Suche
Grüne Wirtschaft

Richtig Entsaften mit dem richtigen Slow-Juicer

INTERVIEW I Gekaufte Säfte enthalten oft unnötige und ungesunde Füll- und Zusatzstoffe. Mit einem eigenen Entsafter bestimmst du selbst, woraus dein Juice besteht.

Richtig Entsaften
Designelement

INTERVIEW I Gekaufte Säfte enthalten oft unnötige und ungesunde Füll- und Zusatzstoffe. Mit einem eigenen Entsafter bestimmst du selbst, woraus dein Juice besteht.

01.09.2020 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer

Saft ist nicht gleich Saft. Nicht nur die Wahl der richtigen Inhaltsstoffe macht ein vollwertiges Obst- und/oder Gemüsegetränk aus, sondern auch die richtige Zubereitung. Das Unternehmen Dahlert hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Entsaftern frisch gepresste Säfte in guter Qualität von zuhause aus zu ermöglichen. Ziel des Unternehmens ist es, eine Alternative anzubieten, die zu einem langfristig gesünderen Lebensstil führt und damit oftmals schlechte Essgewohnheiten abzulegen.

Im Interview mit Jueun Lee von Dahlert erfährst du deshalb unter anderem, warum das Saftpressen mit einem guten Entsafter so wirksam sein kann und welche gesundheitlichen Vorteile das regelmäßige Trinken von Obst- und Gemüsesäften mit sich bringt.

LifeVERDE: Jueun Lee, erzähl uns die Story von Dahlert.

Jueun Lee: Bei Dahlert trifft Deutschlands Hightech auf koreanische Originaltechnologie für die Gesundheit der Verbraucher*innen auf der ganzen Welt. Wir bieten europäischen Verbraucher*innen robuste und hochwertige Entsafter und planen darüber hinaus, unseren Kund*innen nacheinander hochwertige Gesundheitsprodukte vorzustellen.

Mit dem Slow Juicer von Dahlert ist das Entsaften besonders schonend ohne dabei Enzyme zu zerstören. Woran genau liegt das?

Die innovative Kompressionsmethode unserer Entsafter schafft neue Möglichkeiten. Das Geheimnis des angenehmen Saftgeschmacks von Dahlert Juicer ist die Slow-Squeeze-Technik. Unsere Slow Squeeze-Technologie minimiert den Nährstoffverlust, der durch das Komprimieren von Obst und Gemüse bei hohem Druck und optimaler Rotationsgeschwindigkeit verursacht wird, und behält so die Farbe und den Geschmack der Früchte bei.


Kannst du fünf Fakten nennen, warum das Entsaften mit dem Dahlert Slow Juicer gesundheitliche Vorteile hat?

  • die tägliche Aufnahme von Vitamin C und Eisen kann verbessert werden, die für die Stärkung des Immunsystems und die Vorbeugung von Blutanämie unerlässlich ist
     
  • Die Nährstoffaufnahme durch normale Früchte beträgt etwa 30%, die Nährstoffaufnahme durch Saftaufnahme jedoch 70%. So können die maximalen Nährstoffe aus Gemüse, Obst und Blattgemüse durch richtiges Entsaften optimal aufgenommen werden
     
  • Unsere Entsafter machen es leichter, neue Essgewohnheiten in den Alltag zu integrieren und diese langfristig beizubehalten
     
  • Kinder und ältere Menschen mit schwachen Zähnen oder schlechter Verdauung können durch Entsaften besser die relevanten Nährstoffe aufnehmen. So kann Babynahrung beispielsweise durch Gemüsesaft ergänzt werden
     
  • Sie helfen dabei, den Körper von Giftstoffen zu befreien und sich für eine bessere Gesundheit zu revitalisieren


Hältst du Säfte per se immer für gesund oder gibt es hier Qualitätsunterschiede? Wie entsaftet man richtig?

Säfte auf dem Markt enthalten künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Ich würde mich daher klar dagegen aussprechen, dass per se jeder Saft gesund ist. Um wirklich alle Vitamine und Nährstoffe zu erhalten, ist es wichtig, dass zu 100 Prozent Früchte und Gemüse verwendet werden, die mit einer niedrigen Geschwindigkeit leicht gepresst, um Säfte mit natürlichem Geschmack aus vollwertigen Zutaten ohne Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe oder Zucker herzustellen.

Gibt es aus deiner Sicht spezielle Tageszeiten, wann die frisch gepressten Säfte getrunken werden sollten? Zum Beispiel, weil der Körper die Vitamine morgens besser aufnehmen kann.

Insbesondere am Morgen geben frisch gepresste Säfte einen richtigen Energieschub. Morgens kann ein frischer grüner Saft aus Äpfeln, Orange, Sellerie und dunkelgrünem Blattgemüse anstelle der üblichen Tasse Kaffee wahre Wunder wirken. Denn insbesondere dunkelgrünes Blattgemüse mit seinem hohen Eisengehalt, liefert eine bessere Sauerstoffversorgung der Zellen und verringert damit die Müdigkeit. Nach ein paar Tagen mit grünem Saft am Morgen ist der Kaffee schnell vergessen.

Was ist dein Lieblingsrezept für den besten Saft mit dem Slow Juicer?

Mein Favorit ist der ABC-Saft aus Apfel, Roter Bete und Karotten. Denn er ist nicht nur super lecker, sondern steuert auch aktiv zur Reinigung der Blutgefäße bei, hilft bei der Entgiftung von Leber und Darm und hat einen großen Einfluss auf die Ableitung von Abfallprodukten des Körpers.

Was sind Dahlerts Prioritäten, um einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt zu leisten?

Wir bemühen uns, unnötigen Abfall zu vermeiden, indem wir qualitativ hochwertige Produkte herstellen und liefern, die problemlos funktionieren und über einen langen Zeitraum verwendet werden können. Darüber hinaus überlegen wir, wie wir die Obst- und Gemüsereste, die nach dem Entsaften übrigbleiben, nachhaltige weiterverwenden können. Aus übrig gebliebenem Fruchtfleisch lassen sich beispielsweise prima Gesichtsmasken herstellen. Darüber hinaus eignen sich die Juicer-Reste auch prima zum Backen. Nach dem Genuss eines frisch gepressten Apfel-Karotten-Saftes, können aus dem vermeintlichen Kompostmüll super leckere Cookies oder Muffins gebacken werden. So versuchen wir mit etwas Kreativität in der Küche nach der Verwendung unserer Entsafter, das Aufkommen von Müll möglichst auf ein Minimum zu reduzieren.

Plant ihr den Slow Juicer demnächst noch zu optimieren?

Wir werden weiterhin neue Produkte entwickeln, indem wir die Meinungen unserer Kund*innen widerspiegeln und dahingehend unsere Juicer weiter verbessern werden für noch leckerere Säfte voller Vitamine.

 

Noch mehr Lust auf Food? Lies auch: Fasten von A bis Z – Alles was du wissen solltest

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

Bilder: Dahlert



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen