Suche
Grüne Wirtschaft

Pflanzliche Proteine – Der Garant für Energie und Muckis

INTERVIEW I Muskelaufbau mit veganen Proteinquellen, geht das? Hier erfährst du mehr über vegane Proteinbars und Shakes, die sich ideal als Energieschub im aktiven Alltag eignen.

INTERVIEW I Muskelaufbau mit veganen Proteinquellen, geht das? Hier erfährst du mehr über vegane Proteinbars und Shakes, die sich ideal als Energieschub im aktiven Alltag eignen.

21.09.2020 I Ein Interview geführt von Dorothea Meyer

Woher bekommen Veganer*innen eigentlich ihre Proteine? Eine Frage, die mit Sicherheit jede*r, welche*r sich rein pflanzlich ernährt zu hören bekommen hat. Die passende Antwort darauf ist zum einen, eine ausgewogene vegane Ernährung mit vielen Hülsenfrüchten und Nüssen und lautet zum anderen auch PURYA. Denn das innovative Unternehmen aus Hamburg entwickelt unter anderem vegane Proteine für Sportler*innen und aktive Menschen aus hochwertigen biologischen Produkten.

Was hat das proteinreiche Sortiment von PURYA zu bieten? Woraus sind die Produkte und Snacks genau gemacht und wie setzt sich das Label im Allgemeinen für einen nachhaltigeren Lebensstil ein? All das und mehr liest du im Interview mit Gründer Timo Lehnert und  Gründerin Britta Lehnert von PURYA.

LifeVERDE: Timo Lehnert, was macht PURYA aus?

Britta Lehnert: PURYA ist eine junge, innovative Marke aus Hamburg, die sich auf die Entwicklung und Produktion von veganen Proteinen und hochwertigen Bio-Produkten für Sportler, aktive Menschen und die gesunde Bio-Küche spezialisiert hat. Von der Kreation der Rezepte, der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe und Produzenten für unsere Produkte aus pflanzlichen Proteinen bis zum Verpackungsdesign entstehen alle Prozesse in eigener Federführung. Die Kriterien bei der Auswahl der Produkte für unsere Proteine sind: Bio, vegan, laktosefrei, Rohkost (wenn möglich), geprüfte Qualität, hergestellt und geprüft in Deutschland und Österreich. Besonders zeichnet PURYA die Bio-Qualität, der Verzicht auf Füllstoffe, künstliche Geschmacksverstärker und Soja aus. 2. Die Organic Crisp Bars von PURYA sind vegan und glutenfrei bestehen aber zu 22 Prozent aus Proteinen.

Welche Proteinquellen nutzt ihr bei der Herstellung und warum?

Die Organic Crisp Bars sind eine echte Innovation: Als Proteinquelle setzen wir auf Sonnenblumenkerne - direkt aus einem Bio-Anbau am Bodensee. Die Kerne werden durch einen Extruder zu knusprigen Protein-Crisps umgewandelt. Dabei entsteht eine neue Eiweißstruktur und der Proteingehalt steigt. Der Riegel erhält dadurch nicht nur seine knusprige Struktur, sondern auch 22% pures pflanzliches Protein! Außerdem wird dabei sogar der Fettanteil so weit reduziert, dass nur noch ca. 7% des ursprünglichen Fettanteils in den Crisps verbleiben. Darum setzen wir auf Sonnenblumenkerne. Sonnenblumenkerne sind Proteinquellen, reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie Vitamin E. Schon für die Inkas waren Sonnenblumenkerne ein beliebter Snack. Zudem wachsen Sonnenblumen bei uns in Deutschland, d.h. wir können uns selbst ein Bild von den Feldern und dem Anbau machen und die Sonnenblumenkerne hierzulande beziehen.

 Die Benefits des Organic Crisp Bars im Überblick:

  • 22% pflanzliches Protein
  • mit Protein-Crisps aus Sonnenblumenkernen vom Bodensee
  • Vegan & glutenfrei • 100% bio
  • Richtig lecker – nicht so süß
  • Locker-leicht zu kauen


Wann eignet sich das Snacken eurer Bars am besten?

Der Organic Crisp Bar eignet sich ideal für Aktive, die vor oder nach dem Sport einen Energieschub benötigen. Außerdem ist er eine gute Portion Protein für unterwegs: Trotz seiner Power ist der Riegel fluffig-leicht und beschwert weder deinen Magen noch dein Gepäck. Außerdem liefert dir der enthaltenen Chia einen hohen Ballaststoffgehalt.

Aus welchem Grund habt ihr euch dazu entschieden bei PURYA proteinreiche vegane Produkte anzubieten?

Timo Lehnert: In meiner aktiven Zeit als Profigolfer war ich auf der Suche nach veganen und sojafreien Proteinpräparaten in Bio-Qualität, die ich als Allergiker problemlos konsumieren kann. Auf dem deutschen Markt wurde ich damals nicht fündig. Daher entschied ich mich dazu, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und gründete deshalb 2014 zusammen mit meiner Ehefrau Britta PURYA.

Eure Protein-Shakes sind zu über 70 Prozent aus Raw Protein. Was genau bedeutet das und welche Vorteile bringt es mit sich?

Unsere High Protein Shakes Vanille und Choco haben den größten Proteingehalt in unserem Sortiment. Durch den hohen Eiweißanteil versorgen sie den Körper ausreichend vor und vor allem nach dem Sport. Dazu liefern sie alle essentiellen Aminosäuren, haben eine hohe Bioverfügbarkeit und eignen sich in Kombination mit einem gesunden Lebensstil ideal für die Gewichtskontrolle sowie die Regeneration und den Muskelaufbau.

Habt ihr ein leckeres Rezept für einen gesunden Protein-Shake parat?

Ein super einfacher Schoko-Slim-Shake mit dem PURYA High Protein Shake Choco:

ZUTATEN:

  •  250g Mandeljoghurt
  • 500ml Mandelmilch
  • 1 Banane
  • 20g High Protein Shake Choco
  • eine Messerspitze Vanille
  • 1 TL Kakaopulver
  • eine Prise Zimt

Alle Zutaten im Mixer verrühren und genießen!

Wie wichtig ist euch bei PURYA das Thema Nachhaltigkeit und Transparenz?

All unsere Produkte werden in 100-prozentiger Bio-Qualität hergestellt. Dafür nutzen wir nur hochwertige Rohstoffe, die schonend ohne die Verwendung von Pestiziden angebaut werden. Wir versuchen, wenn möglich, auf Ressourcen aus Deutschland und den Nachbarländern zu setzen. Dazu werden all unserer Produkte in Deutschland hergestellt. Dazu kommt, dass das gesamte PURYA-Sortiment vegan ist. Dadurch wird kein Tierleid erzeugt und C0-Emissionen im Vergleich zu tierischen Proteinquellen eingespart. Der gesamte Prozess - von Rohstoffqualität, Lieferanten bis hin zur Produktion - unterliegt dabei strengen Kontrollen. Die fertigen Produkte lassen wir zusätzlichen von unabhängigen Laboren testen.

Wo finden PURYA-Kund*innen eure Produkte und wird es bald noch mehr pflanzliches Protein-Food von euch geben?

PURYA findet ihr deutschlandweit bei Alnatura und denn’s Biomarkt. Wir konzentrieren uns derzeit stark auf unsere Kernprodukte und planen momentan keine Erweiterung des Sortiments.

Erfahre hier, welche weiteren Möglichkeiten es zur gesunden Stärkung zwischendurch gibt: Alle Unternehmen aus dem Bereich Gesundheit & Ernährung

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de

Bilder: Unsplash, PURYA, Pauline Willrodt



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen