert sie mit seiner Kamera. Die Langzeitdokumentation ist noch nicht vollendet, doch der erste Teil läuft heute im Monopol-Kino in München. Der Filmemacher wird anwesend sein und im Anschluss der Filmvorführung für Fragen zur Verfügung stehen.
Wann: 10.11.2017 Wo: Im Monopol Kino, Schleißheimer Str. 127.
Infos und Tickets finden Sie hier.

Deutschlands Grüner-Newsletter – Jetzt kostenlos registrieren!



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen