Wer sich zu Hause bewusst ernährt, legt auch im Urlaub Wert auf Bio und Nachhaltigkeit.
Grüne Wirtschaft

Wer sich zu Hause bewusst ernährt, legt auch im Urlaub Wert auf Bio und Nachhaltigkeit.

Um nachhaltig zu reisen, sollte man die Bahn nutzen und im Bio Hotel übernachten. Das zumindest schlägt Ferdinand Thoma vor, er ist Geschäftsführer der Thoma Hotels & Wellness GmbH.

Um nachhaltig zu reisen, sollte man die Bahn nutzen und im Bio Hotel übernachten. Das zumindest schlägt Ferdinand Thoma vor, er ist Geschäftsführer der Thoma Hotels & Wellness GmbH.

27.01.2016

UMWELTHAUPTSTADT.de: Herr Thoma, kürzlich wurde Ihr Bio- und Wellnesshotel ALPENBLICK EMAS zertifiziert. Wie sieht nachhaltiges Umweltmanagement bei Ihnen im Unternehmen aus?

FERDINAND THOMA: Wie der Name bereits sagt, nachhaltiges arbeiten und schonender Umgang mit Resourcen.

Ist es nicht insgesamt schwieriger ein Hotel nachhaltig auszurichten als beispielsweise ein produzierendes Gewerbe? Vor welchen Herausforderungen die Nachhaltigkeit betreffend stehen Sie jeden Tag?

Ich kenne mich im produzierenden Gewerbe nicht aus daher kann ich keinen Vergleich anstellen. Die dauernden Schulungen der Mitarbeiter und die täglichen Kontrollen, dass die Vorgaben auch eingehalten werden.

Was ist das Besondere an Ihrem Bio-Hotel?

Wir sind auch Bioland angeschlossen. Das bedeutet, dass 70 % in Bioqualität eingekauft werden muss. Da wir auch Naturparkhotel sind, soll der Schwerpunkt im regionalen Einkauf sein. Bio und regional ist aber machbar, denn es gibt gerade im Schwarzwald sehr viele Bio Produzenten.

Wo sehen Sie die größten Vorteile Ihrer Bio-Ausrichtung für die Gäste?

Viele Gäste buchen genau deshalb den Alpenblick, weil Sie sich auch zu Hause bewusst ernähren.

Das ALPENBLICK liegt im Schwarzwald. Welche Erholungsmöglichkeiten bietet Ihre Region?

Unser Hotel selber mit einer 100qm großen SPA Oase und einem umfangreichen Anwendungsprogramm mit qualifizierten Personal mit täglichem Wellness-Aktiv Programm.

Nachhaltiges Reisen ist mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Thema geworden. Was verstehen Sie hierunter und welche Tipps können Sie Reisenden geben?

Mit der Bahn reisen und in einem Bio Hotel buchen.

Welche jährlichen Events sind eine Reise in Ihre Region Wert?  

Schlemmermeile in Höchenschwand Deutschlands "Dorf am Himmel", wie Höchenschwand als höchstgelegener Heilklimatischer Kurort Deutschlands auch genannt wird, lädt jährlich zur dreitägigen Schlemmermeile ein. Das Event startet am Samstag traditionell ab 11 Uhr mit dem Fassanstrich und Freibier. Danach dürfen sich die Besucher der Schlemmermeile auf einen kulinarischen Trödelmarkt und viel Musik freuen. Der Samstagabend endet mit dem Sommernacht-Höhenfeuerwerk. Auch am Sonntag geht der kulinarische Trödelmarkt weiter, während musikalische Programmpunkte für Abwechslung sorgen. Die kleinen Besucher kommen an beiden Tagen im Kurpark beim Kinderpark mit Hüpfburg, Kinderschminken und Bungee-Trampolin auf ihre Kosten. Mit einem gemütlichen Hock beim Café Dorfschmiede klingt die Schlemmermeile in Höchenschwand aus. Der Termin für das kulinarische Event fällt in der Regel auf das zweite Wochenende im August.

Geben Sie uns einen Ausblick, was erwartet die Gäste dieses Jahr im ALPENBLICK und wie wird sich Ihr Bio-Hotel die nächsten Jahre weiter entwickeln?

100 Jahre Alpenblick… die Bioland Zertifizierung.

 



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen