7 Tipps für gesunden Schlaf
News & Tipps

7 Tipps für gesunden Schlaf

Schlaf ist wichtig für deine Gesundheit und gibt dir die Energie, die du für den Tag brauchst. Wie kannst du besser Schlafen? Hier erfährst du 7 Tipps für gesunden Schlaf.

Schlaf ist wichtig für deine Gesundheit und gibt dir die Energie, die du für den Tag brauchst. Wie kannst du besser Schlafen? Hier erfährst du 7 Tipps für gesunden Schlaf.

05.04.2019 - Ein Beitrag von Ella Poppensieker

Schlaf ist die Basis für unseren Tag. Schlechter Schlaf sorgt etwa für Unausgeglichenheit, eine schnelle Reizung, Kopfschmerzen, Trägheit, Antriebslosigkeit und macht uns krank. Das wirkt sich negativ auf unseren Alltag, den Umgang mit unseren Mitmenschen und mit uns selbst aus. Wer sich also in seinem Leben nach mehr Gelassenheit und Energie sehnt, sollte einen Blick auf das eigene Schlafverhalten werfen. Wir stellen dir 7 Tipps für gesunden Schlaf vor, mit denen du fit und erholt in den Tag startest.

Wolkenweicher Schlaf

Wolkenweicher Schlaf, die richtige Matratze macht es möglich. Schläfst du lieber auf einer harten Matratze oder einer weichen? Soll sich die Matratze deinem Körper anschmiegen? Bevor du eine neue Matratze kaufst, ist es wichtig herauszufinden, was für eine Matratze du suchst. Denn nur, wenn die Matratze deinen Wünschen entspricht und für dich bequem ist, wirst du einen guten Schlaf auf ihr bekommen.

Bei den Matratzen der Firma Bruno gibt es keine Härtegrade. Die nachhaltige Bruno Matratze schmiegt sich deinem Körper an. Die Bruno Matratze wird in Deutschland hergestellt und besteht zu 100 Prozent aus fair gehandeltem Naturlatex, der dreifach ausgezeichnet ist von EuroLATEX ECO-Standard, GOLS - Global Organic Latex Standard und dem TÜV Rheinland LGA. Die Materialien des Bezuges, Baumwolle und Polyester, sind mit dem Oeko-Tex-100-Siegel zertifiziert, sodass die Matratze für Allergiker geeignet ist.

Die Matratzen von UNA sind zu 100 Prozent nachhaltig, biologisch und fair. Die Matratze verfügt über drei Komfortschichten, die du individuell anordnen kannst, sodass sie für jeden bequem ist. Die drei Komfortschichten sind verschieden hart, von weich bis fest. Je nach Wunsch kannst du die Anreihung der Komfortschichten selbst verändern. Die UNA Matratze besteht aus einem Bezug aus Bio-Wolle und Bio-Baumwolle, die Komfortschichten sind aus natürlichem Latexschaum.

Matratzen aus nachhaltigen und biologischen Materialien tun nicht nur dir und deiner Gesundheit gut, sondern auch der Umwelt. So findest du erholsamen Schlaf und hast dabei noch ein gutes Gewissen.

Mit der richtigen Bettwäsche schläft es sich besser

Nicht nur worauf du liegst ist ausschlaggebend für gesunden Schlaf. Auch worin du liegst wirkt sich auf deinen Schlaf aus. Nachhaltige Bettwäsche aus biologischen Materialien ist hautverträglich, sodass du dich ohne Bedenken einkuscheln kannst.

Die Firma Urbanara entwickelt zeitlose Wohnaccessoires aus hochwertigen und nachhaltigen Materialien, wie Wolle, Leinen und Baumwolle. Aufgrund der schlichten und klassischen Designs, werden die Wohnaccessoires zu langlebigen Begleitern in deinem Zuhause. Da Urbanara ihre Produkte von eigenen Herstellern in Portugal, Indien und Litauen produzieren lässt, kann die Firma die Qualitäts- und Produktionsstandards direkt beeinflussen. Urbanara ist mit den Siegeln Global Organic Textile Standard, OEKO Tex, Care & Fair, Daunacara, Goodweave und Woolmark zertifiziert. Wie wäre es mit der Perkal-Bettwäsche Manteigas in Hellrosa, um den Frühling mit frischer Farbe in dein Schlafzimmer zu bringen? Die Bettwäsche wird in Portugal hergestellt und besteht aus Bio-Baumwolle. Die perlmuttfarbenen Knöpfe der nachhaltigen Bettwäsche runden das schlichte und frische Design ab.

Yumeko möchte die Welt schlafend verändern. Die Bettwäsche von Yumeko ist hochwertig und nachhaltig und zugleich bezahlbar. Die Handelskette bei Yumeko ist fair und sauber, eine sogenannte FairChain. Die Produkte werden unter fairen Bedingung und ohne Tierquälerei in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Portugal und der Türkei hergestellt, sowie in Indien und Peru. Yumeko Produkte sind biologisch und/oder Fairtrade zertifiziert. Unser Favorit ist das Eco Baumwollsatin Bettwäscheset in Blue Starry Sky, das erste Print-Design von Yumeko. Das Design Blue Starry Sky stammt von der niederländischen Künstlerin Daniëlle van Strien. Die Bettwäsche ist aus Bio-Baumwolle, frei von Pestiziden und Chemikalien und daher hautverträglich. Das Eco Baumwollsatin Bettwäscheset ist zweifach zertifiziert, mit dem Siegel für Bio-Baumwolle Global Organic Textile Standard, sowie Fairtrade zertifiziert mit dem Max Havelaar Fairtrade Siegel. Bei dem Print ist es fast unmöglich, nicht schnell ins Reich der Sterne zu geraten.

Podcasts, Entspannungsmusik und die alten Kassetten zum Einschlafen

Um zur Ruhe zu kommen und abzuschalten, stehen häufig die eigenen Gedanken und innere Unruhe im Weg. Eine Möglichkeit die innere Stimme auszublenden, um besser einschlafen zu können, ist einer fremden Stimme zuzuhören. Podcasts zum Einschlafen werden häufig von Sprechern mit beruhigenden Stimmen aufgenommen. Du kannst Geschichten zum Einschlafen lauschen oder jemand erzählt dir etwas aus seinem Leben. Viele Podcasts werden auch von zwei Sprechern moderiert, die dann ein Gespräch führen, bei dem du unbeteiligt zuhören kannst. Auch Entspannungsmusik kann dich schneller ins Reich der Träume transportieren. Bei beiden Audioformaten wirst du von deinen eigenen Gedanken weg gelenkt, die dich beim Einschlafen hindern, vor allem wenn die Gedanken sich als Sorgen entpuppen. Der “Einschlafen Podcast” von Tobias Baier wird zum Einschlafen oder Zuhören und Abgelenktsein aufgenommen und erscheint alle 2 Wochen. Baier sieht seinen Podcast als eine Art gesprochenes Tagebuch in Audio-Format. In den Podcast-Episoden erzählt er etwa über seine letzten Reisen, liest Rilke oder Kant vor und spricht über St. Pauli.

Entspannungsmusik zum Einschlafen findest du ganz einfach auf YouTube. Die Videos gehen mehrere Stunden lang und berieseln dich mit beruhigenden Tönen, von Meeresrauschen, über Regenschauer bis hin zu Waldgeräuschen.

Vielen hilft es, alte Kindergeschichten beim Einschlafen zuhören. Klassiker, wie Bibi und Tina, TKKG, Die Drei Fragezeichen oder die Geschichten von Cornelia Funke wirken Wunder für schnelles Einschlafen. Die Hörbücher kannst du auch online, etwa auf Spotify, anhören, falls du deinen alten Kassetten- oder CD-Spieler schon weggeben hast. Die Geschichten werden von begabten Sprechern oder beispielsweise im Fall der Geschichten von Cornelia Funke, von den Autoren selbst vorgelesen.

Nächtliche Teezeremonie

Kräutertees haben eine beruhigende Wirkung für Körper und Seele. Tee kann Wunder wirken, wenn Stress, Sorgen oder ein schweres Abendessen dich vom Einschlafen abhalten. Die Kräuter wirken zum einen wohltuend für den Magen und zum anderen entspannend für den Geist. Die Baldrianwurzel hat eine beruhigende Wirkung. Baldriantee kann bei Stress, innerer Unruhe oder Angstzuständen für die nötige Entspannung und Ruhe sorgen. Viele Tees für eine “Gute Nacht” enthalten Baldrian, denn die Wurzel hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern fördert auch die ganze Nacht über einen guten Schlaf.

Der Abend Tee von Yogi Tea enthält neben der Baldrianwurzel, auch Fenchel, Kamillenblüten, Pfefferminze, Kardamom, Zitronenmelisse, Zitronengras, Salbei, Lavendelblüten und Muskat, die für Ausgeglichenheit sorgen und dich runter kommen lassen, damit du eine gute Nacht hast.

Der Gute Nacht Tee von Bad Heilbrunner sorgt ebenfalls mit Lavendelblüten und Zitronengras für einen erholsamen Schlaf. Außerdem enthält der Bad Heilbrunner Tee Melisse, Orangenblätter, Brombeerblätter, Süßholzwurzel, Zimt, Süßkraut und Hopfenzapfen. Die schlaffördernden Kräuter helfen dir beim Einschlafen und sorgen für eine ruhevolle Nacht.

Duftende Öle

Tee verbreitet seinen beruhigenden und wohligen Duft während man ihn trinkt. Ätherische Öle hingegen können dich noch die ganze Nacht mit ihrem Duft umgeben. Düfte lösen bei uns unterbewusste Reaktionen aus, da wir mit ihnen häufig Erinnerungen verbinden. Da wir unterbewusst auf Gerüche reagieren, tun wir dies auch nachts. Der entspannende Effekt mancher Düfte, den wir im Wachzustand erleben, bleibt auch im Schlaf bestehen. Ätherische Öle eignen sich daher besonders bei Schlafproblemen, da die beruhigende Wirkung auch während des Schlafens nicht nachlässt. Düfte, die besonders für Ausgeglichenheit und Ruhe sorgen, sind etwa Lavendel, Baldrian, Majoran und Kamille. Die Öle wirken alle schlaffördernd, haben jedoch kleine Unterschiede und jeweils zusätzliche Wirkungen. Lavendel wirkt vor allem bei Nervosität beruhigend und ist daher bei Unruhe, Einschlaf- und Durchschlafproblemen zu empfehlen. Zum Ausgleich von Stress und Stimmungsschwankungen bringt ein ätherisches Öl mit Baldrian die nötige Ruhe. Für emotionalen Stress, wie Trauer oder Angst eignet sich Majoranöl am besten, da es eine beruhigende und depressionslindernde Wirkung aufweist. Wer abends gerne Fernseh schaut oder noch letzte Arbeiten am Computer oder Handy erledigt, kann durch die Reizüberflutung spät am Tag Probleme beim Einschlafen haben. Gegen diese Reizung kann Kamillenöl helfen. Der warme und florale Duft wirkt beruhigend auf die Sinne und kann Schlafstörungen entgegenwirken.

Routinen

Wichtig für gesunden Schlaf und schnelles Einschlafen sind Routinen. Verfolgst du jeden Tag die gleiche Routine vor dem Schlafen gehen, signalisiert du deinem Gehirn und deinem Körper, dass sie bald in den Schlafzustand schalten. Dein Körper und dein Gehirn gewöhnen sich an deine Rituale und schalten nach einiger Zeit von selbst um. Es wird dir mit der Zeit leichter fallen einzuschlafen, weil dein Körper und dein Gehirn durch deine Routine unterbewusst schon einen Schritt weiter sind und sich auf den Schlafzustand vorbereiten können. Eine Routine vor dem zu Bett gehen kann zum Beispiel beinhalten, dass du dein Handy eine Stunde vor dem Schlafengehen weg legst, um eine späte Reizüberflutung zu vermeiden. Nimm dir die Zeit stattdessen für ein gutes Buch. Auch Meditation kann dir helfen, die nötige Ruhe zum Einschlafen zu finden. Ein “Gute-Nacht-Tee” sorgt ebenfalls für Ausgeglichenheit und gibt dir am Ende des Tages die Möglichkeit, einen Moment für dich zu haben. Du kannst dir deine Routine selbst aufbauen und zusammenstellen, sodass du das richtige Maß an Entspannung und Ruhe findest, um in dich zu kehren und den Tag stressfrei zu beenden.

Feng Shui

Feng Shui ist eine dem Daoismus entstammende Harmonielehre aus China. Der Mensch und seine Umgebung sollen durch eine spezielle Einrichtung der Wohn- und Lebensräume harmonisiert werden. Wer sich von seiner äußeren Umgebung schnell beeinflussen und aus der Ruhe bringen lässt, sollte es mit Feng Shui versuchen. Eine unordentliche oder zugestellte Wohnung sorgt nicht für die nötige innere Ruhe und Entspannung, die für einen gesunden Schlaf notwendig sind. Nach dem Feng Shui Prinzip sollte sich das Schlafzimmer, als Ruheraum und sogenannter Ying-Raum, in einer ruhigen Umgebung des Hauses befinden, wo auch tagsüber nicht so viel los ist. Ist der perfekte Ruheraum für das Schlafgemach gefunden, ist die Positionierung der Möbel der nächste Schritt, damit die Energie, das Qi, gut fließen kann. Das Bett sollte so ausgerichtet sein, dass sich eine feste Wand hinter dem Kopfende befindet und das Fußende in den Raum ragt, aber nicht direkt in Richtung Tür, denn dann kann das Qi für Schlafstörungen sorgen. Auch Rohre jeglicher Art können für Schlafstörungen sorgen und sollten sich daher nicht in der Nähe des Bettes befinden. Die Wandfarbe sollte nach dem Feng Shui Prinzip dezent, gedeckt und hell sein, so wird die Ruhe des Raums unterstrichen. Grelle Farben sorgen im Schlafzimmer eher für eine Reizüberflutung, als für Entspannung.

Mit 7 Schritten zu gesundem Schlaf

Diese 7 Tipps, von nachhaltigen Matratzen und biologischer Bettwäsche, über Tees, Öle und Podcast bis hin zu Routinen und Feng Shui, verhelfen dir zu gesundem Schlaf und besserem Einschlafen. Unsere Gesundheit und unser Alltag bauen auf unseren Schlaf auf. Es ist also wichtig für eine gute Nacht zu Sorgen, damit wir Energie und Gelassenheit an den Tag bringen können. Statt stundenlang Schäfchen zu zählen, kannst du aktiv werden und verschiedene Methoden ausprobieren, um schneller ins Reich der Träume und so zu deinem erholsamen Schlaf zu gelangen.

Auch interessant: Mal ganz Ohne: Verpackungsfreies Einkaufen in Unverpackt Läden

DU möchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.

 



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Grüne Unternehmen