Grüne Wirtschaft

Ladies first – nachhaltige Periodenprodukte für eine sichere Menstruation

Interview | Die Periode verursacht ziemlich viel Müll, rund 18.000 Hygieneprodukte benötigt frau pro Jahr. Es geht auch anders: Mit nachhaltigen Periodenprodukten, bei denen Umwelt und Wohlfühlfaktor im Vordergrund stehen.

Nachhaltige Periodenprodukte
Designelement

Interview | Die Periode verursacht ziemlich viel Müll, rund 18.000 Hygieneprodukte benötigt frau pro Jahr. Es geht auch anders: Mit nachhaltigen Periodenprodukten, bei denen Umwelt und Wohlfühlfaktor im Vordergrund stehen.

Mehr zu den Themen:   periode menstruation periodenprodukte mylily
08.06.2020 | Ein Interview geführt von Deborah Iber | Bilder: MYLILY


Durch die Periode entsteht viel Müll, aber auch viel Unsicherheit, da zu wenig über das Thema aufgeklärt wird. MYLILY versucht, beide Probleme gleichzeitig zu beseitigen. Zum einen stellt das Unternehmen nachhaltige Periodenprodukte her: Menstruationstassen sowie Tampons und Binden aus Bio-Baumwolle. Darüber hinaus setzt sich MYLILY aktiv für eine generelle Aufklärung ein – für Frauen jeden Alters. Wie sie das machen und welche Nachhaltigkeitsaspekte bei MYLILY umgesetzt werden, erfährst du im Interview mit Co-Founderin Heide Peuckert.

 

LifeVERDE: Frau Peuckert, bitte stellen Sie uns MYLILY einmal kurz vor.

HEIDE PEUCKERT: Damenhygienepro… Was? Wir finden es ist höchste Zeit, Klischees zu brechen und das eigene Bad und vor allem die Tamponregale der Supermärkte zu entstauben! MYLILY bietet nachhaltige Periodenprodukte und Services, die dem Lebensstil und Körperbewusstsein moderner Frauen gerecht werden und auf die sie 100% vertrauen können.

Was ist das Besondere an Ihrem Unternehmen und Ihren Periodenprodukten? 

Wir sind nachhaltig stark. Und zwar gemeinsam. Wir gehen mit unserer Community durch dick und dünn und sorgen dafür, dass sich jede Menstruierende in ihrem Körper rundum wohlfühlt – und das an allen Tagen. Bei uns heißt es Ladies First! Unser Ziel: nachhaltige Liebe & Pflege von Kopf bis Fuß. Dabei sind wir von unseren Periodenprodukten so überzeugt, dass wir Menstruierenden anbieten, diese gegen Versandkosten kostenlos zu testen.
 

Welche Nachhaltigkeitsaspekte liegen Ihnen besonders am Herzen und wie setzen Sie diese um? 

Bei uns steht die ökologische Nachhaltigkeit im Fokus. Durch die Verwendung von GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle sparen wir viel Müll und Plastik. Außerdem schonen wir die Ressourcen, denn zertifizierte Bio-Baumwolle verbraucht deutlich weniger Wasser als konventionelle Baumwolle.

Wiederverwendbarkeit spielt ebenso eine wichtige Rolle für uns. Die MYLILY Menstruationstasse sowie unsere Periodenhöschen sind daher ohne Zweifel die nachhaltigsten und stressfreiesten Periodenprodukte von MYLILY. Und auch das Thema Recycling gehen wir bei MYLILY charmant an. Unsere Verpackungskartonagen verwenden wir immer wieder – mit einem kleinen Sticker drauf: „Alte Schachtel. Trotzdem schön.“
 

Die MYLILY Tampons bestehen aus Bio-Baumwolle, die Menstruationstassen aus medizinischem Silikon. Welche Eigenschaften machen diese Materialien zu einer nachhaltigen und gesunden Alternative?

Eine Frau benötigt in ihrem Leben im Durchschnitt rund 18.000 Tampons und andere Hygieneprodukte. Das ist eine ganze Menge. Durch Plastik, was sich in vielen herkömmlichen Produkten befindet, benötigen diese rund 500 Jahre, um komplett zu verrotten. Eine Belastung für die Umwelt. Wir garantieren, dass MYLILY Produkte aus 100 % GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle bestehen, die abbaubar ist. GOTS bestätigt: der Anbau der Baumwolle für MYLILY Tampons, Slipeinlagen und Binden ist nicht nur Bio, sondern auch nachhaltig, sozial & absolut frei von Schadstoffen.

Die Menstruationstasse an sich ist zwar nicht abbaubar, kann aber über ca. 8 Jahre wiederverwendet werden. Das allein spart ca. 1500 Periodenprodukte.
 

Von der Bio-Baumwolle zum fertigen Bio-Tampon: Wie und wo verläuft der Herstellungsprozess der Periodenprodukte?

Die Bio-Baumwolle wird auf speziellen Feldern angebaut, die strengen Kontrollen unterliegen. Hier wird außerdem sichergestellt, dass neben ökologischen auch soziale Kriterien eingehalten werden, was uns ebenso wichtig ist. Unser Produzent verarbeitet unsere Tampons und Binden direkt weiter. Entweder werden diese von dort in unser Lager und dann in den LEH sowie in Drogerien versendet oder als einzeln verpackte Rohware in unsere Partnerwerkstatt für Menschen mit Behinderung. Hier werden unsere Produkte für den Online Shop mit viel Hingabe verpackt und versendet. Hygienisch sicher, versteht sich. Das ist leider ein Thema was häufig nicht verstanden wird, aber wir sind sehr froh über diese tolle Kooperation und freuen uns, dass wir so auch gleich wieder ein paar Pluspunkte in sozialer Nachhaltigkeit sammeln können.

Vor gut einem Jahr haben wir das übrigens noch alles selber gemacht. Boxen gefaltet, Tampons reingelegt, Bestellscheine gedruckt und verpackt. Daher sind wir umso glücklicher heute tolle Partner an unserer Seite zu wissen, die uns dabei unterstützen.
 

Seit kurzem gibt es von MYLILY auch das Easy Period Öl mit CBD. Wozu kann es verwendet werden und was ist das Tolle an dem Öl?

CBD Öl ist ein aus der Hanfpflanze gewonnenes Öl. Zur Gewinnung werden dabei ausschließlich legale Hanfsorten verwendet, die weniger als 0,3 Prozent THC enthalten. Also, keine Angst, es macht laut WHO weder süchtig oder high. Es handelt sich aber auch nicht um Medizin, wenngleich die EU auch in Zukunft die Forschung an Medikamenten mit CBD auf Empfehlung der WHO verstärken will. 

Es ist gar nicht so einfach zu beschreiben, was es denn vermeintlich kann. Im Vergleich zu anderen EU-Ländern ist dies immer noch eine Grauzone in Deutschland. Im Internet kann man zum Glück viel zur Anwendung nachlesen. Wir verkaufen unser Öl daher auch als Aromaöl. Es funktioniert wie jedes andere CBD-Öl auch. Viele Personen des öffentlichen Lebens, wie z.B. Schauspielerin Jennifer Aniston oder Influencerin Charlotte Weise schildern immer wieder, dass sie auf CBD Öl schwören. Tatsächlich gibt es noch keine Studie, die klar belegt, dass CBD krampflösend bei Periodenschmerzen oder auch entspannend wirkt. Daher ist hier eine klare Antwort nicht belegbar. Das muss jede*r für sich selbst herausfinden.
 

Aufklärung rund um die Periode liegt MYLILY ebenfalls am Herzen. Welche Maßnahmen nutzen Sie dazu?

Oh ja! Wenn es nach mir geht leider noch viel zu wenige. Die Periode ist immer noch ein Tabuthema, daher ist Aufklärung in jedem Alter wichtig. Selbst ich lerne ständig noch dazu, weil vieles wenig erforscht und/oder wenig kommuniziert wird. Wir nutzen für die Aufklärungsarbeit z.B. unsere eigenen Kanäle wie unseren Blog & Social Media, aber auch professionelle Pressearbeit, um unseren Themen noch mehr Reichweite zu geben.

In den Schulen kommt Aufklärung generell oft zu kurz, daher haben wir vor Corona eigene MYLILY Aufklärungsworkshops in norddeutschen Schulen gestartet. Wir wollen positiv und auf Augenhöhe mit den Schülern über die Periode reden. Das ist zurzeit natürlich nicht möglich, weswegen wir Lehrern ab sofort unser MYLIY Periodicle zum Download zur Verfügung stellen. Das Periodicle Magazin klärt auf, informiert und macht Mut. Mit Stories und Infos, die wir uns damals zur ersten Periode selber gewünscht hätten.

Zu finden ist das Periodicle auch in unserem First Period Kit, welches heranwachsenden Powerfrauen die erste Periode erleichtert und sie im Club der Menstruierenden willkommen heißt. In unserer modern aufbereiteten First Period Box mit wunderschön verspielten Illustrationen unserer Lieblingsdesignerin Seobhan Hope, finden Mädchen alles, was Sie für ihre erste Periode brauchen.

Was möchten Sie den Frauen dieser Welt mitgeben?

Do whatever the fuck you want! Und lasst uns dabei gegenseitig unterstützen. Lasst uns gemeinsam stark sein!

 

Lies auch: Während der Periode Geld und Müll sparen

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen

 



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen