Suche
Grüne Wirtschaft

Ja ich benutze noch Tampons und ja das geht auch nachhaltig!

INTERVIEW | Periodenpanties, Menstruationstassen und Co. - umweltfreundliche Menstruationsprodukte gibt es mittlerweile einige. Aber was ist an der Idee des klassischen Tampons eigentlich so schlecht?

INTERVIEW | Periodenpanties, Menstruationstassen und Co. - umweltfreundliche Menstruationsprodukte gibt es mittlerweile einige. Aber was ist an der Idee des klassischen Tampons eigentlich so schlecht?

Mehr zu den Themen:   bio-baumwolle periodenprodukte tampon
19.08.2020 | Ein Interview geführt von Vera Kluck

Für viele Frauen ist die monatliche Periode allein schon eine Belastung. Hinzu kommt, dass wir mit unseren Periodenprodukten für riesige Müllberge verantwortlich sind. Wer jetzt nicht zu den neuesten Erfindungen wie zum Beispiel der Menstruationstasse wechseln, sondern lieber beim altbewährten Tampon bleiben möchte, wird sich über Organyc freuen. Das Unternehmen stellt nämlich Tampons, Binden und Slipeinlagen aus 100% Biobaumwolle her und achtet auch in anderen Bereichen des Unternehmens auf Nachhaltigkeit. Was das genau bedeutet und wie sich Organyc von anderen Anbieter*innen unterscheidet erzählt uns Bettina Steinbrugger im Interview.

LifeVERDE.de: Für alle die Organyc nicht kennen, bitte stellen Sie das Unternehmen einmal kurz vor.

Bettina Steinbrugger: Die Marke Organyc ist Pionierin in Sachen nachhaltiger Monatshygiene und wurde 2008 in Mailand/Italien gegründet, mit der Vision, eine gesunde und umweltfreundliche Monatshygiene für alle Frauen zu schaffen. Die Organyc-Produktrange umfasst sämtliche Monatshygieneprodukte wie Tampons, Binden und Slipeinlagen aus 100% Biobaumwolle und ist seit 2019 u.a. bei dm drogeriemarkt sowie online erhältlich. Alle Binden und Slipeinlagen von Organyc werden direkt in der eigenen Produktionsstätte in der Nähe von Mailand unter nachhaltigen Bedingungen – u.a. mit Einsatz von Ökostrom produziert. Die Organyc-Tampons wiederum sind „made in Germany“, wodurch die kürzest möglichen Transportwege sichergestellt werden.

Aus welchem Material sind Ihre Tampons und Binden? Warum haben Sie sich dafür entschieden?

Organyc-Produkte bestehen aus zertifizierter Bio-Baumwolle, sind chlorfrei gebleicht und enthalten keine synthetischen Zusatzstoffe oder Duftstoffe. Nicht nur die Produkte selbst sind nachhaltig, auch die Verpackung ist umweltfreundlich, da alle Organyc-Binden und -Slipeinlagen 100% plastikfrei verpackt sind. Der Karton besteht aus 70% Recyclingkarton und die Verpackung der einzelnen Binde aus Mater-Bi, einem biologisch abbaubaren, kompostierbaren Kunststoff auf Maisbasis. Mittels klinischer Studie wurde  zudem nachgewiesen, dass Organyc-Binden Hautproblemen im Intimbereich vorbeugen können.

Wo werden Ihre Produkte hergestellt?

Organyc-Tampons werden in Deutschland und Organyc-Binden und Slipeinlagen in Norditalien produziert, wo die Anlagen großteils mit Solarstrom betrieben werden. Der Produktionsbetrieb ist nach SA8000 zertifiziert.

Der Markt an umweltfreundlichen Periodenprodukten wächst. Was unterscheidet Organyc von der Konkurrenz und warum sollte man Ihre Produkte kaufen?

Organyc ist Pionierin in Sachen nachhaltiger Monatshygiene und besticht vor allem durch die eigene Produktion: Während andere Marken auf private Label Produktion setzen und somit bereits bestehende Monatshygieneartikel in einer eigenen, neuen Verpackung verkaufen, entwickelt und forscht Organyc seit über einem Jahrzehnt im Bereich nachhaltiger Monatshygiene – inkl. laufender Produktinnovationen. Organyc war die erste Marke, welche auf eine kompostierbare Verpackung auf Basis von Maisstärke setzte und ist seit Anbeginn konsequent nachhaltig unterwegs. Während bei anderen Marken oftmals nur ein Teil des Produkts aus Bio-Baumwolle besteht, können sich Frauen bei Organyc sicher sein, dass ausschließlich zertifizierte Bio-Baumwolle zum Einsatz kommt.

Außerdem ist Organyc die 1. Marke, die mittels klinisches Studien bewiesen hat, dass Bio-Binden nachweislich Hautirritationen vorbeugen können. Somit sind Organyc-Produkte erwiesenermaßen empfehlenswert für die Intimgesundheit von Frauen.

Mittlerweile gibt es neben Tampons auch Menstruationstassen, Perioden-Unterhosen usw. Sind Tampons mittlerweile überhaupt noch up to date?

Wir sind der Meinung, dass jede Frau selbst entscheiden soll, welches Menstruationsprodukt am besten zu ihr passt. Während sich Menstruationstassen immer größerer Beliebtheit erfreuen, gibt es aber auch viele Frauen, die ihre bewährten Produkte – Tampons, Binden und Slipeinlagen – nicht missen möchten, aber gleichzeitig etwas für die Umwelt und für ihre Intimgesundheit tun möchten. Für genau diese Frauen ist Organyc die richtige Alternative.

Spiegelt sich Nachhaltigkeit auch in anderen Bereichen des Unternehmens wider, z.B. in der Verpackung, dem Versand etc.?

Nicht nur die Produkte selbst sind nachhaltig, auch die Verpackung ist umweltfreundlich, da alle Organyc-Binden und -Slipeinlagen 100% plastikfrei verpackt sind. Der Karton besteht aus 70% Recyclingkarton und die Verpackung der einzelnen Binde aus Mater-Bi, einem biologisch abbaubaren, kompostierbaren Kunststoff auf Maisbasis. Zudem achtet Organyc auf kurze Transportwege, wo möglich: Organyc-Tampons werden in Deutschland und Organyc-Binden und Slipeinlagen in Norditalien produziert, wo die Anlagen großteils mit Solarstrom betrieben werden.

Planen Sie in Zukunft noch weitere Produkte auf den Markt zu bringen?

Organyc entwickelt und forscht laufend an neuen Produkten und erweitert sein Sortiment nicht nur im Bereich der Monatshygiene, sondern auch im Bereich von Stillprodukten, Inkontinenzprodukten oder Hygieneprodukten wie Wattepads oder Abschminktücher. Mit der Marke Organyc haben Frauen also eine von Kopf bis Fuß nachhaltige und gesunde Alternative für das Badezimmer gefunden.

 

Alles für deine Schokoladengelüste während der Periode findest du hier: Für jede Schokoschnute: Naschen geht auch nachhaltig!

Mit dem LifeVERDE-Newsletter bist du immer up to date zu den neuesten nachhaltigen Produkten & Dienstleistungen.

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Schau doch mal vorbei und folg uns: lifeverde.de



Kommentar erstellen

Name *
E-Mail *
URL
Kommentar *


Grüne Unternehmen