Grüne Wirtschaft

Wann Antioxidantien und andere Nahrungsergänzungen sinnvoll sind

INTERVIEW | Erfahre hier wann es sich lohnt, Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Antioxidantien zu nutzen und wo du ein nachhaltiges und hochwertiges Sortiment finden kannst.

INTERVIEW | Erfahre hier wann es sich lohnt, Nahrungsergänzungsmittel wie zum Beispiel Antioxidantien zu nutzen und wo du ein nachhaltiges und hochwertiges Sortiment finden kannst.

05.10.2021 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bild: Marina Rascao, Unsplash

 

Bei körperlichen Unwohlbefinden können oftmals fehlende Nährstoffe die Ursache sein. Der Griff zu Nahrungsergänzungsmitteln kann den Körper in diesem Fall unterstützen. Allerdings erfüllen nicht alle Nahrungsergänzungen das, was sie versprechen und wirken dann oft gar nicht. Es ist daher wichtig, auf die Qualität der Produkte zu achten und sich ausreichend über die passenden Nahrungsergänzungsmittel informieren zu lassen. Bei BioProphyl kannst du dir sicher sein, dass nur hochwertige und wirksame Inhaltsstoffe in die Nahrungsergänzungsmittel gelangen und sorgfältig geprüft werden.  

Nähere Infos zu den Nahrungsergänzungsmitteln des Unternehmens, deren Qualität und Nachhaltigkeit erhältst du im Interview mit Dr. Martina Weber.

LifeVERDE: Martina, bei BioProphyl bietet ihr hochwertige Nahrungsergänzungen an. Wie können Nahrungsergänzungsmittel allgemein zum Wohlbefinden beitragen?

Nahrungsergänzungsmittel können vorhandene Nährstoffdefizite ausgleichen oder einen erhöhten Bedarf decken und so dafür sorgen, dass alle Stoffwechselprozesse reibungslos funktionieren. Dadurch fühlen wir uns fit und vital, sind auch stressigen Situationen problemlos gewachsen.

Die Sinnhaftigkeit eurer Produkte spielt für euch eine große Rolle. Wann ist es wirklich sinnvoll, Nahrungsergänzungen zu nutzen?

Aus unserer Sicht macht eine Nahrungsergänzung nur dann Sinn, wenn sie gezielt auf den Bedarf abgestimmt ist. Nur so kann der*die Konsument*in einen wirklichen Nutzen daraus ziehen. Deswegen legen wir großen Wert auf eine fundierte Beratung. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kund*innen und können so Empfehlungen aussprechen, die sich an den individuellen Bedürfnissen orientieren. Von Pauschalempfehlungen halten wir dagegen gar nichts, denn diese werden den unterschiedlichen Anforderungen der Kund*innen in keinster Weise gerecht.   


Dr. Martina Weber aus der Forschung und Entwicklung von BioProphyl (Bild: BioProphyl).

Viele Nahrungsergänzungsmittel haben den Ruf, nicht zu wirken. Wie garantiert ihr die Wirksamkeit eurer Produkte?

Wir nehmen nur Nährstoffe in unser Sortiment auf, deren Sinnhaftigkeit in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde und richten uns nach den dort verwendeten Dosierungen. 

Häufig sehen wir jedoch leider Produkte, die zwar viele verschiedene Nährstoffe enthalten, aber alle in viel zu geringen Mengen. Die nicht vorhandene Wirksamkeit wird dann automatisch vom Produkt auf die Inhaltsstoffe übertragen. Das ist nicht nur ärgerlich für Hersteller*innen wie uns, sondern vor allem schade für die Kund*innen, die mit der richtigen Dosierung viel hätten erreichen können. 

Am besten meldet ihr euch einfach bei uns, wenn ihr euch für ein Produkt entschieden habt. Unsere Ernährungswissenschaftler*innen beantworten euch jederzeit gerne eure Fragen.

Was ist euch bei der Auswahl der Inhaltsstoffe besonders wichtig und woher bezieht ihr diese?

Unsere Rohstoffe sind alle standardisiert, frei von Gentechnik und durchlaufen ein strenges Qualitätsmonitoring. Das heißt bei Extrakten ist genau vorgegeben, wie hoch der prozentuale Anteil des wertgebenden Inhaltsstoffes sein muss. Zur Überprüfung der Reinheit wird jede neue Charge auf eine mögliche Belastung mit Mikroorganismen, Schwermetallen und Pestiziden überprüft. Hinzu kommen noch Tests, die individuell auf den Rohstoff abgestimmt sind, wie im Fall von BIO Gersten- oder Weizengras auf das Vorhandensein von Gluten.

Wir beziehen unsere Inhaltsstoffe entweder direkt vom Produzenten oder arbeiten mit einer kleinen Auswahl erfahrener Rohstoffhändler zusammen. 


Die Nahrungsergänzungsmittel von BioProphyl zeichnen sich durch ihre hochwertige Qualität aus (Bild: BioProphyl),

Gibt es Aspekte, die ihr im Bereich Nachhaltigkeit bei BioProphyl noch optimieren möchtet?

Wir versenden unsere Produkte bereits seit 2019 mit DHL Go Green und produzieren seit unserer Gründung im Jahr 1991 ausschließlich in Deutschland. Eine große Herausforderung ist jedoch die Verpackung unserer Produkte. Wir haben bereits einen Großteil auf Glas umgestellt und nutzen besonders umweltfreundliche Papierbeutel, sodass sich die Materialien alle recyceln lassen. Aber natürlich suchen wir auch weiterhin nach Möglichkeiten, um so ressourcenschonend wie möglich arbeiten zu können. 

Ihr bietet zum Beispiel einige Produkte mit Antioxidantien an. Was genau sind Antioxidantien und wofür sind sie gut?

Antioxidantien schützen den Körper vor den sogenannten freien Radikalen. Diese werden zum einen vom Körper selbst als Teil verschiedener Stoffwechselvorgänge gebildet, zum anderen entstehen sie durch schädliche Einflüsse aus unserer Umwelt, wie UV-Strahlung und Luftverschmutzung, Zigarettenrauch oder die Einnahme von Medikamenten.

Eine bestimmte Konzentration an freien Radikalen in unserem Körper ist ganz normal und gehört zu einem funktionierenden Stoffwechsel dazu. So ist beispielsweise unser Immunsystem darauf angewiesen, damit es seine Funktion optimal ausüben kann. Sind hingegen zu viele freie Radikale vorhanden, entsteht sogenannter oxidativer Stress, der an der Entstehung unterschiedlicher Erkrankungen beteiligt sein kann. Und genau hier kommen die Antioxidantien ins Spiel, indem sie die freien Radikale neutralisieren und die schädlichen Prozesse stoppen. 

Woran merke ich, dass mir Antioxidantien fehlen und eine Nahrungsergänzung sinnvoll wäre?

Ein Mangel an Antioxidantien macht sich nicht unbedingt sofort bemerkbar. Allerdings haben insbesondere Raucher*innen generell einen höheren Bedarf an Vitamin C, das zu den Antioxidantien gehört. Auch Stress erhöht den Bedarf, sodass in solchen Situationen eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein kann.

Welche Rohstoffe enthalten viele Antioxidantien und welche verwendet ihr in euren Produkten?

Antioxidantien sind vorwiegend in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Zu den bekanntesten zählt das Vitamin C, das wir in Form der BIO-Acerola anbieten und gerne in Kombination mit OPC aus Traubenkernextrakt kombiniert wird. Darüber hinaus findet man bei uns im Anwendungsbereich Antioxidantien, die Alpha Liponsäure oder auch das L-Glutathion sowie weitere Produkte, sodass sich ein Blick auf unsere Homepage auf jeden Fall lohnt.

 

Vielen Dank für das Interview, liebe Martina!

Dir schwebt nun auch noch eine Frage im Kopf herum, die du gerne an BioProphyl stellen möchtest?

Dann schreib sie in die Kommentare - wir freuen uns auf den Austausch mit dir!

_________________________________

Das könnte dich auch interessieren: Bio Superfood - Die Helden unter den Lebensmitteln

Folge uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: LifeVERDE



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen