Gr├╝ne Wirtschaft

Nachhaltiges Investment von Green City: emmy weiter auf der ├ťberholspur

Advertorial | Die Erfolgsgeschichte des E-Roller-Sharing Anbieters „emmy“ geht in die n├Ąchste Runde. Mit Wien expandieren die Elektroroller nun in die erste europ├Ąische Metropole au├čerhalb Deutschlands.

Advertorial | Die Erfolgsgeschichte des E-Roller-Sharing Anbieters „emmy“ geht in die n├Ąchste Runde. Mit Wien expandieren die Elektroroller nun in die erste europ├Ąische Metropole au├čerhalb Deutschlands.

30.11.2019 - Bilder ┬ę Green City AG/ Sina Scherer

Erm├Âglicht hat die Green City AG diese Erfolgsstory bereits 2018, als strategischer Partner und Investor des Berliner Mobilit├Ąts-Start-ups. Das bis dahin gr├Â├čte Crowdfinanzierungsprojekt im Mobilit├Ątssektor in Deutschland legte seinerzeit den Grundstein f├╝r den Ausbau der Elektroroller-Flotte in M├╝nchen. Seitdem nutzen mehr als 250.000 Kundinnen und Kunden die insgesamt 2.000 Elektroroller in vier deutschen Gro├čst├Ądten – nun kommen 50 neue Elektroroller in Wien hinzu. 2020 sollen dann weitere Fahrzeuge erg├Ąnzt werden, um die Flotte  zu vergr├Â├čern.  
„In Wien sehen wir ein riesiges Potential und wir freuen uns richtig, unsere Roller jetzt auch in ├ľsterreich anbieten zu k├Ânnen“, so emmy Co-Founder Valerian Seither. Und auch Green City Vorstand Jens M├╝hlhaus lobt den Ausbau der Flotte. Das Engagement von emmy treffe den Nerv der Zeit und sei ein klares Signal daf├╝r, dass sich die Menschen in Deutschland und Europa die Verkehrswende w├╝nschen.    


 
Mit „Smart Mobility I“ von der Verkehrswende profitieren

Der Sharing-Markt wird weiter wachsen – voraussichtlich auf bis zu 600 Mrd. Euro Marktvolumen bis 2025. Die Green City AG bietet mit dem Genussschein „Smart Mobility I“ eine M├Âglichkeit, um vom Wachstum des Marktes zu profitieren und am Erfolg der emmyRoller teilzuhaben. Das Kapital des Genussscheins wird direkt in die F├Ârderung von emmy investiert und tr├Ągt so zum Ausbau der Rollerflotte und weiteren Angeboten in ganz Europa bei. „Der Zeitpunkt, in diesen Markt zu investieren, ist absolut ideal: Emmy hat in diesem Jahr die Weichen gestellt und jetzt geht es darum, die Expansionspl├Ąne 2020 konsequent fortzusetzen“, erl├Ąutert Green City Vorstand Jens M├╝hlhaus.

Dank „Smart Mobility I“ k├Ânnen so auch nicht-institutionelle Anleger in Elektromobilit├Ąt investieren. Bereits mehr als 260 Anleger haben sich an diesem Projekt beteiligt und so ein Volumen von knapp 1,3 Millionen Euro investiert. Bei einer Laufzeit von 5 Jahren bietet das Smart-Mobility-Wertpapier Anlegern eine endf├Ąllige erfolgsabh├Ąngige R├╝ckzahlung des eingezahlten Kapitals zum Nennbetrag sowie laut Prognose eine endf├Ąllige erfolgsabh├Ąngige Verg├╝tung von 35% (entspricht ca. 7% p.a.) zzgl. einer weiteren Gewinnbeteiligung bei entsprechendem Gesch├Ąftsverlauf.

Weitere Informationen zu den emmy-Elektrorollern und dem Green City Genussschein „Smart Mobility I“ finden Sie hier

Rechtliche Hinweise: Die Angaben auf dieser Internetseite enthalten werbliche Aussagen. Sie enthalten keine
vollst├Ąndigen Informationen ├╝ber den Genussschein und stellen kein ├Âffentliches Angebot oder eine Zeichnungsaufforderung und auch keine individuelle Anlageempfehlung dar. Der Genussschein ist rein erfolgsabh├Ąngig ausgestaltet. Die Realisierung der Anspr├╝che auf R├╝ckzahlung des Nennbetrags sowie der Verg├╝tung h├Ąngt ausschlie├člich vom wirtschaftlichen Erfolg der Electric Mobility Concepts GmbH („emmy“) ab. Es besteht Totalverlustrisiko. Alle Anspr├╝che aus dem Genussschein (R├╝ckzahlung und Verg├╝tung) unterliegen zudem einem qualifizierten Rangr├╝cktritt. Bei wirtschaftlicher Betrachtungsweise hat der Genussschein den Charakter einer unternehmerischen Beteiligung. Alle wesentlichen Informationen zum Genussschein sind im ver├Âffentlichten WertpapierInformationsblatt (WIB) enthalten, das ├╝ber www.greencity-finance.de barrierefrei zum Download zur Verf├╝gung steht. Angaben in dieser Pressemitteilung zu zuk├╝nftigen Marktentwicklungen stellen Prognosen dar. Angaben zu fr├╝heren Wertentwicklungen sowie Prognosen sind kein verl├Ąsslicher Indikator f├╝r die k├╝nftige Wertentwicklung des Genussscheins.
 

DU m├Âchtest zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren kostenlosen LifeVERDE-Newsletter & JOBVERDE-Newsletter.



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Gr├╝ne Unternehmen