LowCarbErnährung mit Produkten von Erdschwalbe
Grüne Wirtschaft

Low-Carb-Ernährung mit Produkten von Erdschwalbe

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG| Erdschwalbe produziert seit 2010 Low-Carb-Lebensmittel in Bio-Qualität. Diese ermöglichen eine eiweißreiche, glutenfreie Ernährung ohne leere Kohlenhydrate.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG| Erdschwalbe produziert seit 2010 Low-Carb-Lebensmittel in Bio-Qualität. Diese ermöglichen eine eiweißreiche, glutenfreie Ernährung ohne leere Kohlenhydrate.

Mehr zu den Themen:   low-carb erdschwalbe ernährung
01.12.2017| Das Interview führte Bianca Schillinger

Herr Zimmermann, seit wann gibt es Erdschwalbe und wie kam es zur Gründung?

Thomas Zimmermann: Erdschwalbe wurde im Jahr 2010 gegründet. Damals war die Themen low carb  und gesunde Ernährung in Deutschland erst im Aufkommen. Es war kaum möglich, sich ohne großen Aufwand low carb  (kohlenhydratreduziert) zu ernähren. Insbesondere gab es praktisch keine low carb  Produkte in Bioqualität. Gängige Ernährungslehre damals war die heute veraltete Ernährungspyramide mit dem Hauptbaustein "Kohlenhydrate".

Erdschwalbe brachte bereits 2010 die erste low-carb-Brotbackmischung nach EG-Öko-Verordnung auf den Markt. 2012 folgte dann die erste glutenfreie low-carb -Brotbackmischung nach EG-Öko-Verordnung. Auch im Bereich veganes Proteinpulver gehört Erdschwalbe seit 2010 zu den Vorreitern.


Welche Firmenphilosophie verfolgt Ihr Unternehmen?

Wir bei Erdschwalbe glauben, dass viele unserer heutigen Ernährungsgewohnheiten nicht der Natur des Menschen entsprechen. Wir glauben das die Menschen insbesondere zu viele schlechte Kohlenhydrate, d.h. insbesondere Zucker und kurzkettige "leere" Kohlenhydrate, sowie schlechte Fette zu sich nehmen.

Wir produzieren Lebensmittel, die dabei helfen sollen, sich gesünder ernähren zu können. Als Basis einer jeden Ernährung empfehlen wir die tägliche Zufuhr von frischem Gemüse, Salat, Nüssen und Obst in ausreichenden Mengen. Wir entwickeln und vertreiben Produkte die insbesondere auf die Bedürfnisse der kohlenhydratreduzierten, eiweißreichen und glutenfreien Ernährung abgestimmt sind. Wir erreichen dies ausschließlich durch geschickte Auswahl und Kombination natürlicher veganer Zutaten. Dadurch sind unsere Produkte für alle Menschen geeignet. Wir verwenden ausschließlich beste Zutaten, wann immer möglich aus ökologischem Anbau. Unsere Produkte bestehen stets nur aus möglich wenigen Zutaten wodurch wir kurze und gut lesbare Zutatenlisten erreichen.

Welche Produkte bieten Sie in Ihrem Online-Shop an und welche kommen bei Ihren Kunden besonders gut an?

Erdschwalbe vertreibt seine Produkte über den Bio-Groß- und Einzelhandel, über Reformhäuser, Supermärkte, Cafés und online in Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich. Unsere Kunden sind ernährungsbewußte Menschen generell, Sportbegeisterte, Diättreibende, Zöliakiebetroffene, krankheitsbedingt handelnde Menschen und viele mehr. Wir bieten low carb  Produkte (kohlenhydratreduziert), ohne Gluten (glutenfrei) die proteinreich sind. Wir verwenden nur vegane Zutaten. Wir vertreiben Backmischungen (Eiweiß-Brot, Paleo-Brot, Kuchen, Flammkuchenteig, Pizzateig..), veganes Proteinpulver (Hanfprotein, Reisprotein, Erbsenprotein, Mandelprotein, Sonnenblumenprotein..), Mehlersatz für die kohlenhydratreduzierte low carb  Küche (Mandelmehl, Kartoffelfasern, Hanfmehl, Kokosmehl, Leinmehl..). Darüber hinaus haben wir im Programm: Zuckerersatzstoffe (Erythrit und Bio Erythrit), Müsli und Brotaufstriche (low carb  Haselnusscreme, low carb  Erdbeer-Fruchtaufstrich, low carb Kirsch- und Exotikfrucht-Fruchtaufstrich).


Woher beziehen Sie die Rohstoffe für Ihre Produkte?

Unsere Rohstoffe beziehen wir von namhaften Lieferanten aus der ganzen Welt, wann immer möglich aus Deutschland oder der EU. Die Qualität der Lebensmittel steht dabei im klaren Vordergrund. EU-Herkunft bedeutet leider nicht immer automatisch gute Qualität. Im Zweifel entscheiden wir uns immer zugunsten der Qualität.

Wie setzen Sie sich als Unternehmen für Nachhaltigkeit ein? Wie leben Sie Nachhaltigkeit?

Eine sinnvolle, gesunde und damit auch nicht übermäßige Ernährung zu fördern und zu unterstützen ist für uns der wichtigste Beitrag für Nachhaltigkeit. Eine gesunde Ernährung, ausgerichtet an unseren frühen Vorfahren heißt immer auch gleichzeitig eine nachhaltige Ernährung in der Übermaß und damit die Verschwendung von Lebensmitteln keinen Platz hat.

Darüber hinaus leben wir Nachhaltigkeit durch folgende Prämissen:

  • Bio wo immer möglich
  • Verwendung von nachhaltigen Verpackungslösungen, d.h. möglichst klein und leicht und/oder sogar biologisch abbaubar
  • Wenig Füllmaterial und wenn doch, möglichst alte Zeitungen oder Papier
  • Klimaneutraler Paketversand
  • Verarbeitung ausschließlich veganer Zutaten
  • Zusammenarbeit mit nachhaltig orientierten, visionären Partnern, wie z.B. Behindertenwerkstätten, Logistikunternehmen mit E-Fahrzeug-Visionen etc.


Vor welche Herausforderungen stellt Sie das Thema Nachhaltigkeit?

Die fortschreitende Direktvermarktung über das Internet fördert den Warenverkehr und damit den Lieferverkehr (CO2-Ausstoß etc.) und die Verpackungsmengen. Die Zeit kann und will niemand zurück drehen. Stattdessen muss diesem Trend begegnet werden durch Nachhaltigkeit der Servicepartner (Förderung der E-Mobilität etc.). Auch die Lieferantenauswahl mit Bezug der Rohstoffe stellt eine Herausforderung dar, da es viele unserer Produkte leider nicht vor der Haustüre gibt. Auch hier arbeiten wir an ständigen Verbesserungen.

Welche Trends und Entwicklungen finden Sie in Ihrem Bereich aktuell besonders spannend?

Die Themen "low carb"  und "proteinreich" im Besonderen und "gesunde Ernährung" im Allgemeinen liegen mittlerweile im Trend und sind längst dabei die Schwelle vom Trend zu überschreiten und sich zu etablieren. Die Menschen erkennen zunehmend, das die teilweise Jahrzehnte lang propagierten Ernährungslehren oftmals überholt sind. Insbesondere hat man mittlerweile erkannt, dass "leere" Kohlenhydrate eben keine gute Basis für unsere Ernährung darstellen. Insbesondere wurde die Gefahr die von Zucker ausgeht endlich klar und es wird mehr gegen den überhöhten Zuckerkonsum unternommen. Auch beim Thema Fette geschieht mittlerweile ein Umdenken. Fette zu verteufeln war falsch. Man weiß immer sicherer, dass (gesunde) Fette essentieller Bestandteil einer menschengerechten Ernährung sind. Als low carb Pionier haben viele Erdschwalbe Produkte mittlerweile Nachahmer gefunden. Nahrungsmittel die wir bereits seit Jahren anbieten werden durch Mitbewerber kopiert und vermarktet. Das bestärkt uns noch mehr darin, dass wir in unserem Engagement für eine verbesserte Ernährung auf dem richtigen Pfad sind.

Verraten Sie uns, was es künftig Neues von Ihnen geben wird?

Wir bei Erdschwalbe arbeiten auch weiterhin daran eine gesunde Ernährungsweise der Menschen durch entsprechende Produkte zu unterstützen. Dazu passen wir laufend unser Produktsortiment an und bringen ständig innovative Nahrungsmittel für Ernährungsbewusste und Sportler auf den Markt.



Kommentare
Kommentar erstellen
Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die abgesendeten Daten nur zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Grüne JOBS
Auch interessant


Grüne Unternehmen