Mit BioTee zum Wunschkind
Grüne Wirtschaft

Mit Bio-Tee zum Wunschkind

Die Bio-Tees von Vita et Natura unterstützen Frauen (und Männer!) ganz natürlich auf dem Weg zur Schwangerschaft und darüber hinaus.

Die Bio-Tees von Vita et Natura unterstützen Frauen (und Männer!) ganz natürlich auf dem Weg zur Schwangerschaft und darüber hinaus.

Mehr zu den Themen:   kinderwunsch bio-tee vita et natura wunschkind
12.12.2017| Das Interview führte Bianca Schillinger

Seit wann gibt es Vita et Natura und welche Firmenphilosophie verfolgt Ihre Manufaktur?

Unsere Geschichte und die daraus gewachsene  Firmenphilosophie sind sehr persönlich.  Mein Weg als Gründerin von Vita Et Natura begann Anfang der Neunziger, als es mich der Liebe wegen von Spanien nach Deutschland zog. Wegen meines Kinderwunsches beschäftigte ich mich intensiv mit Naturheilkunde und ihren unterstützenden Heilkräutern. Ich studierte zudem jahrhundertealtes Hebammenwissen, das Frauen mit Kinderwunsch schon immer zugutekam. Das war 2004. Damals konnte man noch keine fertig gemischten Tees finden. Den Apotheker zu fragen, ob er die Ingredienzen vorrätig hat und im richtigen Mengenverhältnis und der richtigen Schnittgröße mischen kann, gestaltete sich als aufwendig. So entstand meine Idee, die Marke Vita Et Natura aufzubauen. Im Laufe der vergangenen Dekade und mit zunehmendem Erfahrungsschatz erweiterte ich das Portfolio um Umstands- und Eltern-Tees. Hinter jeder Teekomposition steht mein Wunsch, Frauen durch die besonderen Lebensabschnitte von Kinderwunsch, Schwangerschaft und Stillzeit mit natürlicher Unterstützung zu begleiten.     

Welche Produkte bieten Sie in Ihrem Online-Shop an? Welche Sorte wird am meisten verkauft?

Die Teewelten von Vita Et Natura spielen sich auf vier Schauplätzen ab: Den Kern bilden unsere Kinderwunsch-Tees. Während der Nestreiniger den weiblichen Körper dabei begleitet, harmonisch die Balance wiederzufinden und sich auf eine Schwangerschaft einzustimmen, sind Zyklustee 1 und 2, wie der Name schon sagt, speziell auf die beiden Monatszyklen abgestimmt. Zyklustee 1 ist unser  Bestseller. Ihn trinken Frauen ausschließlich während der ersten Zyklushälfte bis zum Eisprung, zur Harmonisierung und Unterstützung der natürlichen Prozesse des Körpers. Dabei helfen Himbeerblätter, die Verkrampfungen aller Schleimhäute zu lösen, Rosmarin fördert die Durchblutung, Beifuß entspannt und Salbei sowie Holunderblüten regen den Stoffwechsel an. Der Zyklustee 1, wegen der niedrigen weiblichen Basaltemperatur auch Tieflage-Tee genannt, ist nach traditioneller altbewährter Hebammen-Rezeptur hergestellt. Er schafft Zufriedenheit und Ruhe. Mit Herzsprung bieten wir dazu den ersten Kinderwunsch-Tee für den Mann an. 
Die Schwangerschaft einer Frau lässt sich naturheilkundlich in Trimester unterteilen. Jede Phase birgt ihre besonderen Herausforderungen für den weiblichen Körper.  Wir haben für jede Phase einen passenden Umstandstee 1,2 und 3 komponiert. Nach der Geburt unterstützen wir unsere Frauen im so wichtigen Wochenbett durch unseren jüngsten Tee-Spross Babyglück. Mutterglück als Still- und Milchbildungstee und der Entspannungstee Vaterglück schließen sich an. Unser Kernsortiment ergänzend bietet der Online-Shop noch Lifestyle-Tees für besondere Momente sowie Teezubehör an.    

 
Wie setzen Sie sich als Unternehmen für Nachhaltigkeit ein? Wie leben Sie Nachhaltigkeit?

Wir sind BIO-zertifiziert nach EG-Öko-Norm. Es ist uns extrem wichtig,  langjährig und vertrauensvoll mit den richtigen Partnern zusammenzuarbeiten, um den ökologischen Anbau und die hochwertige Verarbeitung der losen Bio-Kräuter zu garantieren. Mit dieser Maxime sind wir sicher, dass weder chemische Spritz- noch Düngemittel eingesetzt werden und nur Top-Naturqualität in unseren Packungen landet; natürlich in den Mischverhältnissen der von mir recherchierten alten Rezepturen. Wann immer dies der Anbau zulässt, wählen wir regionale, heimische Kräuter aus. Wir sind eine kleine Tee-Manufaktur und portionieren unsere Tees noch von Hand. Außerdem achte ich auch bei der Verpackung sehr auf Nachhaltigkeit und habe dafür gesorgt, dass unsere Aromaschutzbeutel  komplett kompostierbar sind.


Vor welche Herausforderungen stellt Sie das Thema ökologische Verantwortung?

Unsere größte Herausforderung liegt in der Umsetzung unseres Anspruchs, den Kundinnen eine hochwertige, meint nicht belastete und naturbelassene, Teequalität zu bieten. In den vergangenen Jahren wurde das Thema PA, das sind Giftstoffe durch sogenannte Beikräuter, bei Bio-Tees stark und polarisierend diskutiert und medial angetrieben. Gesetzlich festgelegte Grenzen gibt es bis heute nicht, und so müssen wir als Anbieter die Verantwortung dafür übernehmen, dass unsere Tees insbesondere auch für Schwangere und stillende Mütter unbedenklich sind. Vita Et Natura lässt daher jede Charge Rohkräuter nicht nur auf PAs sondern auch auf Pestizide prüfen. Ich denke, diese lückenlose Dokumentation unterscheidet uns auch von Marktbegleitern. Ich möchte an dieser Stelle auch meinen kleinen und sorgsam arbeitenden Teelieferanten danken, dass sie diese aufwendigen und kostenintensiven Analysen für uns umsetzen. Viele Großhändler haben sich hier leider verwehrt. 


In Onlineshops finden sich Kinderwunsch-Tees von einer Vielzahl verschiedener Hersteller. Ist das eine positive Entwicklung?

Einerseits freue ich mich natürlich, dass mein Pionierdenken in puncto natürliche Schwangerschaftsvorbereitung seit Gründung meiner Manufaktur Kreise gezogen hat. Andererseits verfolge ich die von Ihnen beobachtete Entwicklung mit Bauchschmerzen. Der Umgang mit Naturheilkräutern und die richtige Mischung für Kinderwunsch-Tees ist mit viel Wissen und Fingerspitzengefühl verbunden. Frauen, die sich mit Tee auf den Weg zum Wunschkind machen, haben oft und zu Recht einen hohen Bedarf an persönlicher Beratung und Fürsprache. Schade, wenn Hersteller diese individuelle Beratung nicht leisten können, weil ihnen die Vita fehlt. Oftmals existiert auch keine kräuterheilkundliche Expertise, wenn  eben auch noch Schokoriegel und Kokosöl im Sortiment sind, um es etwas überspitzt zu formulieren. Kinderwunsch-Tees sind keine Trend- oder Lifestyleprodukte, sondern Hilfestellungen für ganz konkrete Situationen im Leben. Die Gefahr von großen Onlineshops, auf die auch kleine Unternehmen angewiesen sind, um am Markt zu bestehen, sehr ich auch in der großen manipulativen Kraft, die beispielsweise hinter gekauften Kunderezensionen steht.              

Können Sie unseren Lesern einen Tipp geben, wie sie seriöse Angebote erkennen können?

Mein Tipp ist, sich auf die Erfahrung von Hebammen und Naturheilkundlerinnen zu verlassen. Diese Expertinnen kennen die Rezepturen und können einschätzen, welche Kräutertees nach bewährten Mischungen hergestellt sind. Auch lässt sich schnell über das Internet oder eine Mail an den Hersteller erfragen, wie es mit persönlicher Betreuung und Beratung aussieht. Hat der Anbieter beispielweise Erfahrungsberichte auf seiner Seite? In sozialen Netzwerken wie Instagram existieren inzwischen rege Gruppen von Frauen mit Kinderwunsch, die Newbies an ihren Eindrücken und Erfahrungen teilhaben lassen.

Deutschlands Grüner-Newsletter - Jetzt kostenlos registrieren!


     


 



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen